Menü

Anhänger für Personentransport benutzen: Was ist erlaubt?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 26. Juli 2021

Bußgeldkatalog: Personentransport auf Anhänger

VerstoßBußgeld in Euro
Sie nutzten einen Anhänger, welcher nicht in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt wird, zur Personenbeförderung.5
Sie nutzten einen Anhänger, welcher in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt wird, zur Personenbeförderung, obwohl keine geeigneten Sitzgelegenheiten vorhanden waren.5
Sie transportierten in einem Fahrradanhänger, der für die Beförderung von Kindern ausgelegt ist, mehr als zwei Kinder.5
Sie transportierten in einem Fahrradanhänger, der für die Beförderung von Kindern ausgelegt ist, eine Person über 7 Jahre.5

FAQ: Personenbeförderung mit Anhänger

Darf man Personen auf einem Pkw-Anhänger transportieren?

Nein. § 21 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) verbietet ausdrücklich den Personentransport auf oder in Anhängern. Dies betrifft z. B. auch Wohnwagen oder Pferdetransporter. Ausnahmen bestehen nur bei Brauchtumsveranstaltungen.

Darf ein Traktor-Anhänger für den Personentransport genutzt werden?

Ja. Auf Anhängern, die für land- oder forstwirtschaftliche Arbeiten eingesetzt werden, ist die Beförderung von Personen erlaubt. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass diese auf geeigneten Sitzgelegenheiten mitgenommen werden. Es ist verboten, während der Fahrt auf dem Anhänger zu stehen, sofern dabei nicht auf der Ladefläche gearbeitet wird oder dies für die Begleitung der Ladung erforderlich ist.

Was droht mir, wenn ich einen Anhänger verbotswidrig zur Personenbeförderung nutze?

In diesem Fall müssen Sie mit einem Verwarnungsgeld von 5 Euro rechnen.

Mitfahren auf dem Anhänger? Das ist häufig verboten!

Ein Pklw-Anhänger ist nicht für die Personenbeförderung zugelassen.
Ein Pklw-Anhänger ist nicht für die Personenbeförderung zugelassen.

Wenn der Platz im Auto nicht für alle Mitfahrenden ausreicht, kommt so mancher Fahrzeugbesitzer auf kreative Lösungen. Die überzähligen Personen aber einfach auf einen Anhänger zu verfrachten, ist keine gute Idee. Schließlich gibt es hier keine Sitzgelegenheiten und somit auch keine Sicherheitsgurte, weshalb eine Fahrt auf oder in einem Anhänger für die Betroffenen alles andere als sicher ist. Obendrein ist es aber auch verboten, einen Anhänger zum Personentransport zu nutzen. Dies geht unmissverständlich aus § 21 Abs. 2 Satz 4 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) hervor, wo es unter anderem heißt:

Auf der Ladefläche oder in Laderäumen von Anhängern darf niemand mitgenommen werden.

Dies geht wohlgemerkt nicht nur für Lastenanhänger. Auch in Wohnwagen dürfen während der Fahrt keine Personen mitgenommen werden (§ 21 Abs. 1 Nr. 3 StVO). Verstöße können ein Verwarnungsgeld von 5 Euro nach sich ziehen.

Ausnahmen: Wann ist der Personentransport auf dem Anhänger doch erlaubt?

Es gibt eine Ausnahme von dem Verbot, die in § 1 Abs. 3 der Zweiten Verordnung über Ausnahmen von straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften (StVOuaVsAusnV 2) festgehalten ist. Bei örtlichen Brauchtumsveranstaltungen darf ein Anhänger nämlich doch für die Personenbeförderung benutzt werden, sofern folgende Bedingungen erfüllt sind:

Personentransport auf landwirtschaftlichen Anhängern ist erlaubt.
Personentransport auf landwirtschaftlichen Anhängern ist erlaubt.
  • Die Ladefläche ist eben, tritt- und rutschfest.
  • Jeder Sitz- und Stehplatz ist ausreichend gegen Verletzungen und Herunterfallen des Platzinhabers gesichert.
  • Die Aufbauten sind sicher gestaltet und fest am Anhänger angebracht.
  • Die Fahrt ist versichert.
  • Es wird nur mit Schrittgeschwindigkeit gefahren.

§ 21 Abs. 2 StVO sieht außerdem eine weitere Ausnahmeregelung vor: Wird ein Anhänger für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke eingesetzt, dürfen Personen auf diesem mitgenommen werden, sofern geeignete Sitzgelegenheiten vorhanden sind. Dies kann in diesem Fall auch die Ladefläche sein. Hauptsache ist, dass die Mitfahrenden während der Fahrt sicher sitzen können. Das Stehen während der Fahrt ist wiederum verboten, es sei denn, es dient der Begleitung der Ladung oder ist für Arbeiten auf der Ladefläche erforderlich.

Quellen und weiterführende Links

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Anhänger für Personentransport benutzen: Was ist erlaubt?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.