Bußgeldstelle der Stadt Kiel: Öffnungszeiten und Kontakt

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Hier gibt es die Kontaktdaten und Zusatzinformationen zur Bußgeldstelle in Kiel

Hier gibt es die Kontaktdaten und Zusatzinformationen zur Bußgeldstelle in Kiel

„Du mein Kiel am Ostseestrande…“

Kiel ist nicht nur die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, sondern zählt zudem als die nördlichste Großstadt in Deutschland. Direkt am Hafen gelegen, kommen Fans von rauer Küstenromantik hier voll auf ihre Kosten. Neben unzähligen Bademöglichkeiten und Schifffahrtangeboten können Besucher am Nord-Ostseekanal und anderen Hotspots mehr über die Geschichte des maritimen Ortes erfahren.

Wer hingegen mit dem Auto unterwegs war und gegen das Verkehrsrecht verstoßen hat, der muss sich eventuell mit der Bußgeldstelle in Kiel auseinandersetzen.

Informationen zur Lage und Zuständigkeitsbereichen

Bitte beachten Sie: Haben Sie Anliegen zu Ihrem Bußgeldbescheid oder dergleichen, dann müssen Sie sich an das innerstädtische Bürger – und Ordnungsamt wenden. In Kiel untersteht die Bußgeldstelle dieser nämlich! Zu finden ist die Behörde in der Fabrikstraße 8-10 in 24103 Kiel. Beachten Sie den Ruhetag am Mittwoch.

Haben Sie lediglich allgemeine Fragen, dann können Sie auch unter der untenstehenden Nummer durchrufen oder eine Mail an die Adresse Bussgeldstelle@kiel.de schicken.

Wann sollte ich die Bußgeldstelle in Kiel kontaktieren?

Hierfür kann es verschiedene, denkbare Szenarien geben. Zum einen gilt es, einen Anhörungsbogen bzw. Zeugenfragebogen an die Bußgeldstelle in Kiel zurückzusenden, falls Sie solche Schreiben erhalten sollten. Darüber hinaus können Sie sich auch an die Ansprechpartner vor Ort wenden, wenn Sie allgemeine Fragen zu Ihrem Bußgeldverfahren und dessen Verlauf haben. Weiterhin können Sie auch ein Gespräch vereinbaren, wenn Sie eine Fahrtenbuchauflage erhalten haben oder Ihnen gar der Führerscheinentzug droht. Möchten Sie hingegen nach einem Führerscheinentzug ein neues Dokument beantragen, dann müssen Sie sich hierzu an die Fahrerlaubnisbehörde wenden.

Handelt es sich hingegen um Verkehrsbehinderungen – also wenn Ihnen im Alltag ein akuter Verstoß gegen das Verkehrsrecht begangen wird und Sie diese melden bzw. zur Anzeige bringen möchten – dann bittet die Bußgeldstelle in Kiel auf Ihrem Internetauftritt, sich konkret an die Verkehrsüberwachung zu wenden.

 A­dres­seKontakt
Stadt­ver­wal­tung KielBuß­geld­stel­le
Fa­brik­stra­ße 8-10
24103 Kiel
Telefon
0431/901-2171

Fax
0431/901-62077

E-Mail
AD-Bussgeldstelle@kiel.de

Homepage
www.kiel.de

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.