Kfz-Wunschkennzeichen in Hamburg prüfen, reservieren und bestellen

In Hamburg ein Kfz-Wunschkennzeichen bekommen: So geht’s!

Wollen Sie Ihr Wunschkennzeichen prüfen in Hamburg? Wir geben Tipps.

Wollen Sie Ihr Wunschkennzeichen prüfen in Hamburg? Wir geben Tipps.

Die große Hafenstadt im Norden ist für viele Dinge bekannt: die vielen Musicals und Theater, die Speicherstadt, die Reeperbahn und auch für das beständig nasskalte Wetter. Vielleicht nicht das Wetter, dafür aber die anderen Highlights machen Hamburg zu einem beliebten Ziel für Touristen, sei es ein Kurztrip in Verbindung mit einem Musicalbesuch oder ein längerer Urlaub mit Ausflügen in die Umgebung und einer Fahrt auf die Elbe.

Nicht nur deswegen sind die Straßen der Hansestadt oft überfüllt und in dem brummenden Lichtermeer herrscht meist Anonymität. Dem einen oder anderen Kfz-Halter kann es dann Freude bringen, den eigenen Wagen ein wenig „aufzupeppen“ und durch ein Wunschkennzeichen in Hamburg ein wenig mehr Persönlichkeit zu verleihen.

Wie Sie ein Wunschkennzeichen reservieren, in Hamburg die Verfügbarkeit prüfen, welche Kosten Sie erwarten und worauf Sie beim Reservieren achten sollten, das erfahren Sie im Folgenden.

Finden Sie hier Ihr persönliches Wunschkennzeichen

In Hamburg das Wunschkennzeichen reservieren: So gehen Sie vor!

Hamburg: Ob Ihr Wunschkennzeichen noch frei ist, können Sie online herausfinden.

Hamburg: Ob Ihr Wunschkennzeichen noch frei ist, können Sie online herausfinden.

Um Ihr Wunschkennzeichen in Hamburg zu bekommen, müssen Sie dies zunächst bei der Zulassungsstelle reservieren, bevor Sie entsprechende Schilder prägen lassen und die von Ihnen gewünschte Kombination und Ihr Auto anmelden.

So können Sie direkt bei einem Besuch der Kfz-Zulassungsstelle in Hamburg Ihr Wunschkennzeichen reservieren. Für viele stellt jedoch die Inanspruchnahme vom Online-Service der Stadt Hamburg die optimalere Variante dar. Was Sie genau tun müssen, entnehmen Sie der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  1. Rufen Sie die Startseite der Stadt Hamburg auf.
  2. Klicken Sie auf der weißen Querleiste auf den Reiter Verkehr. Es öffnet sich eine Übersicht weiterer Auswahlfelder.
  3. Klicken Sie nun auf das Feld Landesbetrieb Verkehr (LBV). Sie werden nun zu den Seiten der LBV weitergeleitet.
  4. Oben in der weißen Querleiste können Sie nun Fahrzeug auswählen. Es öffnet sich eine Seite mit neuen Optionen.
  5. Scrollen Sie nach ganz unten zum Feld Unsere Online-Dienste. Rechts haben Sie weitere Verlinkungen zur Auswahl.
  6. Klicken Sie nun auf Wunschkennzeichen, um die Seite mit den entsprechenden Informationen zum Wunschkennzeichen in Hamburg zu öffnen. Hier finden Sie unten auch die Verlinkung zum entsprechenden Internet-Dienst.
Beachten Sie, dass Sie sich anmelden müssen, um den Service nutzen und Ihr Wunschkennzeichen in Hamburg online suchen und prüfen zu können. Dafür müssen Sie nach der Anmeldung der Datenschutzerklärung zustimmen, bevor sich die Maske öffnet, anhand derer Sie ein passendes Kennzeichen finden können.

Wunschkennzeichen in Hamburg: Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

In Hamburg bei der Zulassungsstelle das Wunschkennzeichen reservieren: Was kostet das Ganze?

In Hamburg bei der Zulassungsstelle das Wunschkennzeichen reservieren: Was kostet das Ganze?

Die Kosten für ein Wunschkennzeichen in Hamburg sind gleich denen in anderen Bundesländern. Deutschlandweit gilt für das Kennzeichen selbst eine Gebühr von 10,20 Euro. Wenn Sie über die Internetseite der Zulassungsstelle in Hamburg Ihr Wunschkennzeichen online reservieren, kommt eine Gebühr von 2,60 Euro dazu.

Damit haben Sie die Reservierung für 14 Tage abgeschlossen. Sollte Ihnen dieser Zeitraum nicht ausreichend erscheinen, haben Sie weiterhin die Option, die auswählte Kombination für 12,60 Euro für 104 Tage zu reservieren.

Sie können Ihre Zeichenfolge bis zu viermal um jeweils 90 Tage verlängern. Die Verlängerung findet auf der gleichen Internetseite statt wie die Reservierung. Voraussetzung ist, dass Sie die ursprüngliche Reservierung ebenfalls online vorgenommen haben.

Die Kosten werden im Zuge der Kfz-Zulassung in Hamburg für Ihr Wunschkennzeichen fällig.

Die Schilder bestellen

Haben Sie geprüft, ob Ihr Wunschkennzeichen in Hamburg noch frei ist, müssen Sie die Schilder bestellen, damit Sie Ihr Auto auf das Kennzeichen zulassen können. Dies können Sie in der Regel

  • über die Zulassungsstelle selbst,
  • bei einem Schildermacher vor Ort, oder
  • bei einem seriösen Anbieter im Internet

machen.

Beachten Sie hier die Lieferungszeiten, die wichtig für die Einhaltung der Reservierungsdauer sein können.
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.