Schmerzensgeld ohne Anzeige einfordern - Unfall 2018

Schmerzensgeld ohne Anzeige einfordern – Geht das?

Haben Sie schon an Schadensersatz, Gutachter, Werkstatt, Mietwagen etc. gedacht?
Mit dem Service von Unfallhelden erhalten Sie bis zu 98 % mehr Schadenersatz nach einem Autounfall.
Jetzt schnell und ohne Kostenrisiko Autounfall regulieren!
Hier Unfall online melden →
... oder anrufen unter: 0800 / 00 00 398

Kann Schmerzensgeld nur vor Gericht durchgesetzt werden?

Sie können Schmerzensgeld auch ohne Anzeige beantragen.

Sie können Schmerzensgeld auch ohne Anzeige beantragen.

Mit Hammer und Robe bewaffnet stellen sich viele einen Richter vor. Einschüchternd wirkt ein solches Bild dann oftmals und die Hemmschwelle, einen Prozess zu führen, ist teilweise sehr hoch.

Auch nach einem Pkw- oder Fahrradunfall mit Personenschaden schrecken einige Betroffene davor zurück, ihre Ansprüche vor Gericht geltend zu machen. Sie lassen den Fall aus Furcht vor einem zeit- und kostenintensiven Verfahren auf sich beruhen und konzentrieren sich auf ihre Genesung. Letzteres hat zwar allerhöchste Priorität, dennoch sollte das eigene Recht nicht vernachlässigt werden.

Wir erklären Ihnen in unserem Ratgeber, ob Sie Schmerzensgeld auch ohne Anzeige einfordern können und was es dabei zu beachten gilt.

Recht auf Schmerzensgeld auch ohne Anzeige

Die Gesundheit ist das wichtigste Gut eines Menschen. Daher sollten Verletzungen immer ernstgenommen und behandelt werden. Nach einem Crash mit Personenschaden kann die Genesung einige Zeit in Anspruch nehmen. Doch selten nimmt dies so viel Zeit in Anspruch, dass der Schmerzensgeldanspruch nach dem Verkehrsunfall verjährt ist.

Entschließt sich der Betroffene dann, sein Recht einzufordern, herrscht oft Unwissenheit dahingehend, ob Schmerzensgeld auch ohne Anzeige durchgesetzt werden kann.

Grundsätzlich steht es einem jeden Verunfallten frei, das ihm/ihr zustehende Schmerzensgeld ohne Anzeige auf privatem Wege zu beantragen.

Haben Sie schon an Schadensersatz, Gutachter, Werkstatt, Mietwagen etc. gedacht?
Mit dem Service von Unfallhelden erhalten Sie bis zu 98 % mehr Schadenersatz nach einem Autounfall.
Jetzt schnell und ohne Kostenrisiko Autounfall regulieren!
Hier Unfall online melden →
... oder anrufen unter: 0800 / 00 00 398

Jedem Geschädigten wird die Möglichkeit eingeräumt, die in § 253 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) geregelte Entschädigung außerhalb eines Gerichts zu beanspruchen. Ein Antrag vor einem Zivilgericht ist nicht zwingend erforderlich.
Schmerzensgeld ohne Anzeige – in diesem Fall bleibt Ihnen der Gang vor Gericht erspart.

Schmerzensgeld ohne Anzeige – in diesem Fall bleibt Ihnen der Gang vor Gericht erspart.

Der Geschädigte kann sich dann direkt mit dem Schädiger bzw. dessen Versicherung in Verbindung setzen und (am besten schriftlich) auf seiner Entschädigungszahlung beharren. Die Schmerzensgeldhöhe lässt sich dabei mittels einschlägiger Tabellen abschätzen.

Insbesondere bei geringen Schadenssummen ist der außergerichtliche Weg eine gute und schnelle Variante, die Entschädigung zu erhalten. Denn bei einer Gerichtsverhandlung können Wochen und Monate vergehen, bis dem Kläger ein abschließendes Urteil vorliegt.

Bei diesem Vorgehen besteht jedoch die Gefahr, dass sich die Versicherung weigert, ihrer Pflicht nachzukommen. Teilweise werden auch gegen die Zahlung einer festen Summe Abfindungserklärungen aufgesetzt, welche den Schädiger von der Begleichung etwaiger Zukunftsschäden befreien. Treten dann im Nachhinein Verletzungsfolgen zu Tage, hat der Verunfallte keine Möglichkeit mehr, die Versicherung in Anspruch zu nehmen.

Schmerzensgeld mit oder ohne Anwalt?

Daher empfiehlt es sich, auch dann einen Anwalt hinzuzuziehen, wenn Sie Schmerzensgeld ohne Anzeige durchsetzen möchten. Gemeinsam mit dem Fachmann können Sie eine angemessene Summe bestimmen. Außerdem bewahrt dieser Sie vor für Sie nachteiligen Verzichtserklärungen.

Soll doch der prozessuale Weg gegangen werden, muss auch hier ein Rechtsanwalt, der auf Schmerzensgeld spezialisiert ist, nicht zwingend eingeschaltet werden. Verpflichtend ist dieser gemäß § 78 Zivilprozessordnung (ZPO) nur bei Verhandlungen vor dem Landgericht oder höheren Instanzen.

Anzeigepflicht für die strafrechtliche Ahndung

Zu unterscheiden ist die Verhandlung über das Schmerzensgeld von der möglicherweise stattfindenden Strafverfolgung der Tat. Liegt der Verletzung beispielsweise eine Körperverletzung zugrunde, so kann Schmerzensgeld ohne Strafanzeige beansprucht werden. Ob das Delikt strafrechtlich überhaupt geahndet wird, ist für die Entschädigungsleistung unerheblich. Beide Entscheidungen werden separat getroffen. Sie können also in jedem Fall das Ihnen zustehende Schmerzensgeld einklagen oder außergerichtlich geltend machen.

Hat also eine Person durch einen Dritten Verletzungen erlitten, die auf einer Straftat beruhen, besteht für das Opfer der Anspruch auf Schmerzensgeld auch ohne, dass ein Strafantrag wegen eines Verstoßes gemäß Strafgesetzbuch gestellt wurde.

Ein Strafantrag ist für sogenannte Antragsdelikte des Strafrechts notwendig. Ohne eine solche Formalie kann die Tat nicht geahndet werden.

Haben Sie schon an Schadensersatz, Gutachter, Werkstatt, Mietwagen etc. gedacht?
Mit dem Service von Unfallhelden erhalten Sie bis zu 98 % mehr Schadenersatz nach einem Autounfall.
Jetzt schnell und ohne Kostenrisiko Autounfall regulieren!
Hier Unfall online melden →
... oder anrufen unter: 0800 / 00 00 398

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,22 von 5)
Loading...

1 Kommentar

  1. Helmut R. sagt:

    Ich als Verünglückter Motorradfahren in Motorradkleidung Harly Davidson einem Links Abieger übersehen .. Nun 212 Tage Krankenhaus 3 Reha a4 Wochen Linkes Bein 5 cm weniger Sprungeleck wurde Endfernt 26 Op,s Selbständiger Handweker Beruf kann ich vergessen seid 17.04.2010 . Schmerzensgeld ist im diesen Fall neue Geschichte was Gerichte entschieden haben.!! Wo ist die Gerechtikeit mir wurde Die Lebensfeude genommen.. Schaden ist eigentlich nicht zu Bemessen .! Nun 100,000 Schmerzensgeld ich will 200,000 und Schmerzensgeldrente das mir eigentlich zustehn SOLLTE um eine Nachricht würde ich mich freuen.!

Verfasse einen neuen Kommentar

Haben Sie schon an Schadensersatz, Gutachter, Werkstatt, Mietwagen etc. gedacht?
Mit dem Service von Unfallhelden erhalten Sie bis zu 98 % mehr Schadenersatz nach einem Autounfall.
Jetzt schnell und ohne Kostenrisiko Autounfall regulieren!
Hier Unfall online melden →
... oder anrufen unter: 0800 / 00 00 398