Kfz-Versicherung wechseln: Welche Frist für die Kündigung ist einzuhalten?

Wechselfrist für die Kfz-Versicherung: Den Stichtag nicht vergessen!

Kündigung der Kfz-Versicherung: Beim Wechsel ist eine Frist zu beachten.

Kündigung der Kfz-Versicherung: Beim Wechsel ist eine Frist zu beachten.

Laut einer Studie der YouGov Deutschland GmbH zum Thema „Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung“, bleiben viele Deutsche gerne ihrem altbekannten Versicherer treu. Zwar dachten im Jahr 2017 rund 20 Prozent aller Versicherungsnehmer zumindest gelegentlich daran, ihre alte Autoversicherung zu kündigen und zu einem anderen Anbieter zu wechseln.

Wirklich geplant haben jedoch nur 2,85 Millionen Versicherte den Wechsel der Versicherung. Obwohl dieser Schritt durchaus viel Geld sparen kann, sind die Deutschen also weiterhin relativ wechselfaul. Doch woran kann das liegen? Unter Umständen befürchten sie, dass der Wechsel zu aufwendig ist und dabei zu viele Formalitäten beachtet werden müssen.

Diese Sorge ist jedoch weitestgehend unbegründet. Portale im Internet helfen dabei, Angebote zu vergleichen und die Kündigung des bestehenden Vertrages ist weniger schwierig, als die meisten glauben. Ein wichtiger Punkt ist jedoch zu beachten: Möchten Sie die Kfz-Versicherung wechseln, ist eine Frist einzuhalten. Wann diese abläuft, erfahren Sie im folgenden Ratgeber.

Benutzen Sie jetzt unseren Kfz-Versicherungsvergleich

Kfz-Versicherungswechsel: Ein wichtiges Datum müssen Sie im Kalender markieren

Kfz-Versicherung wechseln: Wird die Frist verpasst, läuft der Vertrag weitere zwölf Monate.

Kfz-Versicherung wechseln: Wird die Frist verpasst, läuft der Vertrag weitere zwölf Monate.

Möchten Sie Ihre Kfz-Versicherung wechseln, müssen Sie die alte dafür kündigen. Das ist jedoch in der Regel nur zu einem bestimmten Termin im Jahr möglich.

Das bedeutet im Umkehrschluss: Möchten Sie Ihre Kfz-Versicherung wechseln, ist dieses Datum zu beachten. Dabei handelt es sich um den sogenannten Stichtag am 30. November.

Doch warum gibt es diesen Stichtag überhaupt? Bei der Kündigung ihrer Autoversicherung müssen Versicherte eine einmonatige Kündigungsfrist zum Ende des Versicherungsjahres am 31. Dezember einhalten.

Spätestens am 30. November eines Jahres muss also die Kündigung beim alten Versicherer eingehen. Dann läuft also die für den Kfz-Versicherungswechsel angesetzte Frist ab.

Möchten Sie Ihre Kfz-Versicherung wechseln, ist die Frist für die Kündigung jedoch bereits abgelaufen? In der Regel müssen Sie dann ein weiteres Jahr abwarten, bis Sie die alte Versicherung tatsächlich kündigen können.

Autoversicherung wechseln: Eine Frist ist auch bei der Sonderkündigung zu beachten

Möchten Sie die Kfz-Versicherung wechseln, ist die Frist zur Kündigung des alten Vertrages, die am 30. November abläuft, also besonders wichtig. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen Sie ein Sonderkündigungsrecht bei der Autoversicherung haben und dementsprechend auch zu einem anderen Zeitpunkt einen Wechsel durchführen können.

Eine außerordentliche Kündigung ist in drei Fällen möglich:

  • Erhöhung des Beitrages durch den Versicherer ohne eine gleichzeitige Verbesserung der Leistungen (das gilt auch, wenn sich die Typ- oder Regionalklasse verschlechtert)
  • Im Schadenfall (dabei ist es egal, ob die Versicherung die Schadenregulierung durchführt oder ablehnt
  • Fahrzeugwechsel (Abmeldung des altes Fahrzeugs und Zulassung eines neuen Kfz)
Beachten Sie: Möchten Sie im Zuge einer Sonderkündigung die Kfz-Versicherung wechseln, liegt die Frist, innerhalb derer Sie den alten Versicherer informieren müssen, bei einem Monat. Diese beginnt, wenn Sie über die Beitragserhöhung informiert wurden bzw. wenn die Schadenregulierung durchgeführt oder abgelehnt wurde.
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.