Blitzer auf Anhänger: Sind die Messungen verwertbar?

Von Janna, letzte Aktualisierung am: 12. August 2019

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Blitz aus dem Anhänger – So funktioniert das Messgerät

Radarfalle als Anhänger getarnt: Autofahrer sollten sich vor diesen neuen Geräten in Acht nehmen.
Radarfalle als Anhänger getarnt: Autofahrer sollten sich vor diesen neuen Geräten in Acht nehmen.

Vielerorts kommen nun sogenannte Blitzer-Anhänger (auch: Blitzanhänger) zum Einsatz. Unscheinbar stehen sie am Straßenrand und sind auf den ersten Blick kaum von einem gewöhnlichen Anhänger zu unterscheiden.

So ein semistationärer bzw. mobiler Blitzer-Anhänger sieht vielleicht wie ein neues Gerät aus, das Messverfahren, welches sich dahinter verbirgt, ist allerdings nicht besonders neuartig. Es handelt sich um ein standardisiertes Messverfahren meist mit Lasertechnologie, welches schon lange bei verschiedenen anderen Blitzern eingesetzt wird.

Neben dem sogenannten Enforcement Trailer der Firma Vitronic gibt es noch den Blitzer-Anhänger von Jenoptik mit Namen Traffistar S350. Warum besonders letzterer anfechtbar ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Sind die Messungen aus einem Blitzer-Anhänger ungültig?

Anhänger mit Blitz: Das Messung selbst ist nicht automatisch ungültig, lässt sich jedoch nicht so leicht überprüfen.
Anhänger mit Blitz: Das Messung selbst ist nicht automatisch ungültig, lässt sich jedoch nicht so leicht überprüfen.

Wie bereits angedeutet, kommen derzeit hauptsächlich zwei verschiedene Modelle der als Anhänger getarnten Blitzer zum Einsatz:

  • Traffistar S350 von Jenoptik
  • Enforcement Trailer von Vitronic

Beide sind semistationär, weil sie zwar beweglich sind, aufgrund der langen Akkulaufzeiten jedoch 5 bis 10 Tage selbstständig, d.h. ohne Kontrolle durch die Polizei, arbeiten können.

Im Juli 2019 geriet jedoch vor allem der Blitzer-Anhänger Traffistar S350 der Firma Jenoptik in die Kritik. Das Verfassungsgerichtshof in Saarland gab der Klage eines Autofahrers statt, welcher die Verwertbarkeit der Messungen anzweifelte. Sein Argument: Weil das Gerät die Daten der Messung nicht umfassend genug speichert, lässt sich diese rückwirkend nicht überprüfen, was eine Einschränkung seines Grundrechtes auf ein faires Verfahren einschränkt.

Das saarländische Verfassungsgericht gab ihm zwar Recht, das macht die Messungen der Blitzer-Anhänger jedoch nicht automatisch alle ungültig! Im Gegenteil: Das Messverfahren per se wurde nicht bemängelt, weshalb der Blitzer-Anhänger weiterhin den Verkehr überwacht. Außerdem arbeitet der Hersteller bereits an der Beseitigung des Problems.

Darüber hinaus handelt es sich um eine Entscheidung, die derzeit nur im Saarland gültig ist. Der Betrieb des Blitzer-Anhängers Traffistar S350 wird deshalb nicht eingestellt, da es sich trotzdem um ein standardisiertes Messverfahren handelt. Raser können sich also nicht unbedingt auf das Urteil aus Saarland berufen.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Von der Radarfalle erwischt: Mit Anhänger wird es teurer – oder?

Spielt es eine Rolle für die Messung mit Radar, ob ein Anhänger am Pkw angebracht ist?
Spielt es eine Rolle für die Messung mit Radar, ob ein Anhänger am Pkw angebracht ist?

Auf den ersten Blick macht es für die Sanktionen, d.h. Bußgeld, Punkte in Flensburg und Fahrverbote, keinen Unterschied, ob Sie mit oder ohne Anhänger unterwegs sind. Je nach Geschwindigkeitsüberschreitung, fallen zwischen 15 und 680 Euro Bußgeld innerorts bzw. 20 bis 600 Euro Bußgeld außerorts an.

Dennoch spielt es eine bedeutende Rolle, ob der Blitzer Sie mit Anhänger erwischt oder ohne, denn für Pkw mit Anhänger gelten andere Geschwindigkeitsbegrenzungen. § 3 der Straßenverkehrsordnung (StVO) schreibt für bestimmte Fahrzeuge und Gewichtsklassen besondere Höchstgeschwindigkeiten vor, die auch dann einzuhalten sind, wenn das durch Schilder angezeigte Tempolimit darüber liegt.

Für Pkw mit Anhänger sind laut § 3 Abs. 3 Nr. 2a)bb) StVO außerorts maximal 80 km/h erlaubt. Wie teuer es ist, mit Anhänger geblitzt zu werden, zeigen nachfolgende Bußgeldtabellen.

Innerorts mit Anhänger geblitzt

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
… bis 10 km/h15 €eher nicht
… 11 - 15 km/h25 €eher nicht
… 16 - 20 km/h70 €1Hier prüfen
… 21 - 25 km/h80 €1Hier prüfen
… 26 - 30 km/h95 €1Hier prüfen
… 31 - 40 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
… 41 - 50 km/h240 €21 Monat1 MHier prüfen
… 51 - 60 km/h440 €22 Monate2 MHier prüfen
über 60 km/h600 €23 Monate3 MHier prüfen
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Außerorts geblitzt mit Anhänger

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
…bis 10 km/h20 €eher nicht
…11 - 15 km/h30 €eher nicht
…16 - 20 km/h80 €1Hier prüfen
…21 - 25 km/h95 €1Hier prüfen
…26 - 30 km/h140 €21 Monat1 MHier prüfen
…31 - 40 km/h200 €21 Monat1 MHier prüfen
…41 - 50 km/h280 €22 Monate2 MHier prüfen
…51 - 60 km/h480 €23 Monate3 MHier prüfen
über 60 km/h680 €23 Monate3 MHier prüfen

FAQ: Blitzer-Anhänger

Was ist ein Blitzer-Anhänger?

Es handelt sich um ein Geschwindigkeitsmessgerät, das wie ein Anhänger bewegt und am Straßenrand aufgestellt werden kann.

Sind Messungen von einem Blitzer-Anhänger verwertbar?

Grundsätzlich ja. Je nach Hersteller ist jedoch die Überprüfung der Messung mangelhaft.

Was kostet es, wenn ich mit einem Anhänger geblitzt werde?

Der Bußgeldkatalog sieht Bußgelder von 15 bis 680 Euro vor. Die Bußgeldtabelle finden Sie hier.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.