Simson-Versicherung – Was muss eine solche Mopedversicherung leisten?

Von Sandra, letzte Aktualisierung am: 18. Oktober 2019

Eine Versicherung für die Simson ist wichtig

Eine Simson-Versicherung ist für jeden Besitzer notwendig.
Eine Simson-Versicherung ist für jeden Besitzer notwendig.

Mopeds sind gerade bei jungen Menschen sehr beliebt. Um schnell den Weg zum Einkauf, nach Hause oder zum Treffen mit Freunden zurückzulegen, sind diese Fahrzeuge eine große Erleichterung und bringen viel Zeitersparnis.

Jeder Halter einer Simson möchte seinen Besitz auch gut schützen. Eine Absicherung für Fahrer und Fahrzeug ist dabei essentiell. Denn auch mit einem Moped können Unfälle im Straßenverkehr passieren. Um im Nachhinein den Schaden zu regulieren und die Kosten der Reparatur möglichst ohne Schwierigkeiten ersetzt zu bekommen, ist eine Simson-Versicherung äußerst wertvoll und zudem auch Pflicht.

Der folgende Ratgeber gibt Ihnen Auskunft darüber, wie sich bei einer Simson-Versicherung die Kosten sind und was generell bei der Suche nach einer geeigneten Versicherung zu beachten ist.

FAQ: Simson-Versicherung

Benötige ich eine Versicherung für meine Simson?

Eine Haftpflichtversicherung ist in Deutschland für jedes Kfz vorgeschrieben, das auf öffentlichen Straßen geführt wird.

Sind auch andere Versicherungsformen bei einer Simson möglich?

Natürlich. Möchten Sie nicht nur die Schäden dritter Personen infolge eines Verkehrsunfalls abdecken, sondern auch Beschädigungen an Ihrer Simson selbst, ist es ratsam, eine Teilkasko- oder Vollkasko-Versicherung abzuschließen.

Existieren spezielle Simson-Versicherungen für Oldtimer?

Informationen zu Simson-Versicherungen für Oldtimer und inwiefern es die Höhe der Versicherungsprämie beeinflussen kann, wenn es sich um einen Oldtimer handelt, finden Sie hier.

Simson-Versicherung: Die Versicherungskosten und woraus sich diese ergeben

Ob Sie eine Simson S51 fahren oder ein anderes Modell, ein Versicherungskennzeichen ist bei einem Moped vonnöten. Meist ist dies ein Saisonkennzeichen, welches für einen ausgesuchten Zeitraum gilt. Ob Sie sich für das Frühjahr oder Sommer als Start entscheiden, können Sie frei wählen.

Je nachdem, ob Sie einen späteren Saisonstart bevorzugen, verändert sich auch der Beitragssatz. Bei einer verkürzten Saison sind die Kosten für eine Simson-Versicherung im Vergleich zu einem vollen Zeitraum geringer.


Die Simson-S51-Versicherung hat keinen Unterschied zu einer Simson-Schwalbe und deren Versicherung. Letztendlich schließen Sie eine Mopedversicherung ab und können je nach Modell und Typ des Fahrzeugs entscheiden, ob Sie einen höheren Versicherungsschutz wählen wollen. Zusatzversicherungen erhöhen den Preis der Versicherungsprämie, können sich allerdings auch lohnen.

Bei einer Teilkaskoversicherung werden verschiedene Arten von Schäden abgedeckt und Sie entscheiden selbst, ob Sie eine Selbstbeteiligung inklusive haben möchten oder darauf verzichten.

Eine Vollkaskoversicherung ist zu der gängigen Haftpflichtversicherung ein gesonderter Rundumschutz. Neben Unwetterschäden und einem Zusammenstoß mit Tieren sind auch weitere Vorfälle, bei denen ein Sachschaden an Ihrer Simson entstehen kann, abgedeckt.

Gibt es Simson-Versicherungen für Oldtimer?

Die Versicherung für eine Simson sollte für Unfallschäden aufkommen.
Die Versicherung für eine Simson sollte für Unfallschäden aufkommen.

Es gibt einige recht ältere Stücke, wie ein Simson-Oldtimer, wo eine Versicherung sehr nützlich sein kann. Diese hat meist eine monatlich höhere Prämie, dass die Reparaturkosten hier sehr wahrscheinlich mit der Zeit steigen.

Wenn im Normalfall die Versicherungsprämie bei rund bei 20 Euro im Monat liegt, kann die Simson-Versicherung bei einem Oldtimer durchaus monatlich 45 Euro kosten. Dies hängt allerdings auch von weiteren Umständen ab, wie beispielsweise dem genauen Stellplatz des Fahrzeugs.

Was ist bei der Versicherungssuche zu beachten?

Sollten Sie auf der Suche nach einer Simson-Versicherung sein, ist es von Vorteil, wenn Sie sich vorher ausreichend über die verschiedenen Versicherungsanbieter informieren. Ein Versicherungskennzeichen für ein Moped ist schnell zu beantragen.

Sie sollten allerdings die Preise vergleichen und sich auch über die genauen Konditionen der Versicherungsgesellschaft informieren. Nicht immer ist das günstigste Angebot auch das Beste. Im Basisschutz sollten ausreichend Leistungen enthalten sein und bei zusätzlichen Tarifen empfiehlt es sich genau zu überlegen, welche Sie tatsächlich benötigen.

Das passende Versicherungsunternehmen finden Sie entweder online auf einer Vergleichsplattform oder Sie vereinbaren ein persönliches Beratungsgespräch in einer Filiale.
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

1 Kommentar

Neuen Kommentar verfassen

  1. Jörg sagt:

    Hallo,

    benötige ich unbedingt eine Betriebserlaubnis für ein Simson S51 um am Strassenverkehr teil zu nehmen oder reicht eine Versicherung?

    MfG
    Jörg

Verfasse einen neuen Kommentar

Tipp: Im Bußgeldkatalog Forum erhalten Sie noch schneller eine Antwort auf Ihre Frage! Hier gelangen Sie zum Forum...


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.