Trike mieten: Hier erfahren Sie alles zur Miete und zum passenden Führerschein

Trike mieten und selber fahren?
Buchen Sie ein unvergessliches Motorsport-Erlebnis.
Jetzt Trike mieten und selber fahren bei mydays!
Hier klicken →

Das Trike im Verleih

Ein Trike mieten: Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Ein Trike mieten: Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Jeder hat vermutlich schon einmal ein Trike fahren sehen, wusste aber vielleicht nicht, dass das Motorrad mit dem zusätzlichen Rad so genannt wird. Teilweise wird es auch als das „Auto mit drei Rädern“ betitelt. Im Endeffekt ist es eine Mischung aus beidem und bietet ein unglaubliches Fahrgefühl.

Das erste Trike wurde von Dietrich Fecht 1979 erfolgreich durch den deutschen TÜV gebracht. Seitdem ist die Beliebtheit der Dreiräder für Erwachsene enorm angestiegen. Wer heute ein Trike ausleihen möchte, findet dazu, vor allem in deutschen Großstädten, viele Anlaufstellen.

Jeder der ein Trike mieten kann, sollte die Gelegenheit auch nutzen. Dieser Ratgeber klärt Sie über die Trikevermietung auf und führt aus, wie beim Trike der Führerschein geregelt ist. Denn auch wenn Trikes zu mieten, ein gewaltiger Spaß ist, wirft es oft einige Fragen auf.

So sieht beim Trike die Vermietung aus

Trikes im Verleih sind Teil eines blühenden Geschäfts geworden und viele Anbieter wollen Gewinn daraus schlagen. Das hat zur Folge, dass beim Trikeleihen Preise und fahrbare Modelle ausführlich verglichen werden können. Wer für einen Tag ein Trike mieten möchte, findet ab etwa 100 Euro viele verschiedenen Angebote. Vereinzelt werden sogar Trike-Touren ab 30 Euro angeboten. Gerade im Vergleich mit Edelsportwagen wie Ferrari oder Porsche sind die Mietpreise hier sehr niedrig.

Viele, die ein Trike mieten wollen, stellen sich aber die Frage: „Welchen Führerschein brauche ich für ein Trike?“

Trike fahren: Welcher Führerschein ist der Richtige?

Trike mieten und selber fahren?
Buchen Sie ein unvergessliches Motorsport-Erlebnis.
Jetzt Trike mieten und selber fahren bei mydays!
Hier klicken →

Das Trike-Motorrad: Der benötigte Führerschein ist von der individuellen Maschinenleistung abhängig.

Das Trike-Motorrad: Der benötigte Führerschein ist von der individuellen Maschinenleistung abhängig.

Ist es möglich, ein Trike fahren zu lernen? Ja, es ist sogar vom Gesetzgeber vorgeschrieben, dass Trikes nur mit Führerschein gefahren werden dürfen. Das gilt auch, wenn Sie ein Trike mieten wollen. Jedoch gibt es nicht den einen, spezifischen Führerschein für das Trike.

Vor der Änderung der Führerscheinklasse im Jahr 2013 war dafür die Klasse S gültig. Zusammen mit der ehemaligen Führerscheinklasse M wurde daraus jetzt aber die Klasse AM.

Wer einen AM-Schein besitzt, darf Trikes mit folgenden Spezifikationen fahren:

  • maximal 45 km/h
  • maximal 50 ccm Hubraum (bei Fremdzündungsmotoren) oder
  • maximal 4kW Nennleistung (bei Verbrennungsmotoren oder Elektromotoren)

Da die die Klasse B den AM-Schein miteinbezieht, darf ein Trike auch mit Autoführerschein gefahren werden.

Sie wollen beim Trikeverleih ein schnelleres Modell, z. Bsp. ein Harley-Trike, mieten und damit so richtig Gas geben? Dann brauchen Sie entweder den Schein der Klasse A1 (bei bis zu 15 kW Leistung) oder A (bei über 15 kW Leistung). Besitzen Sie eine dieser Führerscheinklassen, ist eine Vermietung leistungsstärkerer Modelle kein Problem.

Weitere Informationen

Wer es vollbracht hat, ein Trike zu mieten und sich ans Steuer zu setzen, wird schnell die Vorzüge des Gefährts kennenlernen. Durch den zusätzlichen Reifen herrscht eine besonders hohe Stabilität. Trikes können deshalb bei einem kontrollierten Fahrstil nicht umfallen. Doch gleicht das Fahrverhalten im vorderen Bereich stark dem eines handelsüblichen Motorrads. Ein Slogan, der bei Trikes an sicheres Fahrverhalten appelliert, lautet deshalb: „Nie vergessen, vorne schmal und hinten breit.“

Spezielle Konstruktionen von Trikes ermöglichen es sogar, dass auch körperbehinderte Menschen das besondere Feeling erleben können. Von der Rollstuhlhalterung bis hin zur absoluten Handsteuerung ist einiges möglich. Ein Trike zu mieten, kann für viele Menschen ein unvergessliches Erlebnis sein. Aus diesem Grund eignet die Vermietung sich auch wunderbar als Gutschein-Geschenk.

Wer lieber kaufen anstatt mieten möchte, bekommt auf dem Gebrauchtwagenmarkt einige gute Angebote. Im Preissegment von 3000 bis 6000 Euro stehen verschiedene Modelle zum Verkauf.
Trike mieten und selber fahren?
Buchen Sie ein unvergessliches Motorsport-Erlebnis.
Jetzt Trike mieten und selber fahren bei mydays!
Hier klicken →
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,66 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Trike mieten und selber fahren?
Buchen Sie ein unvergessliches Motorsport-Erlebnis.
Jetzt Trike mieten und selber fahren bei mydays!
Hier klicken →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.