Halten an der Bushaltestelle: Das müssen Sie beachten

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 26. August 2020

Bußgeldtabelle: Halten an der Bushaltestelle

Beschrei­bungBuß­geldPunk­teFahrverbotFahr­verbot
Unzulässiges Halten an einer Bushaltestelle55 €
...mit Behinderung70 €
...mit Gefährdung80 €
...mit Sachbeschädigung100 €
Halten an Bushaltestelle: Für Pkw-Fahrer erlaubt?
Halten an der Bushaltestelle: Für Pkw-Fahrer erlaubt?

An der Bushaltestelle halten: Ist das erlaubt?

Der öffentliche Nahverkehr ist an den meisten Orten nicht mehr aus dem Straßenverkehr wegzudenken. So gehören auch Busse und die dazugehörigen Haltestellen oft mit zum Stadtbild. Gerade auf befahrenen Straßen kann die Haltebucht an einer Bushaltestelle jedoch auch für Autofahrer die ideale Gelegenheit sein, um kurz zu halten. Doch darf man überhaupt an Bushaltestellen halten oder droht ggfs sogar ein Bußgeld?

FAQ: Halten an einer Bushaltestelle

Ist das Halten an einer Bushaltestelle erlaubt?

Grundsätzlich dürfen Sie an Haltestellen bis zu drei Minuten halten. Es gelten jedoch Ausnahmen, wenn Sie durch das Halten einen Bus behindern, oder an der Haltestelle zusätzlich ein Halteverbot ausgeschildert ist.

Woran erkenne ich eine Bushaltestelle?

Völlig unabhängig von der baulichen Gestaltung, erkennen Sie eine Bushaltestelle an dem Verkehrszeichen 224. An jeder so gekennzeichneten Haltestelle gelten Besonderheiten beim Halten, Parken und Überholen nach der StVO.

Welche Konsequenzen drohen bei unzulässigem Halten an der Bushaltestelle?

Behindern Sie durch das Halten an der Bushaltestellen einen heranfahrenden Bus, droht Ihnen ein Bußgeld von mindestens 55 und höchstens 100 Euro. Die Höhe berechnet sich danach, ob Sie bspw. zusätzlich Verkehrsteilnehmer gefährdet haben oder eine Sachbeschädigung entstanden ist. Mehr dazu lesen Sie hier.

Bushaltestelle: Ist das Halten nur für einen Bus gestattet?

Das Verkehrszeichen 224 kennzeichnet eine Bushaltestelle in Deutschland.
Das Verkehrszeichen 224 kennzeichnet eine Bushaltestelle in Deutschland.

Bushaltestellen lassen sich in zahlreichen verschiedenen Erscheinungsformen und Bauweisen finden. So gibt es bspw. Haltestellen, die sich direkt an der Straße befinden und solche, die mit einer zusätzlichen Haltebucht bzw. Busbucht versehen sind. Auch wenn sich die Haltestellen in ihrer äußerlichen Form oft unterscheiden, gibt es ein einheitliches Merkmal: In Deutschland wird eine Bushaltestelle stets mit dem Verkehrszeichen 224 gekennzeichnet. Sehen Sie ein solches Zeichen, müssen Sie sich an gewisse Besonderheiten halten, die die StVO vorschreibt. Insbesondere beim Überholen von stehenden Bussen müssen Sie vorsichtig sein. Doch wie sehen die Regelungen zum Halten an einer Bushaltestelle aus? Zweifellos dürfen natürlich Omnibusse an entsprechenden Haltestellen halten. Was sieht die StVO aber für Pkws bzw. andere Fahrzeuge vor, die nicht dem öffentlichen Nahverkehr angehören?

Die gute Nachricht: Das Halten an einer Bushaltestelle ist in der Regel für alle Verkehrsteilnehmer erlaubt. Es gibt lediglich ein paar Ausnahmen. Sie können sich also grundsätzlich bis zu drei Minuten mit Ihrem Pkw an einer Haltestelle aufhalten, um bspw. jemanden aus- oder einsteigen zu lassen.  

Achtung: Für das Parken an Bushaltestellen gelten andere Regelungen. Mehr über den Unterschied zwischen Parken und Halten erfahren Sie hier.

Wann ist das Halten an Bushaltestellen verboten?

Auch wenn das Halten an Bushaltestellen nach der StVO in der Regel erlaubt ist, gibt es dennoch Ausnahmen. So dürfen Sie mit Ihrem Pkw nicht an einer Bushaltestelle halten, wenn dadurch der laufende Omnibusbetrieb behindert wird. Grundlage dafür ist der zweite Absatz von § 1 der StVO:

Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

§ 1 Absatz 2 StVO

Aus diesem allgemeinen Grundsatz ergibt sich eine gegenseitige Rücksichtnahmepflicht aller Verkehrsteilnehmer. Da Bushaltestellen in erster Linie dafür gedacht sind, um einen reibungslosen Busbetrieb zu gewährleisten, hat diese Funktion auch klare Priorität gegenüber haltenden Pkws. 

Halten Sie an einer Bushaltestelle und nähert sich ein Bus, sind Sie also verpflichtet, den Platz so frei zu machen, dass der Bus ungehindert an der Haltestelle halten kann.

Denkbar ist auch eine Kombination aus Haltestelle und absoluten Halteverbot. Befindet sich ein Halteverbotsschild (Verkehrszeichen 283) an einer Bushaltestelle, dürfen Sie – wie auch sonst – gar nicht an der Haltestelle halten.

Halten an der Bushaltestelle: Ein Bußgeld wird nur bei unzulässigem Halten fällig

Beachten Sie den oben genannten Grundsatz nicht und behindern einen Bus beim Halten an der Bushaltestelle, kann ein Bußgeld fällig werden. Dieses ist gesetzlich mindestens auf eine Höhe von 55 Euro festgelegt. Bei einer Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer, steigt die Summe jedoch auf 70 Euro. Dass Sie diesen höheren Betrag bezahlen müssen, ist ggfs. nicht unwahrscheinlich, da Sie in der Regel jedenfalls einem Bus im Weg standen.

Ein Halteverbotsschild zeigt - wie auch sonst - an, dass Sie nicht an der Bushaltestelle halten dürfen.
Ein Halteverbotsschild zeigt – wie auch sonst – an, dass Sie nicht an der Bushaltestelle halten dürfen.

Ergibt sich durch das unzulässige Halten eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, steigt das Bußgeld nochmals auf 80 Euro. Kommt es zu einer Sachbeschädigung, sind 100 Euro fällig. Mit einem Fahrverbot oder Punkten in Flensburg müssen Sie grundsätzlich nicht rechnen.

Die Regeln für das Halten im absoluten Halteverbot bleiben auch hinsichtlich der Bußgelder unberührt. Halten Sie an einer Bushaltestelle trotz ausgeschilderten Halteverbot, können die hier genannten Bußgelder abweichen. Hier können Sie nachlesen, welche Bußgelder für das Halten im Halteverbot generell fällig werden.

Quellen und weiterführende Links

  • ADAC.de

Bildnachweise: Fotolia.com/Kim (Header), Fotolia.com/Kim (Vorschaubild), Fotolia.com/Petair, eigenes Bild, Fotolia.com/vulkanismus

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Halten an der Bushaltestelle: Das müssen Sie beachten
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.