Warnweste: Muss in Belgien getragen werden

Die Warnwestenpflicht sollte in Belgien nicht missachtet werden

Eine Warnweste muss in Belgien beim Verlassen des Fahrzeugs außerorts getragen werden.

Eine Warnweste muss in Belgien beim Verlassen des Fahrzeugs außerorts getragen werden.

Auch während des Urlaubs, zum Beispiel in Belgien, gehört es zur Verantwortung des Fahrers, sicher im Verkehr unterwegs zu sein. Zur Vorbereitung einer Reise sollte also auch immer das Informieren über die gültigen Verkehrsregeln gehören.

So ist beispielsweise das richtige Verhalten beim Verlassen des Fahrzeugs ein Aspekt der Verkehrssicherheit. Reisende sollten daher wissen, wann eine Warnweste in Belgien zu tragen ist und wie viele im Fahrzeug mitgeführt werden müssen.

Missachten Verkehrsteilnehmer die Warnwestenpflicht in Belgien, kann das bei einer vorliegenden Gefährdung anderer durchaus ein größeres Loch in die Urlaubskasse reißen. Welche Sanktionen genau auf Betroffene zu kommen können und wer Warnwesten in Belgien überhaupt tragen muss, betrachtet der nachfolgende Ratgeber näher.

Auszug aus dem Bußgeldkatalog für Belgien

Die nachfolgende Tabelle zeigt auszughaft, welche Sanktionen möglich sind, wenn keine Warnweste in Belgien getragen wird:

VerstoßSanktion
Warnweste nicht angelegtab 55 EUR
Warnweste nicht angelegt mit Gefährdungbis 1.275 EUR

Wer muss eine Warnweste in Belgien tragen?

Alle Kraftfahrer sind beim Verlassen des Fahrzeugs auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften verpflichtet eine Warnweste zu tragen. Belgien gesellt sich mit dieser Vorschrift zu den europäischen Staaten, die eine Warnwestenpflicht erlassen haben. Sowohl LKW- als auch PKW- und Motorradfahrer müssen eine Weste anlegen. Vorgeschrieben ist nur eine Warnweste pro Fahrzeug, allerdings wird empfohlen, eine solche für jeden Insassen mitzuführen. Denn müssen alle das Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall verlassen, dient es der Sicherheit aller, wenn sie durch die Warnwesten deutlich zu erkennen sind.

Wird die Warnwestenpflicht in Belgien missachtet, droht ein Bußgeld.

Wird die Warnwestenpflicht in Belgien missachtet, droht ein Bußgeld.

Wie eine Warnweste in Belgien aussehen muss, ist durch bestimmte Normen geregelt. Die gelbe oder orange Tagesleuchtfarbe und reflektierenden Streifen sind durch Norm EN ISO 20471 festgelegt, die seit 2013 innerhalb der EU gültig ist. Die EU-Richtlinie 89/686/EWG schafft die rechtlichen Voraussetzungen für eine Warnwestenpflicht in Belgien.

Bußgelder für das Nichttragen einer Warnweste in Belgien?

Ist keine Warnweste in Fahrzeug vorhanden, wird das in Belgien bei einer Kontrolle nicht geahndet. Wird eine Weste beim Verlassen allerdings nicht getragen, sieht das schon anders aus. Hier werden zunächst 55 Euro fällig.

Gefährden Verkehrsteilnehmer andere durch das Nichttragen der Warnweste, kann in Belgien das Bußgeld bis auf 1275 Euro steigen. In diesem Fall müssen Urlauber die Urlaubskasse doch um einiges erleichtern. Das Bußgeld kann vor Ort verlangt werden oder per Bußgeldbescheid aus dem Ausland im Briefkasten landen. Fahrer sollten sich also bereits vorher gut informieren und eine Warnweste in Belgien tragen, um solch einem Mitbringsel aus dem Weg zu gehen.

Muss ein Bußgeld bezahlt werden?

Haben Urlauber die Warnweste in Belgien nicht getragen und einen Bußgeldbescheid erhalten, sollten sie diesen nicht ignorieren. Belgien kann aufgrund des EU-Rahmenbeschlusses zur Geldsanktionenvollstreckung (RBGeld) Bußgelder ab einer Höhe von 70 Euro in Deutschland vollstrecken lassen.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass nicht nur das Bußgeld an sich zur Bagatellgrenze zählt, sondern auch Verwaltungs- und Mahngebühren. Auch wenn das Bußgeld für das Nichttragen der Warnweste in Belgien unter Grenze liegt, können die Gebühren dazu führen, dass diese doch erreicht wird. Dann kann auch dieses Bußgeld vollstreckt werden. Doch auch wenn die Bagatellgrenze nicht erreicht wird, kann ein nicht bezahltes Bußgeld zu Schwierigkeiten bei Kontrollen führen. So kann beispielsweise die Weiterreise bis zur Zahlung der offenen Beträge unterbunden werden.
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.