Menü

Defensives Fahren: Umsichtig und vorausschauend im Straßenverkehr

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 7. Juni 2022

FAQ: Defensives Fahren

Was heißt defensive Fahrweise?

Defensives Fahren zeichnet sich dadurch aus, dass Sie stets vorausschauend und rücksichtsvoll hinter dem Steuer agieren. Dazu gehört unter anderem, dass Sie immer einen ausreichenden Sicherheitsabstand einhalten und das Tempolimit nicht überschreiten.

Was gehört zum defensiven Fahren?

Defensives Fahren umschließt zum Beispiel, dass Sie zur Vermeidung von Unfällen in brenzligen Situationen auf ihr Recht der Vorfahrt verzichten. Fahren Sie defensiv, nutzen Sie frühzeitig den Blinker und halten immer ausreichend Abstand zu Radlern beim Überholvorgang ein. Eine solche Fahrweise wird auch in der Fahrschule geübt.

Wann kann defensives Fahren im Straßenverkehr gefährlich werden?

Eine defensive Fahrweise kann dann gefährlich werden, wenn Sie ohne zwingenden Grund viel zu langsam fahren. Das behindert den Verkehrsfluss und kann zu gewagten Überholmanövern anderer Verkehrsteilnehmer führen, welche in Unfällen resultieren können.

Gibt es 10 Regeln für defensives Fahren?

Bestehen Sie nicht auf Ihr Recht, sondern bremsen Sie ggf., auch wenn Sie eigentlich Vorfahrt hätten.
Bestehen Sie nicht auf Ihr Recht, sondern bremsen Sie ggf., auch wenn Sie eigentlich Vorfahrt hätten.

Defensives Fahren ist nicht an feste Regeln gebunden, sondern setzt vielmehr Umsicht und das Rechnen mit Fehlern anderer voraus. Zudem sollte der Fahrer stets den gesamten Verkehr im Blick haben und das eigene Vorhaben frühzeitig durch das Blinken anzeigen.

Kommt es zu brenzligen Situationen setzt ein defensives Fahren Voraus, dass Sie nicht auf Ihr Recht bestehen und ggf. einen anderen Verkehrsteilnehmer fahren lassen, auch wenn Sie selbst eigentlich zur Vorfahrt berechtigt wären.

Doch Obacht: Eine zu defensive Fahrweise kann nicht nur zu schwerwiegenden Unfällen führen, Sie können damit unter Umständen auch gegen die Regeln der StVO verstoßen. In § 3 Absatz 2 StVO heißt es zum Beispiel:

Ohne triftigen Grund dürfen Kraftfahrzeuge nicht so langsam fahren, dass sie den Verkehrsfluss behindern.

Wichtig: Es lässt sich also festhalten, dass defensives Fahren und eine Einhaltung der Verkehrsregeln grundsätzlich zu weniger Kollisionen oder gefährlichen Situationen führen können. Allerdings sollten Sie es dabei nicht „übertreiben“. Haben Sie beispielsweise eine Angst vor dem Autofahren entwickelt, empfiehlt es sich ggf. einen Kurs in der Fahrschule zu besuchen. Dort können Sie gegen Ihre Ängste ankämpfen und wieder Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten im Umgang mit Ihrem Kfz gewinnen.

Defensives Fahren in der Fahrschule

Eine defensive Fahrweise ist auch in der Fahrschule Thema.
Eine defensive Fahrweise ist auch in der Fahrschule Thema.

Schon in der Fahrschule spielt eine defensive Fahrweise eine wichtige Rolle. Sie wird Ihnen das Fahrlehrer genau erklären, was ein vorausschauendes Fahren bedeutet. Auch in der Theorieprüfung wird dieses Thema mit der nachfolgenden Frage aufgegriffen:

Was versteht man unter defensivem Fahren?

A: Vorsorglich an jeder Kreuzung anhalten

B: Nicht auf dem eigenen Recht bestehen

C: Mit Fehlern anderer rechnen

Richtig sind auf diese Frage die Antworten B und C. Würden Sie an jeder Kreuzung anhalten, könnte dies den Verkehrsfluss behindern und sogar zu schwerwiegenden Unfällen führen, wenn der nachfolgende Verkehr nicht auf Ihr Bremsen vorbereitet ist oder deswegen riskante Überholmanöver startet.

In der praktischen Fahrprüfung wird ein defensives Fahren zwar nicht direkt vom Prüfling verlangt, dennoch achtet der Prüfer natürlich darauf, ob Sie vorausschauend fahren und das Verkehrsgeschehen im Blick haben.

Daher kann Ihnen eine defensive Fahrweise auch bei der praktischen Fahrprüfung durchaus Pluspunkte bescheren. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie es nicht übertreiben und gar zum Verkehrshindernis werden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Defensives Fahren: Umsichtig und vorausschauend im Straßenverkehr
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.