Bußgeldstelle Ulm: Adresse und Kontaktdaten

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bei welchen Vergehen ist die Bußgeldstelle in Ulm zuständig?

Wann übernimmt die Bußgeldstelle in Ulm die Ahndung von Verkehrsverstößen?

Wann übernimmt die Bußgeldstelle in Ulm die Ahndung von Verkehrsverstößen?

Ob im fließenden oder ruhenden Verkehr, jeder Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung kann für den Fahrer des Wagens unangenehme Konsequenzen haben. Dabei fallen einem zunächst die typischen Ordnungswidrigkeiten wie Tempo- oder Rotlichtverstöße ein, aber auch Falschparken oder die Missachtung der Gurtpflicht können Sanktionen nach sich ziehen, wenn der Fahrer dabei erwischt wird.

Über die Einhaltung der Verkehrsregeln wachen die Polizei und die kommunalen Ordnungsämter. Registrieren Sie einen Verstoß, können Sie diesen an die zuständige Bußgeldstelle weitergeben. Doch welche Behörde ist für Sie zuständig?

Das kommt ganz darauf an, wo die Verkehrsordnungswidrigkeit begangen wurde. In Baden-Württemberg gibt es eine Zentrale Bußgeldstelle in Karlsruhe. Allerdings werden hier nicht alle Verstöße untersucht, sondern nur jene, die sich auf der Autobahn ereignet haben.

Daneben gibt es regionale Stellen wie die Bußgeldstelle in Ulm. Diese wären für Sie zuständig, wenn Sie auf Landstraßen oder in Ortschaften eine Ordnungswidrigkeit begehen. Werden Sie bspw. wegen überhöhter Geschwindigkeit geblitzt in der Stadt Ulm, übernimmt die Bußgeldstelle vor Ort.

Welche Aufgaben übernimmt die Bußgeldstelle in Ulm?

In Ulm ist die Bußgeldstelle dafür zuständig, bei geringen Vergehen Verwarnungen aufzusetzen oder bei ernsteren Verstößen ein Bußgeldverfahren einzuleiten. Anhand des geltenden Bußgeldkatalogs ermitteln die Angestellten der Bußgeldstelle Ulm, welches Bußgeld, wie viele Punkte oder ob sogar ein Fahrverbot gegen den Fahrer verhängt werden kann. Die Bußgeldstelle in Ulm ist also hauptsächlich für die angemessene Sanktionierung der hier begangenen Verkehrssünden zuständig.

Die Bußgeldstelle Ulm übernimmt z.B. folgende Aufgaben:

  • Ausstellung von Verwarnungen und Bußgeldbescheiden
  • Aufbewahrung abgegebener Führerscheine
  • Ausgabe eingezogener Führerscheine
  • Entgegennahme und Prüfung der Einsprüche gegen den Bußgeldbescheid

Öffnungszeiten der Bußgeldstelle Ulm

Natürlich kann es gut sein, dass Sie nach dem Erhalt des Bußgeldbescheids Kontakt zur Bußgeldstelle in Ulm aufnehmen wollen, weil Sie Nachfragen haben oder Ihnen Fehler aufgefallen sind. Haben Sie berechtigten Zweifel an der Korrektheit des Bescheids können Sie binnen 14 Tagen Einspruch gegen diesen bei der Bußgeldstelle Ulm einlegen. Wir zeigen Ihnen in der untenstehenden Tabelle, wie Sie die Bußgeldstelle per Fax, Telefon oder E-Mail kontaktieren können.

  • Montag: 08:00-12:30 und 14:00-16:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00-12:30 Uhr
  • Mittwoch: 08:00-12:30 Uhr
  • Donnerstag:08:00-12:30 und 14:00-18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00-12:30 Uhr

(Stand September 2018)

 A­dres­senKon­takt
Stad­tver­wal­tung UlmAb­tei­lung Ver­kehr und Buß­geld
Satt­ler­gas­se 2
89073 Ulm

Postanschrift
Postfach
89070 Ulm
Tele­fon
0731/ 161-3240

Fax
0731/ 161-1615

E-Mail
nur per Formular auf der Seite möglich

Homepage
www.ulm.de
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,65 von 5)
Loading...

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.