Menü

Führerschein mit Ablaufdatum: Wie lange ist ein solcher gültig?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 31. Mai 2022

Abschied vom grauen oder rosafarbenen Lappen

Auch wenn auf dem alten Führerschein kein Ablaufdatum vermerkt ist, muss ein Umtausch erfolgen.
Auch wenn auf dem alten Führerschein kein Ablaufdatum vermerkt ist, muss ein Umtausch erfolgen.

Wer die Ausbildung in der Fahrschule erfolgreich abgeschlossen hat, erwirbt dadurch eine unbefristet gültige Fahrerlaubnis. Eine Ausnahme von dieser Regel bilden lediglich Berechtigungen für Busse und Lkw, die maximal für fünf Jahre erteilt werden. Aber auch wenn die Fahrerlaubnis ein Leben lang gültig sein kann, muss dies nicht automatisch auch für den Führerschein gelten. Denn die Europäische Union sieht für die Scheckkarten-Variante eine Befristung vor.

Doch warum wird ein neuer Führerschein mit einem Ablaufdatum versehen? Besteht für alte Dokumente eine Umtauschpflicht? Welche Fristen gilt es dabei einzuhalten? Und was gilt, wenn auf dem Führerschein beim Ablaufdatum ein Strich vermerkt ist? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

FAQ: Führerschein mit Ablaufdatum

Kann ein Führerschein ablaufen?

Ja, für den neuen EU-Kartenführerschein gilt ein Ablaufdatum. Die Gültigkeit des Dokumentes ist dabei auf 15 Jahre begrenzt.

Warum hat der neue EU-Führerschein ein Ablaufdatum?

Durch die zeitlich befristete Gültigkeit soll sichergestellt werden, dass das Führerscheinfoto und die verzeichneten Daten zum Inhaber möglichst aktuell sind. Zudem verfügen die neuen Kartenführerscheine über zusätzlich Sicherheitsmerkmal, die das Fälschen erschweren sollen.

Bis wann muss ich meinen Führerschein umtauschen?

Seit der EU-Richtlinie 2006/126/EG besitzt Ihr alter Führerschein ein Ablaufdatum und müssen bis spätestens 2033 umgetauscht werden. Welche Frist dabei für das Umschreiben gilt, hängt entweder vom Geburtsjahr des Inhabers oder dem Zeitpunkt des Erwerbs ab. Was dabei konkret gilt, können Sie dieser Tabelle entnehmen.

Fristen für den Führerscheinumtausch

EU-Führerschein: Ohne ein konkretes Ablaufdatum wird dieser nicht mehr herausgegeben.
EU-Führerschein: Ohne ein konkretes Ablaufdatum wird dieser nicht mehr herausgegeben.

Autofahrer, die vor einigen Jahrzehnten ihre Fahrerlaubnis erworben haben, sind nicht selten heute noch mit ihrem grauen oder rosafarbenen Lappen unterwegs. Die Identifizierung des Inhabers mithilfe des Führerscheinfotos ist dabei mitunter nur noch schwer möglich und auch im Ausland akzeptieren nicht alle Behörden dieses Dokument ohne Weiteres.

Daher sollen durch die EU-Richtlinie 2006/126/EG die Führerscheine innerhalb der Europäischen Union vereinheitlicht werden. Zudem verfügt der neue Scheckkartenführerschein über diverse Sicherheitsmerkmale, was Fälschungen erschweren soll. Damit tatsächlich alle Besitzer einer Fahrerlaubnis zu diesem neuen Dokument wechseln, bestimmt die EU-Richtline eine Art Ablaufdatum für den Führerschein. Ein Umtausch muss somit spätestens 2033 erfolgen.

Doch wann muss der Wechsel zu einem EU-Führerschein mit Ablaufdatum erfolgen? Unsere Tabelle verrät die Umtauschfristen:

Umtauschfrist beim Führerschein nach Geburtsjahr

Geburtsjahr des FührerscheinbesitzersTag, bis zu dem der Umtausch erfolgt sein muss
Vor 195319. Januar 2033
1953 bis 195819. Januar 2022
1959 bis 196419. Januar 2023
1965 bis 197019. Januar 2024
1971 bis 199819. Januar 2025

Gelten Umtauschfristen auch beim Kartenführerschein ohne angegebenes Ablaufdatum?

Bereits seit 1999 gibt es in Deutschland einen Führerschein als Scheckkarte, der ohne ein Ablaufdatum herausgegeben wurde. Nur weil das entsprechende Feld leer ist oder lediglich einen Strich enthält, bedeutet dies aber nicht automatisch, dass diese Dokumente unendlich gültig sind. Denn auch für einen solchen Führerschein ohne Ablaufdatum hat der Gesetzgeber Fristen für die Umschreibung festgelegt:

Umtauschfrist beim Führerschein nach Ausstellungsdatum

Jahr der AusstellungTag, bis zu dem der Umtausch erfolgt sein muss
1999 bis 200119. Januar 2026
2002 bis 200419. Januar 2027
2005 bis 200719. Januar 2028
200819. Januar 2029
200919. Januar 2030
201019. Januar 2031
201119. Januar 2032
2012 bis zum 18. Januar 201319. Januar 2033

Quellen und weiterführende Links

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,48 von 5)
Führerschein mit Ablaufdatum: Wie lange ist ein solcher gültig?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
11 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. C Petra sagt:

    Wann muss ich den Fuehrerschein tauschen.26.02.1998 neu Ausgestellt?

  2. Waldemar sagt:

    Wann muss ich mein Führerschein tauschen 10 05 1997 ausgeschtelt.

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Waldemar,

      wie aus der Tabelle zu entnehmen ist, muss je nach Geburtsjahr des Besitzers der Führerschein bis spätestens 19. Januar 2024 umgetauscht werden. Führerscheinbesitzer mit einem Geburtsjahr vor 1953 müssen Ihren Führerschein bis spätestens 19. Januar 2033 umtauschen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  3. Ralf sagt:

    Habe meinen Führerschein 2005 gegen einen Führerschein in scheckkartenformat umgetauscht wann muss ich ihn in den neuen EU Führerscein umtauschen. IST 2028 RICHTIG. GEMACHT 1981.

  4. Jörg M sagt:

    Was passiert, wenn der beantragte Umtauschtermin nach dem Stichtag für den Umtausch ist und kein früherer Termin zur Verfügung steht?

  5. Guenter M sagt:

    Hallo ich habe schon einen neuen Führerschein in Scheckkarten-Format. Er wurde mir am 03.06.06 ausgestellt. Bei der Ziffer 4b sind nur zwei Striche zu sehen. Bis wann muß ich denn den Führerschein verlängern lassen???
    mfg
    Guenter M

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Guenter M.,

      laut der Tabelle muss ein Führerschein mit dem Ausstellungsdatum von 2005 bis 2006 bis spätestens 19. Januar 2028 umgetauscht werden.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  6. Wolfgang Z sagt:

    Ich habe mein alten grauen Führerschein am 13.04.2011 umgetascht. Der neue EU Führerschein hat aber kein Ablaufdatum unter 4b.
    Muss ich den Füherschein trotdem nach 15 Jahren umtauschen oder nicht.

  7. R.22 sagt:

    Habe eine frage:
    – hab mein Führerschein gestern bekommen und ist ja gültig 15 Jahren, nach 15 Jahren muss ich in dann nur umtauschen oder muss alles von 0 anfangen ??

    Lg

  8. S, Jutta sagt:

    Mein Enkel hat im März 2022 die Führerscheinprüfung bestanden und hat daraufhin einen befristeten Führerschein (Frist bis 23.06.2022) ausgehändigt bekommen mit der Zusage den eigentlichen Führerschein (in Scheckkartenformat) in Kürze zugesandt zubekommen. Alle Nachfragen bei der zuständigen Behörde nach diesem Führerschein verliefen ohne Erfolg. Offensichtlich ist die Behörde nicht in der Lage innerhalb von 3 Monaten einen Führerschein auszustellen. Was nun? Darf mein Enkel nicht Auto fahren, obwohl er die Führerscheinprüfung bestanden hat ? Ich bin zur Zeit gehbehindert und bin dringend auf die Fahrdienste meines Enkels angewiesen.
    Danke im Voraus

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.