Menü

Wunschkennzeichen im Kreis Gütersloh: Worauf kommt es an?

Von Nicole P.

Letzte Aktualisierung am: 14. Februar 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Mehr Individualität für Fahrzeughalter in Gütersloh

Wunschkennzeichen in Gütersloh: Bei der Zulassungsstelle können Sie individuelle Nummernschilder beantragen.
Wunschkennzeichen in Gütersloh: Bei der Zulassungsstelle können Sie individuelle Nummernschilder beantragen.

Fahrzeuge, die über Nummernschilder mit der Ortskennung „GT“ verfügen, stammen aus dem Landkreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen. Rund 380.000 Einwohner nennen den Landkreis mit gleichnamiger Stadt als Verwaltungssitz ihre Heimat und besitzen mehr als 240.000 Autos. Um aus dieser Masse hervorzustechen und dem eigenen Pkw die persönliche Note zu verleihen, können Sie im Kreis Gütersloh Wunschkennzeichen beantragen.

Dadurch besteht die Möglichkeit, für die sogenannte Erkennungsnummer eine individuelle Kombination aus Buchstaben und Zahlen zu wählen. Wohingegen sich die Ortskennung – offiziell als Unterscheidungszeichen bezeichnet – „GT“ beim Wunschkennzeichen nicht verändern lässt. Doch welche Vorschriften gilt es beim Wunschkennzeichen in Gütersloh zu beachten und lässt sich eine bestimmte Zeichenkombination im Vorfeld reservieren? Diese und weitere Fragen beantwortet der nachfolgende Ratgeber.

Finden Sie jetzt Ihr persönliches Wunschkennzeichen

FAQ: Kfz-Wunschkennzeichen in Gütersloh

Wo lässt sich ein Wunschkennzeichen in Gütersloh reservieren?

Prinzipiell ist die Kfz-Zulassungsstelle bzw. Straßenverkehrsamt in Gütersloh für Wunschkennzeichen zuständig. Reservierungen sind dort vor Ort, telefonisch oder über das Internet möglich.

Wie lange kann ich in Gütersloh ein Wunschkennzeichen reservieren?

Bei der Kfz-Zulassungsstelle in Gütersloh können Wunschkennzeichen für einen Zeitraum von 90 Tagen reserviert werden. Reicht dieser Zeitraum nicht aus, ist eine Verlängerung um weitere 90 Tage möglich. 

Wie teuer ist ein Wunschkennzeichen in Gütersloh?

Lassen Sie ein Fahrzeug beim Verkehrsamt in Gütersloh mit Wunschkennzeichen zu, entstehen dadurch zusätzlich Kosten in Höhe von 12,80 Euro. Diese werden erst bei der Kfz-Zulassung erhoben.

Wunschkennzeichen reservieren: In Gütersloh auf mehreren Wegen möglich!

Muss ich die Zulassungsstelle in Gütersloh für ein Wunschkennzeichen aufsuchen?
Muss ich die Zulassungsstelle in Gütersloh für ein Wunschkennzeichen aufsuchen?

Wollen Sie in Gütersloh beim Straßenverkehrsamt ein Wunschkennzeichen reservieren, gibt es dafür grundsätzlich mehrere Optionen. So können Sie bei die Kfz-Zulassungsstelle persönlich vorsprechen und vor Ort ein Wunschkennzeichen auswählen. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt sich in diesem Fall im Vorfeld die Vereinbarung eines Termins. Es besteht aber auch die Möglichkeit, das Wunschkennzeichen in Gütersloh per Telefon reservieren zu lassen. Die Telefonnummer der Hotline dafür lautet: 05241/85-1200. Nicht zuletzt bietet die Behörde auch eine Option über das Internet an. So können Sie über das Onlineportal des Landkreises für ein Wunschkennzeichen in Gütersloh die Verfügbarkeit prüfen und die gewünschte Kombination vormerken lassen.

Haben Sie sich die gewünschte Zeichenfolge gesichert, können Sie die entsprechenden Nummernschilder bei einem Kennzeichenservice anfertigen lassen. Anschließend ist dann ein Besuch bei der Kfz-Zulassungsstelle erforderlich, damit die Wunschkennzeichen in Gütersloh die notwendigen Plaketten erhalten.

Haben Sie sich ein Wunschkennzeichen mit Unterscheidungszeichen „GT“ reserviert, haben Sie 90 Tage Zeit, um mit der gewählten Kombination ein Fahrzeug zuzulassen. Reicht dieser Zeitrahmen nicht aus, lässt sich die Reservierung um weitere 90 Tage und somit auf insgesamt 180 Tage verlängern.

Kosten für individuelle Nummernschilder in Gütersloh

Wunschkennzeichen kosten in Gütersloh für Motorrad und Auto bei der Zulassung 12,80 Euro zusätzlich.
Wunschkennzeichen kosten in Gütersloh für Motorrad und Auto bei der Zulassung 12,80 Euro zusätzlich.

Wer dem Nummernschild seines Fahrzeugs eine besondere Note verpassen möchte, muss dafür etwas tiefer in die Tasche greifen. Denn durch Wunschkennzeichen wird in Gütersloh die Zulassung eines Kfz teurer.

Die zusätzlich anfallenden Gebühren belaufen sich dabei auf 12,80 Euro und setzen sich wie folgt zusammen:

  • 10,20 Euro Bearbeitungsgebühr
  • 2,60 Euro Reservierungsgebühr

Erhoben werden die Gebühren für ein Wunschkennzeichen in Gütersloh erst mit der tatsächlichen Zulassung des Fahrzeugs.

Achtung! Die Gebühren für Wunschkennzeichen gelten einheitlich in Deutschland, wenn Sie diese direkt bei der Zulassungsstelle beantragen. Nutzen Sie hingegen Dienstleister wie einen Zulassungsdienst, um Ihre Wunschkennzeichen in Gütersloh zu erhalten, geht dieser Service in der Regel mit höheren Kosten einher.

Über den Autor

Nicole
Nicole P.

Seit 2016 verstärkt Nicole die Redaktion von bussgeldkatalog.org. Zuvor absolvierte sie ein Studium der Buchwissenschaft und Kulturanthropologie in Mainz. Zu ihren thematischen Schwerpunkten zählen unter anderem die verschiedenen Aspekte der Verkehrserziehung und Verkehrssicherheit, Verkehrsregeln im Ausland sowie das Zollrecht.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Wunschkennzeichen im Kreis Gütersloh: Worauf kommt es an?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2023 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.