Blitzer in Mannheim decken Tempoverstöße auf

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 21. Februar 2020

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

So können Raser in Mannheim überführt werden

Durch Blitzer können in Mannheim Raser überführt werden.
Durch Blitzer können in Mannheim Raser überführt werden.

Insgesamt sieben Autobahnkreuze umgeben die Stadt Mannheim. Zudem führen zahlreiche Bundesstraßen durch das Stadtgebiet. Es gibt also üblicherweise einen regen Verkehr auf den Mannheimer Straßen.

Da verwundert es wenig, dass es dabei auch immer wieder zu Tempoverstößen kommt. Blitzer sollen in Mannheim dafür sorgen, dass die Raser gemäß Bußgeldkatalog sanktioniert werden können. Die Radarfallen werden stationär und mobil eingesetzt.

Doch wo genau stehen die festen Blitzer in Mannheim eigentlich? Was hat es mit dem neuartigen Tarn-Blitzer in Mannheim auf sich? Wie können Sie vorgehen, wenn Sie zu Unrecht geblitzt wurden? Diesen Fragen geht der nachfolgende Ratgeber auf den Grund und informiert Sie umfassend.

Meldungen über Blitzer in Mannheim (heute aktuell)

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Blitzer-Standorte in Mannheim

Feste Blitzer in Mannheim: Die Standorte können Sie unserer Liste entnehmen.
Feste Blitzer in Mannheim: Die Standorte können Sie unserer Liste entnehmen.

Nachfolgend listen wir Ihnen einige Standorte der festen Blitzer in Mannheim auf. Zusätzlich werden in der Universitätsstadt auch mobile Radarfallen eingesetzt, durch welche Temposünder überführt werden können.

  • A656
  • Augustaanlage
  • B36 Parkring
  • B37 Wilhelm-Varnholt-Allee
  • B38 Friedrichsring
  • B44 Dalbergstr
  • B44 Ludwig-Jolly-Str.
  • Feudenheimer Str.
  • Josef-Braun-Ufer
  • Luzenbergstraße
  • Osterburker Str.
  • Zähringer Str. 81

Weiterführende Informationen zum Blitzer

Die Kosten für Blitzer sind je nach Verstoß unterschiedlich. Wenn Sie geblitzt wurden und Näheres über die einzelnen Blitzer-Strafen wissen wollen, wählen Sie bitte hier die passende Kategorie aus:

In Mannheim vom Blitzer erwischt: Können Sie gegen die Sanktionen vorgehen?

Wurden Sie von einem Blitzer in Mannheim bei einer Geschwindigkeitsübertretung erwischt, erstellt dieser häufig das sogenannte Blitzerfoto. Über das Kennzeichen wird dann der Halter des Fahrzeugs ermittelt.

Diesem wird zunächst ein Anhörungs- oder Zeugenfragebogen zugestellt. Abschließend erhält der tatsächliche Fahrer einen Bußgeldbescheid. Diesem können Sie entnehmen, welche Sanktionen für die Geschwindigkeitsüberschreitung ausgesprochen wurden.

Handelt es sich um einen hohen Tempoverstoß, kommt in aller Regel auch ein Fahrverbot auf Sie zu. Sind Sie beruflich auf den Führerschein angewiesen oder zweifeln die Richtigkeit der Messung an, können Sie binnen 14 Tagen nach der Zustellung einen schriftlichen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einlegen.

Die Bußgeldstelle wird den Fall dann erneut überprüfen. Hält sie an den Sanktionen fest, landet der Fall vor dem zuständigen Amtsgericht. Es empfiehlt sich, einen Anwalt für Verkehrsrecht zu engagieren.

Dieser kann beispielsweise durch eine Akteneinsicht das Messprotokoll des Blitzers unter die Lupe nehmen und so eventuelle Messfehler aufdecken. Dies kann dazu führen, dass die aufgrund der Messung vom Blitzer in Mannheim ausgesprochenen Sanktionen fallen gelassen werden.

Wichtig: Liegt kein Messfehler vor, gestaltet es sich äußerst schwierig, ein Fahrverbot zu umgehen. Dies ist nur möglich, wenn ein Härtefall gegeben ist. Ob ein solcher vorliegt, wird stets von einem Richter unter Berücksichtigung der individuellen Umstände festgelegt.

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Blitzer in Mannheim: Ein Anhänger als Goldgrube

Neuartiger Blitzer: In Mannheim wird der Anhänger zur Geschwindigkeitsüberwachung genutzt.
Neuartiger Blitzer: In Mannheim wird der Anhänger zur Geschwindigkeitsüberwachung genutzt.

Seit 2015 wird in Deutschland der sogenannte Enforcement Trailer zur Geschwindigkeitsüberwachung eingesetzt. Es handelt sich dabei um einen Blitzer, der in Form eines Anhängers hergestellt wird.

Dadurch kann das Gerät schnell von A nach B transportiert werden und ist quasi mobiler sowie stationärer Blitzer in einem. Mannheim verfügt über ein solches Gerät. Es wurde im Januar 2017 in Betrieb genommen und konnte sofort eindrucksvolle Zahlen vorweisen:

Bereits in den ersten 18 Tagen wurden rund 1.500 Geschwindigkeitsüberschreitungen registriert, was zu Einnahmen in Höhe von etwa 30.000 Euro geführt hat. Diese sind auch notwendig, um die Anschaffung vom Anhänger- Blitzer in Mannheim zu refinanzieren. Das Modell kostet zwischen 100.000 und 150.000 Euro.

Der Enforcement Trailer bietet den Vorteil, dass dieser Blitzer häufig nicht als solcher wahrgenommen wird. So kann er durchaus mit einem gewissen Überraschungseffekt aufwarten.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Blitzer in Mannheim decken Tempoverstöße auf
Loading...
Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.