Schmerzensgeld bei Schlüsselbeinbruch - Unfall 2018

Schmerzensgeld bei einem Schlüsselbeinbruch: Womit Geschädigte rechnen können

Wie viel Schmerzensgeld ist bei verletztem Schlüsselbein möglich?

VerletzungSchmerzensgeld bei SchlüsselbeinbruchGericht/Jahr
Schlüsselbeinfraktur0 €AG Berlin/2004
(Az. 101 C 3400/03)
Schlüsselbeinfraktur und Schürfwunde an der Stirnca. 260 €AG Wiesloch/1984
(Az. 3 C 222/84)
Schlüsselbeinfraktur mit Auskugeln des Arms und Prellungen2.500 €LG München/2006
(Az. 19 O 19861/04)
Schlüsselbeinfraktur inkl. Armverletzung, Außenbandriss, Rippenfrakturen, Lungenquetschung, Prellungen, Schürfwunden, Angstgefühle und Depressionen10.000 €LG Nürnberg/2005
(Az. 8 O 6255/04)
Schlüsselbeinfraktur, schwere Becken- und Rippenfrakturen, Prellungen und Schürfwundenca. 40.900 €LG München/2002
(Az. 9 O 14070/00)

Eine Schlüsselbeinfraktur zieht oft große Schmerzen nach sich

Wann wird Schmerzensgeld bei einem Schlüsselbeinbruch fällig?

Wann wird Schmerzensgeld bei einem Schlüsselbeinbruch fällig?

Das Schlüsselbein (lateinisch: Clavicula) stellt die Verbindung zwischen Schultergürtel und Rumpf am menschlichen Körper dar. Stürzt eine Person auf die vordere Schulter oder den ausgestreckten Arm, kann dies eine so große Belastung hervorrufen, dass es bricht. Doch auch durch eine direkte Krafteinwirkung auf den Knochen kann ein Schlüsselbeinbruch entstehen.

Vor allem Fahrrad- und Motorradfahrer haben nach einem Unfall im Straßenverkehr mit einer solchen Brustkorbverletzung zu kämpfen. Wird die untere Kante des Motorradhelms im Zuge eines Verkehrsunfalls beispielsweise stark gegen das Schlüsselbein gepresst, kann dies zum Bruch führen. Die Konsequenz sind starke Schmerzen beim Bewegen des Arms oder der Schulter, Anschwellungen oder blaue Verfärbungen der betroffenen Stelle.

In diesem Ratgeber informieren wir Sie darüber, wann Anspruch auf Schmerzensgeld bei einem Schlüsselbeinbruch besteht und wie hoch die Entschädigungssumme bei dieser Verletzung ausfallen kann.

Wann haben Geschädigte Anspruch auf Schmerzensgeld bei einem Schlüsselbeinbruch?

§ 253 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) definiert, wann geschädigten Personen Schmerzensgeld zusteht. Grundsätzlich ist dies bei

  • körperlichen Schäden
  • gesundheitlichen Beeinträchtigungen
  • Verletzungen der Freiheit oder
  • Schädigungen der sexuellen Selbstbestimmung

der Fall. Eine weitere Voraussetzung ist, dass die vorliegenden Schäden durch einen Dritten verursacht wurden. Geschädigten steht demnach Schmerzensgeld bei einem Schlüsselbeinbruch zu, wenn diese Verletzung durch Fremdverschulden entstanden ist.

Wurden Sie beispielsweise in einen Motorradunfall verwickelt, an dem Sie nachweislich keine Schuld tragen, haben Sie nach einem Schlüsselbeinbruch Anspruch auf Schmerzensgeld von der gegnerischen Versicherung. Wie hoch die Entschädigungssumme letztendlich ausfällt, ist abhängig von vielen verschiedenen Faktoren und muss je nach Einzelfall individuell bestimmt werden.

Schmerzensgeldtabelle: Nach einem Schlüsselbeinbruch gibt sie Aufschluss über die Höhe der Entschädigung

Das Schmerzensgeld bei einer Schlüsselbeinfraktur variiert je nach Schwere der Verletzung.

Das Schmerzensgeld bei einer Schlüsselbeinfraktur variiert je nach Schwere der Verletzung.

Der Geschädigte und die Versicherung des Unfallverursachers können sich entweder außergerichtlich einigen oder es bedarf einer Gerichtsverhandlung, um die Höhe vom Schmerzensgeld bei einer Schlüsselbeinfraktur festzusetzen.

Faktoren, die bei der Bestimmung vom Schmerzensgeld bei einem Schlüsselbeinbruch eine Rolle spielen, sind unter anderem die Schwere der Verletzung, wie viele Tage, Wochen oder Monate der Behandlung der Fraktur dauert oder ob ein dauerhafter Schaden zurückbleiben wird.

Über die Höhe der Entschädigungssumme kann außerdem durch eine sogenannte Schmerzensgeldtabelle entschieden werden. Sie enthält sowohl Urteile als auch dazugehörige Summen, die bei ähnlichen Verletzungen in der Vergangenheit zum Tragen kamen. Der obige Auszug einer solchen Tabelle kann genutzt werden, um das Schmerzensgeld bei verletztem Schlüsselbein zu bestimmen.

Bedenken Sie: Eine systematische Kürzung der Entschädigungssumme gehört für die Versicherung des Unfallgegners fast schon zum guten Ton. Es kann daher durchaus von Vorteil sein, einen Anwalt hinzuzuziehen, wenn Sie Schmerzensgeld bei einem Schlüsselbeinbruch beantragen möchten. Ein solcher weiß meist genau um die Tricks der Versicherungen und kann als Rechtsanwalt entsprechend dafür sorgen, dass Ihnen die Summe gezahlt wird, die Ihnen aufgrund Ihrer Verletzungen zusteht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

2 Kommentare

  1. Plate sagt:

    Habe einen
    SCHLÜSSELBEIN BRUCH ERLITTEN DER O
    PERIERT WERDEN MUSTE UND JETZT EINE PLATTE UND SCHRAUBEN IM KÖRPER! NACH 6 WOCHEN DARF ICH ERST MIT DER BELASTUNG BEGINNEN ALSO MINDESTENS 8 WOCHEN KRANK! DAS ALLES HABE ICH MIR BEI EINEN ROLLER UNFALL ZUGEZOGEN WO ICH KEINERLEI SCHULD TRAGE! WIE HOCH KÖNNTE DAS SCHMERZEN GELD ETWA LIEGEN?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo,

      leider dürfen wir keine Rechtsberatung anbieten. Ein Anwalt für Verkehrsrecht kann die Höhe des Ihnen zustehenden Schmerzensgeldes für Sie einschätzen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

Verfasse einen neuen Kommentar