Bei PaulCamper ein Wohnmobil mieten: Camper-Sharing leicht gemacht

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 26. November 2020

So einfach ist das Camper-Sharing von PaulCamper

Mit der Camper-Sharing-Plattform Paulcamper können Sie ganz einfach ein Wohnmobil in Ihrer Nähe mieten.
Mit der Camper-Sharing-Plattform Paulcamper können Sie ganz einfach ein Wohnmobil in Ihrer Nähe mieten.

In den Urlaub fahren mit dem eigenen Wohnmobil oder Wohnwagen – davon träumen sicherlich viele Reiseliebhaber. Wenn so ein Reisemobil nicht so teuer wäre, hätten sich bestimmt schon viel mehr Menschen diesen Traum erfüllt.

Eine Reise mit einem Wohnmobil bietet schließlich auch viele Vorteile, denn Sie haben während der gesamten Tour Ihre Unterkunft und Ihr Gepäck dabei und sind somit jederzeit flexibel und unabhängig von Buchungen oder Wetter.

Dank der PaulCamper GmbH können Sie jetzt ganz einfach ein Wohnmobil mieten. Dazu müssen Sie sich einfach einen Camper in Ihrer Nähe aussuchen, buchen und losfahren. Wie das private Camper-Sharing über PaulCamper funktioniert, was es kostet und welche Posten in den Preisen enthalten sind, erfahren Sie bei uns.

» Zum Wohnmobil-Mieten-Vergleich «

FAQ: PaulCamper

Wie funktioniert PaulCamper?

Sie können mit PaulCamper Wohnmobile mieten oder vermieten: Um einen Camper oder ein Wohnmobil zu mieten, müssen Sie sich lediglich ein passendes Fahrzeug in Ihrer Nähe aussuchen und eine unverbindliche Anfrage stellen. Im Anschluss wird der Vermieter Kontakt zu Ihnen aufnehmen, damit Sie wichtige Fragen klären und das Reisemobil gegebenenfalls einmal besichtigen können. Danach wird der Vermieter Ihnen ein Angebot schicken, das Sie annehmen oder ablehnen können. Nehmen Sie es an, müssen Sie nur noch bezahlen und das Vehikel abholen.

Welche Fahrzeuge kann ich über PaulCamper mieten?

Bei PaulCamper gibt es Wohnwagen, Wohnmobile und vieles mehr. Eine Übersicht über die verfügbaren Fahrzeugtypen finden Sie hier. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Konditionen bei PaulCamper finden Sie in dieser Tabelle.

Kann ich mein Wohnmobil mit PaulCamper auch vermieten?

Ja, Sie können auch Vermieter werden und so Ihr eigenes Wohnmobil an Interessenten vermieten. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Konditionen bei PaulCamper im Überblick

 Konditionen bei PaulCamper*
Alter Fahrer23 - 75 Jahre
Weitere FahrerJa
Führer­schein­besitzMindestens 3 Jahre, teil­weise auch länger
Verfüg­barkeitAuf Anfrage (einige Fahr­zeuge sofort buchbar)
Auslands­fahrtenJa
Stand­orteDeutsch­land und Öster­reich
ServiceFahrzeug­einweisung, betriebs­bereite Übergabe des Fahr­zeugs, Reini­gung
Endreini­gung (innen)Vom Mieter durch­zuführen
Tank­rege­lungWohn­mobil ist voll­getankt zurück­zubringen
Freikilo­meterab 250 km/Tag
Zahlungs­arten Banküber­weisung, Kredit­karte, Sofort­über­weisung (Klarna) oder Giro­Pay
Versicherungs­leistungenKasko- und Haft­pflicht­versicherung (DE, AT), Interieur­versicherung (DE) und ein europa­weiter Schutz­brief mit 24h-Notfall­hotline
(zubuch­bare) Zusatz­leis­tungen:
Zusatz­ver­sicherungPaulCamper Komplett­schutz (Selbst­behalt­reduzie­rung, Reise­rücktritt­versicherung, Gesund­heits- und Reise-Assis­tance, Reise­abbruch­versicherung, Reise­gepäck­versicherung)
Bett­wäsche und Hand­tücherJa
Camping­setImmer inklu­sive
Küchen­utensilienJa
Dusche/WC Ja
Fahrrad­halte­rungJa
Kinder­sitz, Sitzer­höhungNein
Navigations­gerät, Rückfahr­kameraJa
Heizung, Klima­anlageJa
Radio, TVJa
* Die Miet­kondi­tionen und zubuch­baren Leis­tungen sind von Ange­bot zu Ange­bot unter­schied­lich, weil es sich um private Ver­mieter handelt. Die hier angege­benen Kondi­tionen gelten also nicht für alle Wohn­mobile.
→ Zum Anbieter

» Zum Wohnmobil-Mieten-Vergleich «

Wohnmobil mieten bei PaulCamper: So geht’s!

Reisende können auf PaulCamper auch einen Wohnwagen oder einen Kastenwagen mieten.
Reisende können auf PaulCamper auch einen Wohnwagen oder einen Kastenwagen mieten.

Sie wollten schon immer mal mit einem Camper in den Urlaub fahren, doch haben weder die Zeit noch den Platz für einen eigenen? Oder Ihnen sind die damit verbunden Kosten einfach zu hoch? Kein Problem! Bei PaulCamper bieten Menschen ihre Wohnmobile, Campingbusse und Wohnwagen an, so dass Sie ebenfalls die Chance haben, Ihre Traumreise mit einem Wohnmobil oder Camper wahr werden zu lassen.

Zunächst sollten Sie angeben, an welchem Ort Sie starten und von wann bis wann Sie das Reisemobil benutzen möchten. Dann werden nur noch verfügbare Wohnmobile in Ihrer Nähe angezeigt. Sie müssen sich nun nur noch das ins Auge gefasste Fahrzeug aussuchen und eine unverbindliche Anfrage stellen. Das Beste an einer Buchung mit PaulCamper: Versicherung, Freikilometer und eine komplette Campingausstattung sind in den PaulCamper-Kosten bereits enthalten.

Nachdem die Anfrage verschickt wurde, wird sich der Vermieter des Wohnmobils bei Ihnen melden. Auf die Weise können alle offenen Fragen geklärt und bei Bedarf ein Termin zur Besichtigung ausgemacht werden. Im Anschluss daran schickt der Vermieter Ihnen ein Angebot, das Sie entweder annehmen oder ablehnen können.

Erst wenn Sie ein Angebot annehmen, buchen Sie einen Camper verbindlich. Dann müssen Sie nur noch zahlen, den Camper abholen und schon können Sie in den Urlaub fahren!

Einige Campingfahrzeuge sind bei PaulCamper mit der Bezeichnung „Sofort buchen“ gekennzeichnet. Das bedeutet, dass sich diese Vermieter die vorherige Kommunikation und den Austausch mit den Mietern sparen und Sie so in wenigen Schritten verbindlich Ihr Wunschwohnmobil mieten können. Sollten Sie trotzdem vor der Buchung zu dem Vermieter Kontakt aufnehmen wollen, können Sie ihm auch einfach eine unverbindliche Buchungsanfrage schicken statt die Zahlungsmethode auszuwählen.

» Zum Wohnmobil-Mieten-Vergleich «

Welche Wohnmobile kann ich mieten?

Bei PaulCamper stehen Ihnen über 6500 Campingfahrzeuge zur Verfügung. Aber wie finden Sie heraus, welches das richtige für Sie ist?  PaulCamper erleichtert Ihnen die Suche mithilfe von ein paar cleveren Filtern, mit denen Sie die Auswahl eingrenzen können:

Wenn Sie auf PaulCamper ein Wohnmobil mieten wollen, müssen Sie sich zunächst für den richtigen Fahrzeugtyp entscheiden.
Wenn Sie auf PaulCamper ein Wohnmobil mieten wollen, müssen Sie sich zunächst für den richtigen Fahrzeugtyp entscheiden.
  • Führerscheinklasse: Welche Führerscheinklasse Sie für ein Wohnmobil brauchen, hängt ganz vom Gewicht des Fahrzeugs ab. Für Wohnwagen brauchen Sie nicht zwingend einen besonderen Führerschein, da meist Klasse B ausreicht. Bei schwereren Wohnwagen oder Gespannen ist jedoch ggf. ein Anhängerführerschein (BE, B96) nötig.
  • Erstzulassung und Fahrzeugmarke: Wenn Sie zum Beispiel Wert darauf legen, mit einem alten, klassischen Bulli auf Reisen zu gehen, erleichtern Ihnen diese beiden Filter bei PaulCamper die Suche.
  • Bewertung: Die Bewertung anderer Urlauber sagt viel über den Zustand des Fahrzeugs und die Zufriedenheit mit dem Vermieter aus. Je mehr Sterne, desto besser.
  • Wohnmobiltyp: Es gibt Campingbusse, Kastenwagen, Alkoven-Wohnmobile, teil- oder vollintegrierte Wohnmobile, Wohnwagen, Autos mit Dachzelt, Mini-Camper und vieles mehr. Auf der Website finden Sie auch zur Erklärung kurze Beschreibungen und kleine Symbolbilder, die Ihnen die Auswahl des Fahrzeugtyps erleichtern.
  • Preis: Geld spielt bei der Urlaubsplanung natürlich immer eine wichtige Rolle. Bei PaulCamper gibt es Campingfahrzeuge in allen Preisklassen. Kleine Wohnwagen gibt es teilweise schon für unter 20 €, Campingbusse und Kastenwagen gehen bei 40 € die Nacht los und die richtigen Wohnmobile bekommen Sie ab 50 € pro Nacht.
  • Sitz- und Schlafplätze: Sie sollten angeben, mit wie vielen Reisenden Sie unterwegs sein werden, damit auch jeder ein Plätzchen in dem Camper findet.
  • Regeln: Reisende mit Hund dürfen ihren tierischen Begleiter auch in fast der Hälfte aller Fahrzeuge mitnehmen. Genauso haben Nichtraucher auch die Möglichkeit, ein reines Nichtraucher-Fahrzeug zu mieten.
  • Entfernung: Am einfachsten ist es natürlich, ein Wohnmobil in seinem Wohnort zu mieten. Sollte es dort keins geben, können Sie auch einstellen, wie weit das gesuchte Fahrzeug maximal entfernt sein soll.

Jeder Vermieter lädt nicht nur diverse Fotos von seinem Fahrzeug hoch sondern auch detaillierte Beschreibungen, so dass Sie genau wissen, was Sie erwartet.

Sollten Sie besondere Wünsche oder Bedürfnisse haben, können Sie auch über die Freitextsuche nach bestimmten Merkmalen wie z. B. barrierefrei oder Ihrer Lieblingsfarbe suchen. Bei der großen Auswahl an Campingfahrzeugen wird jeder fündig werden.

» Zum Wohnmobil-Mieten-Vergleich «

Was muss ich bei der Buchung über PaulCamper beachten?

In den Mietpreisen bei PaulCamper ist eine Versicherung enthalten, so dass Sie sich bei Unfällen keine Sorgen machen müssen.
In den Mietpreisen bei PaulCamper ist eine Versicherung enthalten, so dass Sie sich bei Unfällen keine Sorgen machen müssen.

Nicht jeder kann bei PaulCamper ein Wohnmobil mieten: Besonders Jungfahrer und Fahranfänger werden es aufgrund der zu erfüllenden Voraussetzungen schwerer haben. Obwohl die Campingfahrzeuge alle haftpflicht- und kaskoversichert sind, wollen deren Eigentümer bei der Vermietung natürlich auf Nummer sicher gehen.

Für die meisten Wohnmobile und Wohnwagen müssen Sie mindestens 23 Jahre alt und schon drei Jahre lang im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Bei einigen Modellen – besonders bei den teureren – wird sogar ein Mindestalter von 25, 29 oder 35 Jahren und ein fünf oder sieben Jahre langer Führerscheinbesitz verlangt.

Das Weiteren sollte bei der PaulCamper-Versicherung der Selbstbeteiligungsanteil beachtet werden. Bei jeder Buchung eines PaulCamper-Fahrzeugs ist eine ein Voll- oder Teilkaskoschutz sowie eine Haftpflichtversicherung enthalten. Bei einem Schadenfall während Ihrer Reise müssen Sie trotzdem 10001500 € Selbstbehalt zahlen, welchen Sie allerdings durch eine PaulCamper-Zusatzversicherung reduzieren können. Der PaulCamper-Komplettschutz beinhaltet neben der Selbstbehaltsreduzierung auch eine Reiserücktrittsversicherung, medizinische Hilfe im Notfall und Beratung vor und während der Reise eine Reiseabbruchsversicherung sowie eine Gepäckversicherung.

Zuletzt sollten Sie wissen, dass genauso wie bei anderen Autovermietungen bei PaulCamper eine Kaution fällig wird. Diese beträgt ebenfalls je nach Angebot 1000 – 1500 €.

Es gibt auch eine PaulCamper-App, in der Sie einen guten Überblick über alle Angebote, Buchungsdetails, Anfragen und Nachrichten bekommen.

» Zum Wohnmobil-Mieten-Vergleich «

Ich möchte über PaulCamper mein Wohnmobil vermieten: Wie geht das?

Wer ein eigenes Wohnmobil besitzt, kann dieses über PaulCamper vermieten.
Wer ein eigenes Wohnmobil besitzt, kann dieses über PaulCamper vermieten.

Wenn Sie bereits ein Wohnmobil oder einen Camper Ihr Eigen nennen, können Sie diesen natürlich auch bei PaulCamper vermieten und somit nicht nur etwas Geld im Jahr dazu verdienen, sondern auch andere reisebegeisterten Menschen glücklich machen. Das geht in drei einfachen Schritten:

  1. Camperprofil erstellen
  2. Mietpreis und Verfügbarkeit angeben
  3. Camper vermieten

Die Profilerstellung bei PaulCamper birgt keine Kosten für Vermieter. Wenn Sie als Vermieter jedoch erfolgreich Ihren Camper vermieten, zahlen Sie eine Provision von 15 % und gegebenenfalls einen Beitrag für die Versicherung an PaulCamper.

Bildnachweise: fotolia.com/Stefano Neri (Vorschaubild), fotolia.com/Stefano Neri, fotolia.com/Sally Wallis, fotolia.com/Tomasz Zajda, fotolia.com/Tomasz Zajda, fotolia.com/VanHope

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Bei PaulCamper ein Wohnmobil mieten: Camper-Sharing leicht gemacht
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.