Menü

Reifen auswuchten: Warum? Wie oft? Wie teuer?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 1. September 2021

Damit die Reifen wieder rund laufen

Wann ist bei Reifen ein Auswuchten notwendig?
Wann ist bei Reifen ein Auswuchten notwendig?

Da Reifen für die Verbindung zwischen Fahrzeug und Fahrbahn sorgen, sind sie für die Verkehrssicherheit von elementarer Bedeutung. Daher sollten Autofahrer regelmäßig überprüfen, ob die Profiltiefe noch ausreichend ist oder ob Beschädigung vorliegen. Zudem kann bei hohem Tempo ein flatterndes Lenkrad darauf hinweisen, dass die Räder nicht mehr rund laufen. In diesem Fall ist es ratsam, die Reifen in einer Werkstatt auswuchten zu lassen.

Doch was ist konkret unter „Reifen auswuchten“ zu verstehen? Warum ist dies notwendig? Wie oft muss man seine Reifen auswuchten? Können Hobbyschrauber dies auch selber machen? Und was kostet es, Reifen vom Profi auswuchten zu lassen? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

Im alltäglichen Sprachgebrauch ist immer wieder vom Auswuchten der Reifen die Rede. Eigentlich ist diese Aussage nicht korrekt, denn tatsächlich werden die Räder als Ganzes bearbeitet. Der Einfachheit halber verwenden wir aber weiterhin den Ausdruck „Reifen auswuchten“.

FAQ: Reifen auswuchten

Was bedeutet Auswuchten bei Reifen?

Das Auswuchten dient dazu, eine Unwucht – also ein Ungleichgewicht – beim Reifen zu verringern oder zu beseitigen. Dafür werden als Ausgleich Gewichte an der Felge befestigt. 

Wie oft soll man Reifen wuchten?

Feste Intervalle für das Auswuchten schreiben die Hersteller in der Regel nicht vor. Viele Werkstätten bieten diesen Service zusätzlich bei jedem Reifenwechsel an, um ein Höchstmaß an Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Es gibt aber auch Autofahrer, die einmalig neue Reifen auswuchten lassen und erst bei Auffälligkeiten beim Fahrverhalten eine erneute Überprüfung veranlassen.

Was kostet das Auswuchten für 4 Reifen?

Lassen Sie in einer Werkstatt Ihre Reifen richtig auswuchten, entstehen dadurch Kosten. Wie hoch diese ausfallen, hängt dabei vom jeweiligen Betrieb und den vorhandenen Felgen ab. Autofahrer sollten für das Auswuchten etwa mit Ausgaben in Höhe von 12 bis 32 Euro rechnen. Mehr Informationen zu den anfallenden Kosten finden Sie hier.

Was passiert, wenn ich meine Reifen nicht auswuchten lasse?

Gerade bei hohen Geschwindigkeiten können sich Unwuchten negativ auf das Fahrverhalten und somit die Verkehrssicherheit auswirken. Zudem tragen die Korrekturen dazu bei, die maximale Laufleistung der Reifen zu erreichen, den vorzeitigen Verschleiß zu reduzieren und auch den Fahrtkomfort zu verbessern.

Reifen auswuchten: Wann muss ein Ungleichgewicht behoben werden?

Bei jedem Wechsel die Reifen auswuchten lassen? Ja oder nein? Die Entscheidung liegt beim Halter.
Bei jedem Wechsel die Reifen auswuchten lassen? Ja oder nein? Die Entscheidung liegt beim Halter.

Flattert das Lenkrad bei höherer Geschwindigkeit oder spüren Sie trotz ebener Fahrbahn Vibrationen, kann dies ein Merkmal für sogenannte Unwuchten am Rad sein. Um diese zu beheben, können Sie die Reifen auswuchten lassen. Dabei werden, um ein Ungleichgewicht am Rad zu korrigieren, üblicherweise kleine Gegengewichte an der Felge befestigt.

Beim Auswuchten von Reifen lassen sich grundsätzlich zwei Methoden unterscheiden. Beim statischen Wuchten müssen die Räder abmontiert und in eine sogenannte Wuchtmaschine eingespannt werden. Diese ermittelt mithilfe von verschiedenen Sensoren, ob und wo ein Ungleichgewicht vorliegt. Beim dynamischen Verfahren, bleiben die Reifen beim Auswuchten am Fahrzeug, sodass sich die gleichmäßige Rotation direkt überprüfen lässt. Ziel ist es somit die Laufruhe der Räder zu erhöhen. Meist wird bei Reifen dieses sogenannte Feinwuchten ergänzend zum statischen Wuchten durchgeführt.

Übrigens! Nicht nur beim Pkw kann vorkommen, dass Reifen zum Auswuchten müssen. Beim Motorrad können ein unrunder Lauf zu Vibrationen führen und sich negativ auf Sicherheit sowie Fahrspaß auswirken. Auch Lkw-Reifen lassen sich auswuchten, dabei kann statt entsprechender Gewichte ein sogenanntes Wuchtpulver zum Einsatz kommen, welches in den Reifen gegeben wird.

Unwuchten korrigieren: Was kostet es?

Wer merkt, dass die Räder unrund laufen, sollte die Reifen auswuchten lassen. Der Preis für diesen Service kann sich dabei je nach Region und Werkstatt unterscheiden. Zudem kann auch die Ausstattung des Fahrzeugs die Kosten beeinflussen. So steigen die Ausgaben üblicherweise bei Reifen mit einem Reifendruckkontrollsystem oder Alufelgen.

Für das Auswuchten von vier Reifen müssen Autofahrer in der Regel Kosten zwischen 12 und 32 Euro einplanen. Bei Felgen aus Aluminium ist zudem mit einem Aufpreis von 10 bis 15 Euro je Satz zu rechnen. Sind die Räder noch am Fahrzeug montiert, verlangt die Werkstatt zudem noch für da An- und Abschrauben Geld.

Reifen auswuchten: Mit Anleitung selber machen?

Beim Auswuchten der Reifen werden kleine Gewichte an der Felge befestigt.
Beim Auswuchten der Reifen werden kleine Gewichte an der Felge befestigt.

Sie wollen Ihre Reifen eigenhändig auswuchten? Ohne entsprechende Maschine ist dies nicht möglich und die Anschaffung einer solchen rechnet sich für Privatpersonen in der Regel nicht. Es besteht aber die Möglichkeit, Mietwerkstätten aufzusuchen, die eine professionelle Wuchtmaschine zur Verfügung stellen. Nachfolgend haben wir die notwendigen Arbeitsschritte zusammengefasst:

  1. Auto aufbocken und Räder abschrauben
  2. ggf. alte Auswuchtgewichte entfernen
  3. Rad in der Auswuchtmaschine befestigen
  4. Maschine richtig einstellen
  5. Rad auf Unwuchten testen
  6. Position der Auswuchtgewichte ermitteln
  7. Kontrollieren, ob Unwuchten beseitigt wurden

Was bei den einzelnen Schritten zu beachten ist, veranschaulicht das nachfolgende Video:

Im Video: Reifen richtig auswuchten

Wichtig! Grundsätzlich sollten Sie Reifen nur selbst auswuchten, wenn Sie über das notwendige Fachwissen verfügen oder Sie von einem Profi beaufsichtig werden. Denn nur so lässt sich sicherstellen, dass die Maßnahme auch der Verkehrssicherheit dient.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Reifen auswuchten: Warum? Wie oft? Wie teuer?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.