Bußgeldstelle für Osnabrück: Standort und Aufgaben der Institution

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Stadt Osnabrück: Aufgaben der Bußgeldstelle

Die Bußgeldstelle der Stadt Osnabrück hat stets viel zu tun.

Die Bußgeldstelle der Stadt Osnabrück hat stets viel zu tun.

Neben Oldenburg, Hannover und Braunschweig gehört auch Osnabrück zu den vier größten Städten im Bundesland Niedersachsen. Über 160.000 Einwohner verteilen sich in Osnabrück auf 23 Stadtteile. Bei so vielen Menschen, von denen die meisten täglich im Straßenverkehr unterwegs sind, haben sowohl Polizei als auch die Bußgeldstelle der Stadt Osnabrück stets viel zu tun.

Aber worum kümmern sich die Mitarbeiter der Stelle konkret bzw. mit welchen Anliegen können Sie sich an die Bußgeldstelle in Osnabrück wenden? Nachfolgend haben wir für Sie die zentralen Aufgaben in einer Liste zusammengestellt:

  • Verfolgung und Ahndung von Parkverstößen
  • Verfolgung und Ahndung von Rotlichtverstößen
  • Verfolgung und Ahndung von Verkehrsunfällen
  • Verfolgung und Ahndung sonstiger Ordnungswidrigkeiten

Hierbei arbeitet die Bußgeldstelle im Landkreis Osnabrück stets mit den Beamten der Polizei zusammen. Letztere sind unter anderem dafür zuständig, Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) im ruhenden und bewegten Verkehrsraum aufzudecken. Anschließend wird die Bußgeldstelle in Osnabrück informiert und verarbeitet die erhaltenen Daten zu Anhörungsbogen und Bußgeldbescheiden, welche betroffenen Fahrzeugführern zugestellt werden.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldstelle in Osnabrück: Kontaktdaten

Die Mitarbeiter der Bußgeldstelle in Osnabrück können Sie per Telefon, E-Mail oder persönlich kontaktieren.

Die Mitarbeiter der Bußgeldstelle in Osnabrück können Sie per Telefon, E-Mail oder persönlich kontaktieren.

Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten, aber hegen den Verdacht, dass Ihnen dieser zu Unrecht zugestellt wurde?

Bei Zweifeln sind die Mitarbeiter der Bußgeldstelle in Osnabrück die richtigen Ansprechpartner.

Ferner können Sie diese auch dann kontaktieren, wenn Sie Fehler im Bußgeldbescheid feststellen, wie beispielsweise eine falsche Adresse oder falsche Angaben bei Nachname und Vorname.

Aber wie erreichen Bürgerinnen und Bürger der Stadt Osnabrück die Bußgeldstelle? Grundsätzlich können Sie mittels Anruf, per Mail oder persönlich Kontakt aufnehmen.

Auch auf postalischem Weg können Sie sich mit Ihren Anliegen an die Bußgeldstelle in Osnabrück wenden.

 AdresseKontaktÖffnungszeiten
Stadt OsnabrückBußgeldstelle
Natruper-Tor-Wall 2
49076 Osnabrück

Ansprechpartner
Telefon: 0541 323-3084
Fax: 0541 323-153084
Telefon
0541/323-3084

Fax
0541/323-153084

Homepage
www.buerger.osnabrueck.de
Montag
8:30 - 12:00 Uhr

Dienstag
8:30 - 12:00 Uhr

Mittwoch
8:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag
8:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr

Freitag
8:30 - 12:00 Uhr

Samstag
geschlossen

Sonntag
geschlossen
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.