Wunschkennzeichen in Dresden erhalten: So geht’s!

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 25. August 2020

Ein Wunschkennzeichen in Dresden abfragen und reservieren  

Wie finde ich heraus, ob mein Wunschkennzeichen in Dresden noch verfügbar ist?
Wie finde ich heraus, ob mein Wunschkennzeichen in Dresden noch verfügbar ist?

Touristen aus aller Welt fasziniert der Charme von „Elbflorenz“. Auf den Straßen Dresdens herrscht viel Verkehr und damit verbunden auch Anonymität. Wer mit seinem Fahrzeug auffallen möchte, hat es nicht leicht. 

Ein Wunschkennzeichen in Dresden ist eine Möglichkeit, dem eigenen Wagen einen Wiedererkennungswert zu verschaffen. Das Kürzel „DD“ ist vorgeschrieben und kann nicht geändert werden. Die nachfolgende Kombination aus Zahlen und Buchstaben können Sie anpassen. Damit kann das gewünschte Kennzeichen beispielsweise die eigenen Initialen, den Geburtstag des Sohnes oder auch das Kaufdatum des Autos enthalten. 

Finden Sie hier Ihr persönliches Wunschkennzeichen

FAQ: Wunschkennzeichen in Dresden

Wo kann ich ein Wunschkennzeichen beantragen?

In Dresden können Sie dies auf der Zulassungsstelle oder online tun.

Wie gehe ich bei einer Online-Reservierung vor?

Die einzelnen Schritte haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Was kostet ein individuelles Nummernschild in Dresden?

Die Kosten für ein Wunschkennzeichen betragen in Deutschland einheitlich 10,20 Euro. Wollen Sie sich eine spezielle Kombination im Vorfeld reservieren, werden weiter 2,60 Euro fällig.

Wie lässt sich ein Wunschkennzeichen in Dresden beantragen?

Sie können in Dresden die Zulassungsstelle aufsuchen und Wunschkennzeichen vor Ort beantragen. Vereinfachen lässt sich das Verfahren, wenn Sie ein Wunschkennzeichen in Dresden online reservieren. Vorab müssen Sie für das Wunschkennzeichen in Dresden allerdings die Verfügbarkeit prüfen.

Die Reservierung bei den Zulassungsstellen

Wer in Dresden ein Wunschkennzeichen reservieren möchte, kann dies direkt bei der Zulassungsstelle tun.
Wer in Dresden ein Wunschkennzeichen reservieren möchte, kann dies direkt bei der Zulassungsstelle tun.

Die Stadt Dresden besitzt nur eine Kfz-Zulassungsbehörde. Diese befindet sich im Stadtteil Prohlis. Wer in der Zulassungsstelle in Dresden ein Wunschkennzeichen reservieren lassen möchte, sollte vorab einen Termin vereinbaren

Tipp: Günstige Wochentage für den Termin im Straßenverkehrsamt sind Dienstag, Mittwoch und Freitag.

Wer die Zulassung ohne Terminvereinbarung aufsucht, muss mit Wartezeiten von mehreren Stunden rechnen.  

Das Wunschkennzeichen in Dresden online reservieren

Die Kfz-Zulassung mit Wunschkennzeichen kann in Dresden auch über das Internet vorgenommen werden. Damit können Sie das Kennzeichen mit wenigen einfachen Schritten bestellen und sparen dadurch Zeit und Aufwand.

So funktioniert die Reservierung Ihres Wunschkennzeichens über das Internet:

  • Webseite der Zulassung in Dresden aufsuchen
  • Klick auf den grünen Button „Kfz Kennzeichen Shop“
  • gewünschtes Kennzeichen auswählen
  • Ortskürzel „DD“ für Dresden eingeben
  • Weiterleitung zum zuständigen Verkehrsamt
  • Wunschkennzeichen für Dresden eingeben und prüfen
  • Wunschkennzeichen für Dresden bei Verfügbarkeit reservieren

Ist das Wunschkennzeichen in Dresden bei der Zulassungsstelle reserviert, kann im Kfz-Kennzeichen-Shop ein günstiges Nummernschild bestellt werden. Dies ist auch in dekorativer Carbon-Optik möglich. Damit hebt sich nicht nur das Wunschkennzeichen in Dresden von der breiten Masse ab, sondern das komplette Nummernschild wirkt edel und hochwertig.

Wie wird das Wunschkennzeichen in Dresden bezahlt?

Was kann ein Wunschkennzeichen in Dresden kosten?
Was kann ein Wunschkennzeichen in Dresden kosten?

Erfolgt die Zulassung in Dresden für das Wunschkennzeichen online, ist die Reservierung verbindlich und muss sofort bezahlt werden. 

Tipp: Erst mit der Bezahlung besitzt die Reservierung des Kennzeichens Gültigkeit.

Es stehen folgende Zahlungsmethoden zur Wahl:

  • VISA
  • Mastercard
  • giro pay 
  • PayPal
  • Pay direkt

Was kostet ein gewünschtes Kennzeichen?

Die Kosten für Wunschkennzeichen sind innerhalb Deutschlands einheitlich festgelegt. Insgesamt sind 12,80 Euro zu zahlen. Der Preis für das Wunschkennzeichen beträgt 10,20 Euro. Hinzu kommen 2,60 Euro Gebühr für die Reservierung

Wie lange kann ein Wunschkennzeichen in Dresden reserviert werden?

Die Reservierung kann nur auf den zukünftigen Fahrzeughalter vorgenommen werden. Haben Sie ein Kennzeichen reserviert, dürfen Sie es nicht an Dritte weitergeben. Wer ein Wunschkennzeichen reservieren möchte und Dresden bald mit einem individuellen Nummernschild seinen Stempel aufdrücken will, muss sich mit der Zulassung nicht beeilen. Ihnen bleiben ganze 180 Tage Zeit, das Fahrzeug zuzulassen. Erst nach sechs Monaten wird das Kennzeichen gelöscht.

Bildnachweise: depositphotos.com/narimbur (Header), fotolia.com/© seqoya (Vorschaubild), fotolia.com/© seqoya, depositphotos.com/AlexLipa, eigenes Bild

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (67 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Wunschkennzeichen in Dresden erhalten: So geht’s!
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.