Wunschkennzeichen in Bremen beantragen: So geht’s

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 25. August 2020

Ihr Wunschkennzeichen in Bremen auf Verfügbarkeit prüfen und reservieren 

Wo kann ich ein Wunschkennzeichen in Bremen reservieren?
Wo kann ich ein Wunschkennzeichen in Bremen reservieren?

Der Verkehr zwischen Weser und Altstadt rollt. Zwischen den Wagen, die oft Stoßstange an Stoßstange unterwegs sind, geht Ihr Auto schnell verloren. Wenn Sie ein Wunschkennzeichen in Bremen reservieren, gestalten Sie Ihr Fahrzeug individueller und werden auch in der Großstadt wiedererkannt.

Das Kürzel „HB“ steht für Hansestadt Bremen und ist vorgegeben. Durch das Wunschkennzeichen kann die nachfolgende Buchstaben- und Zahlenfolge individualisiert werden. Initialen sind dabei besonders beliebt. Auch Geburtstage, Jahrestage oder einprägsame Schnapszahlen gelten als bevorzugte Anfragen, die die Kfz Zulassungsstelle in Bremen bezüglich der Wunschkennzeichen erhält. 

Finden Sie hier Ihr persönliches Wunschkennzeichen

FAQ: Wunschkennzeichen in Bremen

Wie lässt sich ein individuelles Nummernschild reservieren?

In Bremen können Sie Kennzeichen persönlich oder telefonisch bei der Zulassungsstelle vormerken. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, die Reservierung des Wunschkennzeichens online vorzunehmen.

Welche Gebühren fallen dabei an?

Die Kosten für ein Wunschkennzeichen belaufen sich auf 10,20 Euro. Für die Reservierung verlangen die Behörden zusätzlich 2,60 Euro.

Kann eine Reservierung verfallen?

ja, üblicherweise wird ein Wunschkennzeichen für maximal 90 Tage vorgemerkt.

Wie kann ich mein Wunschkennzeichen in Bremen reservieren?

Über einen Online-Dienst können Sie in Bremen an Ihr Wunschkennzeichen gelangen.
Über einen Online-Dienst können Sie in Bremen an Ihr Wunschkennzeichen gelangen.

Sie können das Wunschkennzeichen in Bremen online, persönlich, schriftlich oder telefonisch reservieren. Das Kennzeichen kann nur bei Verfügbarkeit reserviert werden. Ein Rechtsanspruch auf ein bestimmtes Wunschkennzeichen in Bremen besteht nicht

Um das Wunschkennzeichen in Bremen zu verlängernwenden Sie sich bitte an die entsprechende Zulassungsstelle in Bremen. 

Wie kann ich bei der Stadt Bremen ein Wunschkennzeichen reservieren? 

Die Reservierung kann bequem online vorgenommen werden. Hierfür hat die Stadt Bremen einen einfachen Online-Dienst eingerichtet. Damit können Sie in nur drei Schritten beim Stadtamt Bremen ein Wunschkennzeichen in Auftrag geben. 

Schritt für Schritt zu Ihrem neuen Wunschkennzeichen in Bremen:

  • Verfügbarkeit des Kennzeichens überprüfen
  • Reservierung Ihres Wunschkennzeichens
  • Erhalt und Zulassung des Nummernschildes 

Zunächst muss überprüft werden, ob Ihre gewünschten Buchstaben und Zahlen verfügbar sind oder bereits an andere Autofahrer, die die gleiche Idee hatten und in der Hansestadt mit einem Wunschkennzeichen unterwegs sind vergeben wurden. 

Sie können Ihr Wunschkennzeichen in Bremen selbst prüfen und die Kombination aus den gewünschten Buchstaben und Zahlen in das Online-Formular eingeben. Ein anschließender Klick auf den blauen Button genügt und das Wunschkennzeichen für Bremen wird im Stadtamt automatisch auf seine Verfügbarkeit geprüft. Ist die Reservierung nicht möglich, erhalten Sie Alternativen für Ihr Wunschkennzeichen in Bremen vorgeschlagen.

Ist das Wunschkennzeichen verfügbar, kann es im nächsten Schritt reserviert werden. Damit Sie Ihr Wunschkennzeichen reservieren und Bremen bald darauf mit einem persönlichen Statement am Fahrzeug unsicher machen können, sind verschiedene Angaben notwendig. Benötigt werden neben Ihren persönlichen Daten auch die Lieferadresse und die gewünschte Zahlungsmethode, um die Rechnung für das Wunschkennzeichen für Bremen bezahlen zu können.

Sie erhalten nun eine Reservierungs-PIN. Damit kann das Fahrzeug schnell und einfach bei der Zulassungsbehörde in Bremen zugelassen werden.

Bei der Online-Reservierung sparen Sie unnötige Wartezeiten in der Zulassungsbehörde.

Was kostet mein Wunschkennzeichen in Bremen?

Für ein Wunschkennzeichen in Bremen müssen Sie mindestens 10,20 Euro bezahlen.
Für ein Wunschkennzeichen in Bremen müssen Sie mindestens 10,20 Euro bezahlen.

Bei den Preisen für Wunschkennzeichen gibt es deutschlandweit keine Unterschiede. Sie zahlen einheitlich 10,20 Euro für das Kennzeichen bei Fahrzeugzulassung und 2,60 Euro für die Online-Reservierung. Damit können Sie für 12,80 Euro ein Stück Individualität erwerben und mit einem witzigen und einfallsreichen Nummernschild unterwegs sein.

Wie lange kann ich ein gewünschtes Kennzeichen in Bremen reservieren?

Ein Wunschkennzeichen in Bremen kann 90 Tage lang reserviert werden. Wird das Kennzeichen zwischenzeitlich nicht abgerufen oder eine Verlängerung bei der Zulassungsstelle beantragt, erfolgt die Löschung.

Bildnachweise: depositphotos.com/narimbur (Header), fotolia.com/© globetrotter1 (Vorschaubild), fotolia.com/© globetrotter1 , istockphoto.com/Brilt, depositphotos.com/gena96

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Wunschkennzeichen in Bremen beantragen: So geht’s
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.