Menü

Blitzer in Duisburg: Mobile und stationäre Radarfallen

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 14. April 2022

Blitzer in Duisburg überführen Temposünder

In Duisburg werden Blitzer zur Geschwindigkeitskontrolle eingesetzt.
In Duisburg werden Blitzer zur Geschwindigkeitskontrolle eingesetzt.

Mit circa einer halben Millionen Einwohnern, ist Duisburg nach Köln, Düsseldorf, Dortmund und Essen die fünftgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt ist zudem ein internationales Handels- und Logistikzentrum und ist optimal an das Straßennetz angeschlossen.

Wer also ein Kfz besitzt, kann dieses gut nutzen. Blitzer sollen in Duisburg dabei helfen zu überprüfen, dass sich auch alle Verkehrsteilnehmer an die Regeln bezüglich der Höchstgeschwindigkeiten halten.

Doch wo genau stehen eigentlich stationäre Blitzer in Duisburg? Finden regelmäßige Kontrollen durch mobile Messgeräte statt? Diesen Fragen geht der nachfolgende Ratgeber auf den Grund und informiert Sie umfassend.

FAQ: Blitzer in Duisburg

An welchen Standorten gibt es feste Blitzer in Duisburg?

Aktuell sind nur fünf stationäre Blitzer in Duisburg in Betrieb. Deren Standorte können Sie hier nachlesen. Das Ordnungsamt führt zudem wöchentlich an unterschiedlichen Orten Geschwindigkeitsmessungen durch, um Raser zu überführen.

Werden auch mobile Blitzer in Duisburg eingesetzt?

Ja. Das Ordnungsamt führt wöchentlich an unterschiedlichen Orten Geschwindigkeitsmessungen durch, um Raser zu überführen. Haben Einwohner den Eindruck, dass auf bestimmten Straßen häufig Tempoverstöße begangen werden, können Sie diese Orte melden. Das Ordnungsamt aus der Stadt in NRW wird dann in Zusammenarbeit mit der Polizei dort verstärkte Kontrollen durchführen.

In Duisburg geblitzt: Was droht?

Hat Sie ein Blitzer in Duisburg oder einer anderen Stadt Deutschlands erwischt, wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Hat die Bußgeldstelle den Fahrer ermittelt, erhält dieser einen Bußgeldbescheid, in welchem die gegen ihn ausgesprochenen Sanktionen für die Ordnungswidrigkeit vermerkt sind. Dabei kann es sich um eine Geldbuße, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von bis zu drei Monaten handeln.

In Duisburg vom Blitzer erwischt? Rechnen Sie hier aus, was das kostet!

Aktuelle Meldungen zum Blitzer in Duisburg

Blitzer-Standorte in Duisburg

Aktuell gibt es fünf stationäre Blitzer in Duisburg. Nachfolgend listen wir Ihnen auf, an welchen Standorten diese eingesetzt werden:

  • A40
  • B8 Duisburger Straße
  • Duisburger Straße
  • Friedrich-Ebert-Straße
  • Krefelder Straße

Neben der stationären Geschwindigkeitsmessung setzt die Stadt Duisburg auch auf wöchentliche mobile Kontrollen. Die jeweiligen Standorte werden vom Bürger- und Ordnungsamt in Abstimmung mit der Polizei festgelegt und vorab veröffentlicht.

Das in Duisburg auch die kommunalen Ordnungsbehörden zu solchen Kontrollen befugt sind, ist durch § 48 Absatz 2 Ordnungsbehördengesetz abgedeckt. Die mobilen Blitzer in Duisburg sollen dabei besonders an Gefahrenstellen zum Schutz schwächerer Verkehrsteilnehmer eingesetzt werden.

Interessant: Insgesamt sind fünf Dienstfahrzeuge in Duisburg im Einsatz, welche mit mobilen Messanlagen für die Geschwindigkeitsüberwachung ausgerüstet sind, im Einsatz.

Vom Blitzer in Duisburg erfasst: Wie geht es weiter?

Wurden Sie vom Blitzer in Duisburg erwischt, wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.
Wurden Sie vom Blitzer in Duisburg erwischt, wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Wurden Sie von einem mobilen oder stationären Blitzer in Duisburg erwischt? Bei ersteren kann es vorkommen, dass Sie direkt von den Beamten angehalten werden und das Bußgeld vor Ort bezahlen können.

Andernfalls wird erst einmal ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Zunächst muss die Bußgeldstelle durch einen Datenabgleich mit dem Kraftfahrt-Bundesamt ermitteln, auf wen das geblitzte Fahrzeug zugelassen ist.

Kommt diese Person auch als Fahrer in Betracht, erhält sie einen Anhörungsbogen und kann diesen nutzen, um Angaben zum Tatvorwurf zu machen. Im nächsten Schritt stellt die Bußgeldstelle dann den Bußgeldbescheid aus.

Auf diesem ist vermerkt, wie hoch das Bußgeld ausfällt, ob Punkte in Flensburg vermerkt werden und ob dem Betroffenen ein Fahrverbot aufgelegt wird. Begleichen Sie die Sanktionen wird der Bescheid rechtskräftig.

Weiterführende Informationen zum Blitzer

Die Kosten für Blitzer sind je nach Verstoß unterschiedlich. Wenn Sie geblitzt wurden und Näheres über die einzelnen Blitzer-Strafen wissen wollen, wählen Sie bitte hier die passende Kategorie aus:

Wie Sie Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid einlegen

Es kann vorkommen, dass Blitzer in Duisburg oder anderen Städten Deutschlands nicht immer zuverlässige Messergebnisse liefern. Gerade bei der mobilen Geschwindigkeitskontrolle gibt es eine Menge potenzielle Fehlerquellen.

Denken Sie, dass ein solcher Fehler vorlag, können Sie innerhalb von 14 Tagen nach der Zustellung vom Bußgeldbescheid einen Einspruch einlegen. Dieser muss schriftlich bei der zuständigen Bußgeldstelle eingehen.

Beinhalten die Sanktionen ein Fahrverbot, kann es ratsam sein, einen Anwalt für Verkehrsrecht zu konsultieren. Dieser kann Sie hinsichtlich des Einspruchs kompetent beraten und falls erforderlich eine Akteneinsicht beantragen.

Durch diese kann der Rechtsbeistand das Messprotokoll des Blitzers analysieren und so durch sein geschultes Auge etwaige Unstimmigkeiten schnell und zuverlässig aufdecken.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Blitzer in Duisburg: Mobile und stationäre Radarfallen
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.