Menü

Wunschkennzeichen in Ulm: So beantragen Sie es!

Von Franziska S.

Letzte Aktualisierung am: 14. Mai 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Verfügbarkeit von Ihrem Kfz-Wunschkennzeichen in Ulm Stadt

Zuständig ist die Zulassungsstelle Ulm für den Alb-Donau-Kreis für Ihr Wunschkennzeichen.
Zuständig ist die Zulassungsstelle Ulm für den Alb-Donau-Kreis für Ihr Wunschkennzeichen.

Das Kfz-Kennzeichen ist ein Erkennungs- und Zuordnungsmerkmal des Fahrzeugs zum Fahrzeughalter. Jedoch bedeutet es vielen Haltern mehr. Sie geben dem Nummernschild eine persönliche Note. Auch in Ulm enthält das Wunschkennzeichen oft persönliche Merkmale, wie Namenskürzel, die Abkürzung der Firma oder Geburts- und Hochzeitsdaten. Weiterhin können Sie so ein Altkennzeichen wiederbekommen.

Dieser Ratgeber verrät Ihnen, wie Sie Ihr Wunschkennzeichen in Ulm suchen und reservieren können. Erfahren Sie, welche Kosten entstehen, wenn Sie Ihr Kfz mit einem Nummernschild versehen wollen, dessen Zahlen- und Buchstabenkombination Sie selbst festlegen. Die Verfügbarkeit Ihrer Idee für ein Wunschkennzeichen in Ulm prüfen Sie am Besten mit dem Wunschkennzeichenprüfer.

Finden Sie jetzt Ihr persönliches Wunschkennzeichen

FAQ: Wunschkennzeichen in Ulm

Was sind die Kosten für Ihr Wunschkennzeichen in Ulm?

Die Kosten für die Reservierung Ihres Wunschkennzeichens in Ulm betragen insgesamt 12,80 Euro. Die Gebühr setzt sich zusammen aus der Bearbeitungsgebühr für das Kennzeichen und den Reservierungskosten.

Wie können Sie Ihr Kfz-Wunschkennzeichen reservieren in Ulm?

Die Wunschkennzeichenreservierung können Sie online auf der Internetseite des Landratsamts Ulm vornehmen. Dort ist genauso die Terminvereinbarung für die Kfz-Zulassung möglich.

Was ist die Abkürzung auf dem Kfz-Kennzeichen für die Stadt Ulm?

UL ist die Abkürzung für Ulm auf Ihrem Wunschkennzeichen. Im Anschluss können Sie Ihre gewünschte Buchstaben- und Zahlenkombination anhängen, soweit Sie verfügbar ist.

Kfz-Zulassungsstelle Ulm: Ihr Wunschkennzeichen reservieren

Das Kfz-Wunschkennzeichen in Ulm können Sie ganz leicht online reservieren.
Das Kfz-Wunschkennzeichen in Ulm können Sie ganz leicht online reservieren.

Die zuständige Behörde, um ihr Wunschkennzeichen in Ulm und im Alb-Donau Kreis zu reservieren, ist als gemeinsame Kfz-Zulassungsstelle das Landratsamt Alb-Donau-Kreis.

Nach der Prüfung Ihrer gewünschten Buchstaben- und Zahlenkombination, können Sie das Wunschkennzeichen für Ulm einfach online reservieren. Diesen Schritt nehmen Sie am Besten auf der Internetseite der gemeinsamen Zulassungsstelle vor. Sie können das Wunschkennzeichen in der Stadt Ulm aber auch persönlich, schriftlich oder telefonisch reservieren. Die gespeicherte Reservierung gilt für 14 Tage. Lassen Sie Ihr Fahrzeug innerhalb dieser Frist nicht zu, erlischt die Reservierung automatisch, wenn Sie sie nicht telefonisch oder persönlich bei der Kfz-Zulassungsstelle beantragen. Die Behörde vermeidet dadurch lange Blockaden freier Wunschkennzeichen in Ulm und dem Land drumherum.

Im Anschluss bekommen Sie vom Landratsamt (LRA) Ulm das Wunschkennzeichen an Ihre Haustür gesendet. Bringen Sie zu dem anschließenden Termin zur Kfz-Zulassung in Ulm das Wunschkennzeichen, die Zulassungsdokumente und die Reservierungsbestätigung mit. Die Reservierung gewährt keinen grundsätzlichen Rechtsanspruch auf die Zuteilung des Kennzeichens. Das gilt sogar deutschlandweit.

Mögliche Kombinationen in der Stadt Ulm für Ihr Wunschkennzeichen

Das Landratsamt in Ulm ist die Zulassungsstelle für Ihr Wunschkennzeichen.
Das Landratsamt in Ulm ist die Zulassungsstelle für Ihr Wunschkennzeichen.

Welches Kürzel auf dem Kfz-Kennzeichen steht für die Stadt Ulm? Das Wunschkennzeichen im Alb-Donau-Kreis sowie Ulm beginnt mit der Abkürzung UL. Für die weitere Kombination können Sie in der Stadt Ulm ein oder zwei Buchstaben und zwei bis vier Zahlen wählen. Im Alb-Donau-Kreis können Sie zwei Buchstaben und drei bis vier Zahlen kombinieren.

Die Kosten beim Landratsamt Ulm für Ihr Wunschkennzeichen betragen 12,80 Euro. Das setzt sich aus einer Reservierungsgebühr von 2,60 Euro und einer für das Autokennzeichen an sich für 10,20 Euro zusammen.

Nachträglich können Sie in der Stadt Ulm bei der Zulassungsstelle das Wunschkennzeichen nur gegen Gebühr ändern. Ein Nummernschild, welches Sie in einem anderen Zulassungsbezirk reserviert haben, können Sie nicht in den neuen Zulassungsbezirk mitnehmen.

Übrigens: Das Wunschkennzeichen in Ulm für das Motorrad lässt sich auf dem gleichen Weg reservieren wie das für das Kfz. Auch die Kombinationsmöglichkeiten sind gleich.

Über den Autor

Female Author Icon
Franziska S.

Franziska hat an der Humboldt-Universität zu Berlin Rechtswissenschaften studiert. Sie ist seit 2024 Teil des Teams von bussgeldkatalog.org und erstellt Ratgeber zu unterschiedlichen Themen des Verkehrsrechts.

Bildnachweise

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading ratings...Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2024 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.