Menü

Fahrradpanne: Was tun? – Nützliche Tipps

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 14. Juli 2022

FAQ: Fahrradpanne

Gibt es einen Fahrradpannendienst, den ich unterwegs in Anspruch nehmen kann?

Ja, diverse Clubs wie der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), der Verkehrsclub Deutschland (VCD) oder auch der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) bieten einen Pannendienst für Fahrräder an. Allerdings ist in der Regel eine Mitgliedschaft in dem jeweiligen Club erforderlich, um diesen Dienst in Anspruch nehmen zu können. Wählen Sie dazu die Notfallnummer des Clubs, dann werden Sie an die nächstgelegene Werkstatt vermittelt.

Wie kann ich meine Fahrradpanne unterwegs selbst reparieren?

Haben Sie eine Reifenpanne mit Ihrem Fahrrad, können Sie diese mit dem richtigen Flickzeug in der Regel selbst beheben. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema „Fahrradreifen flicken”.

Wie kann ich einer Fahrradpanne vorbeugen?

Zum einen ist es wichtig, auf die Fahrbahn zu achten, damit Sie scharfkantige Objekte wie Glasscherben rechtzeitig erkennen und ihnen ausweichen können. Zum anderen ist aber auch eine regelmäßige Fahrradpflege wichtig. Dadurch verringern Sie den Verschleiß Ihres Fahrrads und können Mängel frühzeitig erkennen, ehe sie zum Problem werden.

Panne am Fahrrad: Was ist zu tun?
Panne am Fahrrad: Was ist zu tun?

Was tun, wenn das Fahrrad eine Panne hat?

Ein platter Reifen, eine gerissene Kette, defekte Bremsen – auch bei einem Fahrrad kann es vorkommen, dass Sie aufgrund eines Schadens nicht mehr vom Fleck kommen. Dies ist umso ärgerlicher, wenn Ihnen das während der Fahrt passiert. Bleibt Ihnen dann nichts anderes übrig, als Ihren Drahtesel bis zur nächsten Werkstatt zu schieben?

Nicht unbedingt, denn wenn Sie eine entsprechende Vorsorge treffen, sind Sie bei einer Fahrradpanne keinesfalls hilflos. Im Folgenden geben wir Ihnen Tipps, was Sie in einer solchen Situation tun können.

Werden Sie Mitglied in einem Fahrrad-Club!

Bleiben Sie mit dem Auto liegen, können Sie einfach den Pannendienst rufen und Ihr Fahrzeug abschleppen lassen. Aber wussten Sie, dass das unter Umständen auch mit einem Fahrrad möglich ist? Sind Sie nämlich Mitglied in einem entsprechenden Fahrrad-Club, wie z. B. dem ADFC oder dem VCD, können Sie die entsprechende Notfallnummer anrufen und einen Reparaturdienst in Anspruch nehmen. Dieser behebt Ihre Fahrradpanne entweder direkt vor Ort oder transportiert Sie und Ihren Drahtesel zur nächstgelegenen Werkstatt. Je nach Umfang Ihres Fahrradschutzbriefes kann Ihnen sogar ein Ersatzfahrrad zur Verfügung gestellt werden.

Sogar Automobilclubs bieten teilweise inzwischen einen Fahrradpannendienst an. Dazu gehören z. B. der ADAC, der Auto Club Europa (ACE), der Automobil-Club Verkehr (ACV) oder der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD).

Beachten Sie allerdings, dass die Mitgliedschaft in einem solchen Club bzw. das Abschließen eines entsprechenden Schutzbriefes jährlich über 100 Euro kosten kann. Daher sollten Sie gut abwägen, ob sich dies für Sie lohnt. Fahren Sie ein E-Bike, ist eine derartige Absicherung durchaus ratsam, weil eine Fahrradpanne hier auch auf einen Schaden an der Elektrik zurückzuführen sein kann, welcher sich unterwegs nicht so einfach beheben lässt.

Viele Schäden am Fahrrad lassen sich selbst reparieren

Hat Ihr Fahrrad unterwegs eine Reifenpanne, können Sie diese auch selbst reparieren.
Hat Ihr Fahrrad unterwegs eine Reifenpanne, können Sie diese auch selbst reparieren.

Manchmal können bereits einfache Mängel zu einer Fahrradpanne führen, die sich ebenso einfach wieder reparieren lassen. Ihr Vorderrad hat sich gelockert oder gelöst? Dies lässt sich in der Regel durch das Festziehen einer einzigen Schraube beheben. Ihre Kette hat sich im Schaltwerk verkeilt? Auch hier genügt häufig ein Schraubendreher oder Inbusschlüssel, um das Problem zu lösen. Ein handliches Multitool sollte deshalb auf keiner Fahrt fehlen.

Möchten Sie eine Reifenpanne an Ihrem Fahrrad beheben, ist allerdings schon etwas mehr nötig. Trotzdem können Sie auch hier mit dem richtigen Zubehör Ihr Fahrrad im Handumdrehen wieder selbst flottmachen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema „Fahrradreifen flicken”.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
Fahrradpanne: Was tun? – Nützliche Tipps
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben