Feste und mobile Blitzer in Mülheim: Worauf zu achten ist

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 23. September 2020

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Blitzlicht in Mülheim an der Ruhr

Die Blitzer in Mülheim sind auch auf der Autobahn A40 präsent.
Die Blitzer in Mülheim an der Ruhr sind auch auf der Autobahn A40 präsent.

In der Metropolregion Rhein-Ruhr im Westen von Nordrhein-Westfalen liegt die kleine Stadt Mülheim an der Ruhr. Das Stadtgebiet ist umgeben von drei großen Autobahnen, darunter die A40, welche eines der höchsten Verkehrsaufkommen Deutschlands verzeichnet.

Blitzer in Mülheim sind daher auch keine Seltenheit. Neben den stationären Blitzern sind rund 275 mobile Messstellen eingerichtet. Sie sollen kontrollieren, dass sich die Verkehrsteilnehmer an die Regeln der Straßenverkerhrs-Ordnung halten (StVO) und die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer fördern.

Wo stehen Radarfallen in Mülheim? Was müssen Sie tun, wenn es doch geblitzt hat? Lohnt sich ein Einspruch gegen einen Blitzer-Bescheid einzulegen? In dem nachfolgenden Ratgeber werden Sie darüber informiert werden.

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

FAQ Blitzer in Mülheim

Wo stehen die festen Blitzer in Mülheim an der Ruhr?

Die Standorte einiger fester Blitzer in Mülheim (NRW) können Sie unserer Übersicht entnehmen.

Wie hoch ist der Toleranzabzug bei Geschwindigkeitskontrollen?

Bei einer Geschwindigkeit unter 100km/h werden 3km/h abgezogen, bei schnellerer Geschwindigkeit mindestens 3 Prozent.

Wann und wie kann ich Einspruch wegen eines Bußgeldbescheids einlegen?

Sie können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Bußgeldbescheids schriftlich Einspruch bei der zuständigen Bußgeldstelle einreichen.

Geblitzt in Mülheim? Rechnen Sie hier aus, was das kostet!

Achtung! Trotz Gültigkeit des neuen Bußgeldkatalogs werden auf Grund von Unstimmigkeiten in den meisten Bußgeldstellen derzeit die alten Bußgelder angewendet:

Blitzer in Mülheim aktuell: Meldungen

Feste Blitzer in Mülheim: Übersicht der Standorte

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit einigen Standorten der stationären Blitzer in Mülheim. Es handelt sich dabei nur um eine Auswahl der festen Radarfallen:

  • Kreuzung Essener Straße/Paul-Kosmalla-Straße (Rotlichtblitzer)
  • Aktienstraße
  • B223 Friedrich-Ebert-Straße
  • B223 Tourainer Ring (Rotlichtblitzer)
  • Mannesmannallee
  • Weseler Straße 54

Aufgepasst! Die Standorte mobiler Blitzer werden üblicherweise nicht bekanntgegeben. Über lokale Radiosender erfahren Autofahrer trotzdem oftmals, wo die aktuellen mobilen Blitzer stehen.

Was ist zu tun, wenn Sie geblitzt wurden?

Wenn Sie ein Blitzer in Mülheim erwischt hat, haben Sie die Möglichkeit, Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einzulegen.
Wenn Sie ein Blitzer in Mülheim erwischt hat, haben Sie die Möglichkeit, Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einzulegen.

Selbst wenn die Standorte der stationären Blitzer bekannt sind, ertappen diese und die mobilen Blitzer der Polizei regelmäßig Verkehrsteilnehmer, die zu schnell unterwegs sind. Zunächst bleibt einem nichts anderes übrig als abzuwarten, dass der Bußgeldbescheid mit der Post nach Hause kommt.

Nach Erhalt des Bußgeldbescheids haben Sie 14 Tage Zeit, Einspruch bei der zuständigen Bußgeldstelle einzulegen. Hierbei ist abzuwägen, ob sich der Einspruch lohnt. Dabei handelt es sich immer um eine Einzelfallentscheidung.

Wenn sich Ihr Punktekonto in Flensburg auf acht Punkte erhöhen würde, weil Sie ein Blitzer in Mülheim erwischt hat, würde Ihnen der Führerschein entzogen werden. Wenn das Fahrverbot für Sie existenzbedrohend wäre, kann es gegebenenfalls Sinn ergeben, einen Anwalt für Verkehrsrecht einzuschalten.

Info: Wurden Sie von einer Radarfalle erwischt, erfolgt bei der Ermittlung der gefahrenen Geschwindigkeit normalerweise ein Toleranzabzug. Bei einer Geschwindigkeit unter 100km/h werden 3km/h abgezogen, bei schnellerer Geschwindigkeit werden mindestens 3 Prozent runtergerechnet. Der Toleranzabzug soll eventuelle Messungenauigkeiten ausgleichen.

Quellen und weiterführende Links

Bildnachweise: eigenes Bild (Header), fotolia.com/© hykoe (Vorschaubild), fotolia.com/© hykoe, fotolia.com/© ghazii

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Feste und mobile Blitzer in Mülheim: Worauf zu achten ist
Loading...
Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.