Menü

Verwertungsnachweis für verschrottetes Auto: Was hat es damit auf sich?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 23. Juli 2022

FAQ: Verwertungsnachweis

Was ist ein Verwertungsnachweis?

Der Verwertungsnachweis belegt, dass Ihr altes Fahrzeug ordnungsgemäß bei einem zugelassenen Verwertungsbetrieb verschrottet wurde. Er wird deshalb manchmal umgangssprachlich auch als „Verschrottungsnachweis” bezeichnet. Der Verwertungsnachweis ist bei der zuständigen Zulassungsbehörde zu hinterlegen, damit das Auto endgültig abgemeldet werden kann.

Kann ich mein Auto auch abmelden, ohne einen Verwertungsnachweis vorlegen zu müssen?

Ja, allerdings nur, wenn Ihr Fahrzeug nicht verschrottet wurde. Möchten Sie Ihr zum Beispiel Ihr Auto verkaufen und es deshalb abmelden, ist kein Verwertungsnachweis erforderlich. Bei einer Verschrottung des Fahrzeugs ist dieser allerdings Pflicht.

Gibt es für den Verwertungsnachweis ein Muster?

Ja. Das Muster für den Verwertungsnachweis finden Sie in Anlage 8 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV).

Wann braucht Ihr Auto einen Verwertungsnachweis?

Lassen Sie Ihr Auto verschrotten, erhalten Sie einen Verwertungsnachweis.
Lassen Sie Ihr Auto verschrotten, erhalten Sie einen Verwertungsnachweis.

Möchten Sie Ihr Fahrzeug verschrotten lassen, sind Sie verpflichtet, dieses bei der Zulassungsbehörde außer Betrieb zu setzen. Das geht jedoch nur, wenn Sie die ordnungsgemäße Verschrottung auch belegen können. Dafür müssen Sie der Behörde einen Verwertungsnachweis vorlegen.

Dieser ist gemäß § 15 Abs. 1 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) wohlgemerkt nur erforderlich, wenn Ihr Fahrzeug einer der folgenden Klasse angehört:

  • M1: Kraftfahrzeuge, die für die Personenbeförderung ausgelegt und gebaut sind und die neben dem Fahrersitz über maximal 8 Sitzplätze verfügen
  • N1: Kraftfahrzeuge, die für die Güterbeförderung ausgelegt und gebaut sind und deren zulässige Gesamtmasse nicht mehr als 3,5 Tonnen beträgt
  • L5e: Dreirädrige Kraftfahrzeuge, deren Räder symmetrisch angeordnet sind, mit einem Hubraum über 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren bzw. einer Leistung von 15 kW bei Elektroantrieb sowie einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h

So bekommen Sie den Verwertungsnachweis für Ihr Kfz!

Den Verwertungsnachweis müssen Sie der Zulassungsbehörde vorlegen.
Den Verwertungsnachweis müssen Sie der Zulassungsbehörde vorlegen.

Wollen Sie Ihr altes Auto loswerden, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Die erste Option ist die Rückgabe beim Hersteller. Dieser ist verpflichtet, Altfahrzeuge seiner Marke unentgeltlich vom Letzthalter zurückzunehmen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Diese Voraussetzungen sind in § 3 Abs. 4 der Altfahrzeug-Verordnung (AltfahrzeugV) festgelegt:

  • Das Fahrzeug war vor der Stilllegung mindestens einen Monat innerhalb der EU zugelassen.
  • Es verfügt noch über alle wesentlichen Bauteile und Komponenten, insbesondere Antrieb, Karosserie, Fahrwerk, Katalysator oder elektronische Steuergeräte für Fahrzeugfunktionen.
  • Dem Fahrzeug wurden keine Abfälle hinzugefügt.
  • Zusammen mit dem Fahrzeug wird der Fahrzeugbrief, die Zulassungsbescheinigung Teil II oder ein vergleichbares Zulassungsdokument übergeben.

Erfüllt Ihr Altauto diese Bedingungen, können Sie es zu einer Rückgabestelle des Herstellers bringen und dort kostenlos abgeben. Von der Rückgabestelle wird es weiter zum zertifizierten Verwertungsbetrieb transportiert, welcher Ihnen dann den Verwertungsnachweis ausstellt.

Die zweite Option ist die direkte Fahrt zum Autoverwerter. Hierbei müssen Sie darauf achten, dass es sich wirklich um einen zertifizierten Fachbetrieb handelt. Wählen Sie diese Option, müssen Sie für das Recycling Ihres Altautos zahlen, gleichzeitig aber bietet Ihnen der Betrieb häufig Geld für das Altmetall und für wiederverwendbare Bauteile an. Mit etwas Verhandlungsgeschick können Sie hier also noch einen kleinen Gewinn machen. Den Verwertungsnachweis erhalten Sie auch in diesem Fall vom Verwertungsbetrieb.

Quellen und weiterführende Links

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Verwertungsnachweis für verschrottetes Auto: Was hat es damit auf sich?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.