Wunschkennzeichen in Frankfurt bekommen: So geht’s!

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 25. August 2020

Wunschkennzeichen in Frankfurt am Main bequem online reservieren

Wunschkennzeichen: In Frankfurt ein Zeichen der Individualität?
Wunschkennzeichen: In Frankfurt ein Zeichen der Individualität?

In Frankfurt boomt das Leben. Zwischen den Wolkenkratzern am Mainufer ist oft kein Durchkommen mehr. Der stockende Verkehr verliert sich dabei in der Anonymität der Großstadt. Viele Autofahrer möchten sich durch ein Wunschkennzeichen in Frankfurt von der Masse abheben.

Wer aufmerksam die Nummernschilder betrachtet, wird feststellen, dass viele ein Kfz-Wunschkennzeichen in Frankfurt reservieren. Während das Kürzel „F“ für Frankfurt vorgegeben ist, sind der weiteren Gestaltung von Wunschkennzeichen in Frankfurt eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Wer in der Zulassungsstelle Frankfurt nach Wunschkennzeichen fragt, favorisiert Kombinationen wie FOX, FUN, FEE oder FLY. Bei den Zahlenkombinationen der Kennzeichen setzen die Frankfurter auf Schnapszahlen.

Finden Sie hier Ihr persönliches Wunschkennzeichen

FAQ: Wunschkennzeichen in Frankfurt

Wo erhalte ich in Frankfurt ein Wunschkennzeichen?

Als zuständige Behörde ist üblicherweise die Zulassungsstelle die erste Anlaufstelle. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein Wunschkennzeichen auch online zu reservieren?

Wie teuer ist ein Wunschkennzeichen in Frankfurt?

Die Kosten für ein Wunschkennzeichen sind in ganz Deutschland einheitlich. So müssen Sie 10,20 Euro sowie 2,60 Euro für die Online-Reservierung einplanen.

Für welchen Zeitraum ist eine Reservierung möglich?

Üblicherweise ist in Frankfurt eine Reservierung des Wunschkennzeichens für 90 Tage möglich.

Wie funktioniert der Service bei der Zulassungsbehörde in Frankfurt am Main?

In Frankfurt können Wunschkennzeichen sowohl bei der Zulassungsstelle als auch online reserviert werden.
In Frankfurt können Wunschkennzeichen sowohl bei der Zulassungsstelle als auch online reserviert werden.

Wer sein Fahrzeug mit einem Wunschkennzeichen versehen möchte, kann persönlich bei der Zulassungsstelle vorsprechen. Dabei müssen Sie sich an die geltenden Öffnungszeiten halten und haben vor Ort mit Wartezeiten zu rechnen. 

Reservierungen können auch telefonisch vorgenommen werden. Dabei wird der zuständige Mitarbeiter überprüfen, ob die Kfz-Zulassung in Frankfurt das Wunschkennzeichen anbieten kann oder ob bereits ein anderer Kraftfahrer damit unterwegs ist. 

Zu beachten gilt, dass Sie die beliebten zweistelligen Wunschkennzeichen in Frankfurt in der Zulassungsstelle nur bestellen können, wenn sich das übliche Kennzeichen nicht anbringen lässt. Die Notwendigkeit eines zweistelligen Kennzeichens wird mittels Gutachten geprüft. Eine Reservierung wie hier beschrieben ist nicht möglich

Ein Wunschkennzeichen in Frankfurt online reservieren 

Auf dem Online-Portal der Stadt Frankfurt am Main können verschiedene Optionen rund um die Kfz-Unterhaltung einfach und bequem abgewickelt werden. Die Stadt Frankfurt nimmt die Wunschkennzeichen Reservierung vor und hilft Ihnen sogar auf die Sprünge, wenn Ihnen kein passendes Kennzeichen einfällt. Dann lassen sich auch zufällige Kennzeichen reservieren

Auf dem Online-Portal können auch außer Betrieb genommene Fahrzeuge wieder zugelassen oder Adressen geändert werden.

Ein Wunschkennzeichen in Frankfurt reservieren – Schritt für Schritt 

Wie lässt sich ein Wunschkennzeichen für Frankfurt online prüfen und ggf. auch reservieren?
Wie lässt sich ein Wunschkennzeichen für Frankfurt online prüfen und ggf. auch reservieren?

So funktioniert die Reservierung eines gewünschten Kennzeichens in Frankfurt am Main:

  • Webseite der Stadt Frankfurt aufrufen
  • in die Datenschutzbestimmungen einwilligen
  • Name eingeben
  • Suchfeld öffnet sich
  • gewünschte Buchstaben- und Zahlenfolge in das virtuelle Kennzeichen eingeben
  • auf „suchen“ klicken
  • Suchergebnisse werden angezeigt
  • Wunschkennzeichen reservieren für Frankfurt

Hat die Zulassungsstelle Frankfurt am Main Ihr Wunschkennzeichen nicht vorrätig, werden alternative Vorschläge gemacht. Damit erhalten Sie dann zwar nicht das gewünschte Nummernschild, können aber darauf hoffen, dass die gewünschten Buchstaben und Zahlen in anderer Konstellation enthalten sind.

Was kostet mich ein Wunschkennzeichen in Frankfurt am Main?

Ganz gleich, ob Berlin, München oder Frankfurt, die Zulassung für ein Wunschkennzeichen kostet 10,20 Euro. Die Zulassungsgebühren für das Fahrzeug sind hierbei noch nicht berücksichtigt.

Wer sein Wunschkennzeichen in Frankfurt telefonisch oder online reserviert, zahlt eine zusätzliche Gebühr von 2,60 Euro. Damit zahlt jeder Kfz-Halter in Deutschland insgesamt 12,80 Euro für das gewünschte Kennzeichen. 

Wie lange gilt die Reservierung von Wunschkennzeichen in Frankfurt?

Nach der Reservierung des gewünschten Kennzeichens haben Sie ganze 90 Tage Zeit, den Wagen zuzulassen. Lassen Sie diese Frist verstreichen, wird das Kennzeichen wieder freigegeben. Wer eine Reservierung verstreichen lässt, zahlt keine Gebühren.  

Bildnachweise: depositphotos.com/narimbur (Header), fotolia.com/© Dirk Vonten (Vorschaubild), fotolia.com/© Dirk Vonten, fotolia.com/© sepy, istockphoto.com/Brilt

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Wunschkennzeichen in Frankfurt bekommen: So geht’s!
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.