Menü

Wo Blitzer in Remscheid Geschwindigkeitskontrollen durchführen

Von Sarah K.

Letzte Aktualisierung am: 15. Mai 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Wo Blitzer in Remscheid stehen, verrät unser Ratgeber.
Wo Blitzer in Remscheid stehen, verrät unser Ratgeber.

Remscheid ist nach Wuppertal, Leverkusen, Solingen und Bergisch Gladbach die fünftgrößte Stadt des Bergischen Landes und gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Dieser Umstand und auch der Anschluss an die Bundesautobahn A1 verschafft dem Stadtgebiet ein höheres tägliches Verkehrsaufkommen.

Da sich dabei nicht immer alle Verkehrsteilnehmer an die Regeln zu den Tempolimits halten, werden durch Blitzer in Remscheid Tempokontrollen durchgeführt. Wo genau die Radarfallen stationiert sind und wie Sie gegen eine etwaige Fehlmessung vorgehen können, lesen Sie ausführlich in unserem Ratgeber.

Stehen in Remscheid feste Blitzer?

An welchen Standorten feste Blitzer in Remscheid installiert sind, können Sie der nachfolgenden Auflistung entnehmen:

  • B229, Solinger Straße, Fahrtrichtung Remscheid: 30 km/h erlaubt
  • B229, aus Richtung A1: 50 km/h erlaubt
  • K2, beidseitig: 50 km/h erlaubt
  • Lenneper Straße, beidseitig: 6-22Uhr 50km/h und 22-6Uhr 30km/h erlaubt
  • Morsbachtalstraße: 50 km/h erlaubt
  • Remscheider Straße, Fahrtrichtung Ost: 7-21 Uhr 30 km/h erlaubt, sonst 50 km/h

Gibt es auch mobile Blitzer in Remscheid?

Sie müssen jederzeit damit rechnen, dass auch mobile Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet durchgeführt werden können. Seit Juli 2023 verfügt Remscheid über einen sogenannten Enforcement Trailer (Blitz-Anhänger).

Dieser kann ohne großen Aufwand zu einer Messstelle transportiert werden und für bis zu sieben Tage Geschwindigkeitsmessungen durchführen. Personal ist dafür nicht vonnöten, das Gerät arbeitet autonom.

Weiterführende Informationen zum Blitzer

Die Kosten für Blitzer sind je nach Verstoß unterschiedlich. Wenn Sie in Stuttgart geblitzt wurden und Näheres über die einzelnen Blitzer-Strafen wissen wollen, wählen Sie bitte hier die passende Kategorie aus:

Können Sie gegen eine Messung durch einen Blitzer in Remscheid vorgehen?

Hat in Remscheid ein Blitzer ausgelöst, wird zunächst der Halter des Kfz ermittelt.
Hat in Remscheid ein Blitzer ausgelöst, wird zunächst der Halter des Kfz ermittelt.

Wurden Sie in Remscheid von einem Blitzer abgelichtet, ermittelt die Bußgeldstelle erst einmal den Halter des Fahrzeugs. Ist der Wagen auf Sie zugelassen, erhalten Sie im nächsten Schritt einen Anhörungsbogen.

Danach wird Ihnen postalisch ein Bußgeldbescheid zugestellt. In diesem ist aufgeführt, welche Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog gegen Sie ausgesprochen werden. Haben Sie allerdings Zweifel daran, dass der Blitzer ein zuverlässiges Messergebnis geliefert hat, können Sie rechtliche Schritte einleiten.

Sie haben binnen zwei Wochen nach dem Erhalt des Schreibens der Bußgeldstelle die Möglichkeit, schriftlich einen Einspruch einzulegen. Verpassen Sie diese Frist, ist der Bußgeldbescheid rechtskräftig und Sie können in aller Regel keine Rechtsmittel mehr einlegen.

Wenn Sie unsicher sind, wie Sie das Schreiben formulieren sollten und welche Gründe dafür sprechen könnten, dass es sich tatsächlich um einen Messfehler handelt, so empfiehlt es sich, einen Anwalt für Verkehrsrecht zu konsultieren. Dieser kann Sie entsprechend beraten und auch den Schriftverkehr mit der Bußgeldstelle übernehmen.

FAQ: Blitzer in Remscheid

Sind feste Blitzer auf der A1 bei Remscheid installiert?

Nein. Uns liegen keine Meldungen über feste Blitzer auf der A1 bei Remscheid (NRW) vor. An welchen Standorten Sie im Stadtgebiet allerdings mit stationären Radarfallen rechnen müssen, haben wir hier für Sie aufgelistet.

Gibt es häufige Standorte für mobile Blitzer in Remscheid?

Feste Blitzer in Remscheid, die heute schon installiert sind, decken vor allem Streckenabschnitte ab, welche als Unfallschwerpunkte gelten. Es können zwar von Zeit zu Zeit auch mobile Tempokontrollen erfolgen, allerdings werden diese stets an wechselnden Standorten durchgeführt.

In Remscheid vom Blitzer erfasst: Was droht?

Haben Sie eine Geschwindigkeitsüberschreitung begangen, müssen Sie mit einem Bußgeld rechnen. Bei hohen Tempoverstößen können Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot hinzukommen. Letzteres wird ab einer Übertretung von 31 km/h (innerorts) bzw. 41 km/h (außerorts) verhängt.

Über den Autor

Sarah
Sarah K.

Sarah absolvierte ein Journalismus-Studium an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin mit dem Schwerpunkt "Onlinejournalismus" und ist seit 2016 Teil unseres Teams. Sie schreibt Texte zu unterschiedlichsten Fragestellungen im Bereich Verkehrsrecht und ist insbesondere für den Newsbereich zuständig.

Bildnachweise

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading ratings...Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2024 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.