Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern: Im Nordosten Deutschlands geblitzt

Von Sarah, letzte Aktualisierung am: 7. November 2019

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Geschwindigkeitsmessung im Straßenverkehr

Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern sollen Temposünder überführen.
Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern sollen Temposünder überführen.

Der Weg zum Sommerurlaub an der Ostsee führt nicht selten durch das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, welches durch Autobahnen und Landstraßen gut erschlossen ist. Wer die Urlaubskasse schonen möchte, sollte sich nicht von einem Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung erwischen lassen.

Je nachdem, wie hoch das Tempo war, kann das Bußgeld schon mit einigen Euro zu Buche schlagen. Daher sollten sich Reisende stets an das vorgegebene Tempolimit halten. Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern werden sowohl mobil als auch stationär eingesetzt.

Doch wo genau stehen die festen Radarfallen im Nordosten Deutschlands eigentlich? Welche Ordnungswidrigkeiten kann ein Blitzer überhaupt aufdecken? Diesen Fragen geht der nachfolgende Ratgeber auf den Grund und informiert Sie umfassend.

Aktuelle Meldungen über Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern


Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Feste Blitzer-Standorte in Mecklenburg-Vorpommern auf der Karte

Blitzer, die aktuell in Mecklenburg-Vorpommern genutzt werden, können Sie unserer Liste entnehmen.
Blitzer, die aktuell in Mecklenburg-Vorpommern genutzt werden, können Sie unserer Liste entnehmen.

Im Folgenden haben wir Ihnen eine kleine Übersicht stationärer Blitzer im Großraum Mecklenburg-Vorpommern zusammengestellt. Es handelt sich dabei nur um Beispiele zur Verdeutlichung, die Anzahl der festen Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern ist deutlich höher.

  • Greifswald, Anklamer Str.
  • Greifswald, Wolgaster Str.
  • Neubrandenburg, B96 B104 Friedrich-Engels-Ring
  • Ostseebad Dierhagen, L21
  • Rostock, B103 An der Stadtautobahn
  • Rostock, B105 Rövershäger Chaussee
  • Sassnitz, B96 Stralsunder Str.
  • Schwerin, B321 An der Crivitzer Chaussee
  • Warrenzin, B110
  • Zirkow, B196
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Auch mobile Blitzer werden in Mecklenburg-Vorpommern eingesetzt

Neben den fest installierten Radarfallen kommen natürlich auch mobile Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern zum Einsatz. Diese werden in aller Regel von Polizeibeamten betrieben und können auch dazu führen, dass der Betroffene bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung sofort „aus dem Verkehr gezogen“ wird.

So kommt es nicht selten im Zuge der Geschwindigkeitsmessung auch zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle, wenn ein Verkehrsteilnehmer durch überhöhte Geschwindigkeit aufgefallen ist. Dadurch kann auch festgestellt werden, ob der Betroffene unter Einfluss von Alkohol oder Drogen steht und es daher zur Regelmissachtung kam.

Handelt es sich nicht gerade um einen Blitzmarathon, werden die Standorte der mobilen Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern vorab nicht veröffentlicht. Hierbei setzt die Polizei auf den Überraschungseffekt. Allerdings lohnt ein Ohr fürs Radio: Hier werden in regelmäßigen Abständen Standorte mobil genutzter Radarfallen durchgegeben.

Welche Ordnungswidrigkeiten kann ein Blitzer erfassen?

Stationäre und mobile Blitzer werden in Mecklenburg-Vorpommern eingesetzt.
Stationäre und mobile Blitzer werden in Mecklenburg-Vorpommern eingesetzt.

Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern können nicht nur zur Geschwindigkeitsmessung eingesetzt werden. Auch Rotlicht- oder Abstandsverstöße können von den Radarfallen registriert werden und als Beweismittel im Bußgeldverfahren dienen.

Statistiken zeigen allerdings immer wieder, dass Tempoverstöße die häufigste Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr darstellen. Daher kommt auch einem Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern häufig die Aufgabe zu, ebensolche aufzudecken.

Sobald ein Temposünder abgelichtet wurde, beginnt das Bußgeldverfahren. Ist der Fahrer eindeutig identifiziert, erhält dieser einen Bußgeldbescheid, in welchem die Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog aufgeführt sind. Gegen diesen kann binnen zwei Wochen nach Erhalt schriftlich Einspruch bei der zuständigen Bußgeldstelle eingelegt werden.

Weiterführende Informationen zum Blitzer

Die Kosten für Blitzer sind je nach Verstoß unterschiedlich. Wenn Sie geblitzt wurden und Näheres über die einzelnen Blitzer-Strafen wissen wollen, wählen Sie bitte hier die passende Kategorie aus:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar

Tipp: Im Bußgeldkatalog Forum erhalten Sie noch schneller eine Antwort auf Ihre Frage! Hier gelangen Sie zum Forum...

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.