Wie die Daimler AG am Abgasskandal beteiligt ist

Von Clarissa, letzte Aktualisierung am: 17. Mai 2019

+++ Dieselskandal Online-Check: Ihr Auto ist betroffen? Wollen Sie entschädigt werden? +++
In unserem kostenfreien Online-Check erfahren Sie in einer Minute, wie Ihre Chancen im Dieselskandal bei den Marken V‌W, A‌udi, S‌eat, S‌koda, P‌orsche, M‌ercedes-B‌enz, B‌MW und O‌pel stehen. Fordern Sie nach dem Check direkt unsere kostenfreie Ersteinschätzung an und machen Sie Ihr Recht zu Geld.
Jetzt kostenlos prüfen →

Daimler AG: Der Diesel-Skandal trifft auch den Mercedes-Hersteller

Vorwürfe gegen die Daimler Benz AG, auch am Abgas-Skandal beteiligt zu sein, konnten aufgrund eines Gutachtens bestätigt werden.

Vorwürfe gegen die Daimler Benz AG, auch am Abgas-Skandal beteiligt zu sein, konnten aufgrund eines Gutachtens bestätigt werden.

Als 2015 die Abgasmanipulation durch den Volkswagen-Konzern bekannt wurde, war noch nicht abzusehen, welche weiten Kreise der sogenannte Diesel- oder Abgasskandal ziehen würde und welche neuen Entwicklungen noch Jahre später ans Licht kommen würden.

Mittlerweile wurde jedoch bei zahlreichen Autoherstellern ähnliche „Schummelsoftware“ gefunden, welche die Abgaswerte bei Dieselmotoren so manipuliert, dass es fälschlicherweise so aussieht, als würden die gesetzlich vorgeschriebene Schadstoffgrenzwerte eingehalten.

Letztlich wurde deutlich, dass auch die Daimler AG am Abgasskandal beteiligt ist. Welche Modelle bei dem Mercedes-Benz-Händler (ugs. auch mit dem früheren Namen Daimler-Benz bezeichnet) betroffen sind, ob es bereits Urteile gibt und Infos zu neuen Entwicklungen lesen Sie bei uns.

Diesel-Skandal bei Daimler: Abgas-Manipulation durch Tricksoftware entdeckt

Lange Zeit bestritt Daimler, wie VW am Skandal um die Abgasmanipulation beteiligt zu sein. Schließlich erstellte aber der Wirtschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages ein Gutachten, aus dem hervorging, dass es sehr wohl Manipulationen zur Abgasreinigung gekommen war, welche sich außerhalb des zulässigen Rahmens abspielten.

Demnach hatte Daimler zum Abgasskandal beigetragen, indem einige Modelle mit einer illegalen Abschalteinrichtung versehen wurden. Schon im Juni 2018 kam es wegen Verdachts einer solchen Software zu einer großangelegten Rückruf-Aktion, die teils auf eine Anordnung des Kraftfahrtbundesamtes (KBA), teils auf Verhandlungen zwischen Bundesverkehrsminister Scheuer und dem Daimler-Vorstandschef Zetsche zurückgingen.

Dieselskandal bei Daimler: Erneut wurden Anschuldigungen wegen einer eventuellen Betrugssoftware erhoben.

Dieselskandal bei Daimler: Erneut wurden Anschuldigungen wegen einer eventuellen Betrugssoftware erhoben.

Im April 2019 erhob das KBA erneut Anschuldigungen gegen Daimler Benz. Der Diesel-Skandal habe noch kein Ende, stattdessen soll eine bislang unbekannte Betrugssoftware eingesetzt worden sein. Auf diese Weise kam es womöglich erneut bei einem Modell zur Manipulation von Stickoxid-Werten.

Bei dem Rückruf geht es darum, dass die eingebaute Software einem Update unterzogen und somit die illegale Einrichtung ausgeräumt wird.

Vom Daimler-Abgasskandal betroffene Fahrzeuge finden Sie in der nachstehenden Tabelle. Aufgelistet sind dabei auch die fraglichen Motoren sowie der Produktionszeitraum der jeweiligen Modelle. Anzumerken ist außerdem, dass alle vom Rückruf betroffenen Kfz die Klasse 6b der Euro-Norm haben. Es ist jedoch möglich, dass weitere Rückrufe gestartet werden könnten.

+++ Dieselskandal Online-Check: Ihr Auto ist betroffen? Wollen Sie entschädigt werden? +++
In unserem kostenfreien Online-Check erfahren Sie in einer Minute, wie Ihre Chancen im Dieselskandal bei den Marken V‌W, A‌udi, S‌eat, S‌koda, P‌orsche, M‌ercedes-B‌enz, B‌MW und O‌pel stehen. Fordern Sie nach dem Check direkt unsere kostenfreie Ersteinschätzung an und machen Sie Ihr Recht zu Geld.
Jetzt kostenlos prüfen →
Mo­dellBe­trof­fe­ner Pro­duk­tions­zeit­raumMo­tor
E 350 BlueTEC, E 350d (nur Cou­pé)Fe­bru­ar 2013 bis De­zem­ber 2016OM642
ML 250 BlueTEC, even­tu­ell auch GLE 250dAu­gust 2011 bis Ju­ni 2015OM651
S 300 BlueTEC Hybrid, S 300hDe­zem­ber 2013 bis Sep­tem­ber 2016OM651
G 350d, even­tu­ell auch G 350 BlueTECSep­tem­ber 2015 bis De­zem­ber 2015OM642
GLC 220d, GLC 250dJu­ni 2015 bis Ju­ni 2018OM651
C 220d, C 250d, C 220 BlueTEC, C 250 BlueTECDe­zem­ber 2013 bis Mai 2018OM651
C 180d, C 200d, C 180 BlueTEC, C 200 BlueTECAu­gust 2014 bis Mai 2018OM626
Vito 2.2 DieselSep­tem­ber 2014 bis Sep­tem­ber 2016OM651
Vito 1.6 DieselJu­ni 2015 bis heu­teOM622

Ist mein Fahrzeug vom Abgasskandal bei Daimler betroffen?

Daimler-Abgasskandal: Welche Motoren davon betroffen sind - und ob Ihr Kfz dazu gehört - , können Sie auf der Webseite von Mercedes erfahren.

Daimler-Abgasskandal: Welche Motoren davon betroffen sind – und ob Ihr Kfz dazu gehört – , können Sie auf der Webseite von Mercedes erfahren.

Sollten Sie unsicher sein, ob Ihr eigener Daimler-Wagen vom Diesel-Skandal betroffen ist, können Sie das kostenlose Online-Tool auf der Webseite von Mercedes Benz nutzen. Dort geben Sie lediglich Ihre Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) ein und erhalten eine verbindliche Antwort, ob Sie reagieren müssen.

Sie erhalten jedoch sowieso nach Weiterleitung der Halterdaten vom KBA an die Daimler AG einen Brief mit der entsprechenden Nachricht.

Sanktionen für Daimler im Abgasskandal: Wurde ein Urteil gefällt?

Mit dem Rückruf entging der Konzern einer milliardenschweren Ordnungsstrafe. Dennoch gab es bislang zwei Urteile, bei dem Daimler wegen dem Diesel-Skandal verklagt und auch verurteilt wurde.

  • Urteil vom 7. Juni 2018 (Az. 9 O 76/18) vom Landgericht Hanau: Die Daimler AG muss den Mercedes Vito des Klägers zurücknehmen und außerdem den Kaufpreis abzüglich der gefahrenen Kilometer erstatten.
  • Urteil vom 7. Juni 2018 (Az. 18 O 24/18) vom Langereicht Karlsruhe: Hier ging es um einen Mercedes C200 d T-Modell. Das Fahrzeug muss der Konzern ebenfalls zurücknehmen und den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung zahlen.
Sollten Sie selbst mit dem Gedanken spielen, Klage gegen die Daimler AG einzureichen, ist es dennoch ratsam, sich im Vorfeld mit einer erfahrenen Kanzlei über Ihre Erfolgschancen beraten zu lassen.
+++ Dieselskandal Online-Check: Ihr Auto ist betroffen? Wollen Sie entschädigt werden? +++
In unserem kostenfreien Online-Check erfahren Sie in einer Minute, wie Ihre Chancen im Dieselskandal bei den Marken V‌W, A‌udi, S‌eat, S‌koda, P‌orsche, M‌ercedes-B‌enz, B‌MW und O‌pel stehen. Fordern Sie nach dem Check direkt unsere kostenfreie Ersteinschätzung an und machen Sie Ihr Recht zu Geld.
Jetzt kostenlos prüfen →
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

+++ Dieselskandal Online-Check: Ihr Auto ist betroffen? Wollen Sie entschädigt werden? +++
In unserem kostenfreien Online-Check erfahren Sie in einer Minute, wie Ihre Chancen im Dieselskandal bei den Marken V‌W, A‌udi, S‌eat, S‌koda, P‌orsche, M‌ercedes-B‌enz, B‌MW und O‌pel stehen. Fordern Sie nach dem Check direkt unsere kostenfreie Ersteinschätzung an und machen Sie Ihr Recht zu Geld.
Jetzt kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
s