Menü

Blitzer in Hagen: Hier werden Temposünder geblitzt

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 12. Januar 2024

In Hagen überwachen Blitzer die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit

Es gibt einige stationäre Blitzer in Hagen.
Es gibt einige stationäre Blitzer in Hagen.

Die kreisfreie Großstadt Hagen in Nordrhein-Westfalen ist Schnittstelle wichtiger Autobahnverbindungen in Nord-Süd- und Ost-West-Richtung. Daher ist das Verkehrsaufkommen täglich hoch.

Nicht immer halten sich alle Verkehrsteilnehmer an die Tempolimits. Durch Blitzer sollen in Hagen Kfz-Fahrer, welche die Höchstgeschwindigkeit überschreiten, identifiziert werden. Es gibt sowohl stationäre als auch mobile Messstellen.

Doch wo genau stehen die festen Blitzer in Hagen? Werden auch Ampelblitzer eingesetzt, die Rotlichtverstöße aufdecken können? Diese Fragen beantwortet unser Ratgeber und informiert Sie umfassend.

Feste Blitzer in Hagen heute

Es gibt viele feste Blitzer, die in Hagen täglich zum Einsatz kommen. Bei den meisten Radarfallen handelt es sich um Geräte, welche die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Fahrzeuge messen und bei einem Tempoverstoß auslösen. Wir haben Ihnen nachfolgend die Standorte der stationären Blitzer in Hagen aufgelistet:

  • Altenhagener Straße
  • B54 Dahler Str. 21
  • B54 Delsterner Str.
  • B54 Märkischer Ring
  • B7 Kölner Str.
  • B7 Märkischer Ring 53
  • Becheltestraße
  • Boeler Ring
  • Boeler Str.
  • Büddingstr.
  • Eckeseyer Straße
  • Franzstr.
  • Freiligrathstr.
  • Heinrichstr.
  • Jungfernbruch
  • Martinstr.
  • Overbergstr.
  • Pappelstraße
  • Saarlandstraße
  • Schillerstr.
  • Selbecker Str. 57
  • Selbecker Str.
  • Villigster Str.
  • Voerder Straße
  • Vogelsanger Str.
  • Volmeabstieg
  • Zur Hünenpforte

Wichtig: Auch mobile Blitzer werden in Hagen regelmäßig eingesetzt. Deren Standorte sind vorher nicht bekannt. Die Radarfallen sollen aber hauptsächlich an Unfallschwerpunkten und Orten stehen, wo die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit besonders wichtig ist (zum Beispiel vor Schulen oder Altenheimen).

Gibt es auch Ampelblitzer in Hagen?

Hat Sie in Hagen ein Blitzer erwischt, erhalten Sie einen Bußgeldbescheid.
Hat Sie in Hagen ein Blitzer erwischt, erhalten Sie einen Bußgeldbescheid.

Neben der Überprüfung der Geschwindigkeiten, können Blitzer auch dazu eingesetzt werden, Rotlichtverstöße aufzudecken. Das Überfahren einer roten Ampel kann schwere Unfälle nach sich ziehen.

Daher sind die Sanktionen, welche der Bußgeldkatalog für einen solchen Verstoß vorzieht, recht hoch. Dabei wird zwischen einem einfachen (Ampel war kürzer als eine Sekunde rot) und einem qualifizierten (Ampel war länger als eine Sekunde rot) Rotlichtverstoß unterschieden.

Für letzteren müssen Sie mit einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen. Gefährden Sie dabei andere Verkehrsteilnehmer oder kommt es zu einem Unfall, so ist auch eine Verurteilung gemäß § 315c Strafgesetzbuch wegen Gefährdung des Straßenverkehrs möglich.

Weiterführende Informationen zum Blitzer

Die Kosten für Blitzer sind je nach Verstoß unterschiedlich. Wenn Sie geblitzt wurden und Näheres über die einzelnen Blitzer-Strafen wissen wollen, wählen Sie bitte hier die passende Kategorie aus:

FAQ: Blitzer in Hagen

Wo befinden sich feste Blitzer in Hagen?

Es gibt einige feste Blitzer, die sich in Hagen sowohl im Stadtgebiet als auch auf den Bundesstraßen befinden. Hier haben wir Ihnen deren genaue Standorte aufgelistet.

Gibt es auch mobile Blitzer in Hagen?

Ja. Um die Einhaltung der Tempolimits zu kontrollieren, werden auch immer wieder mobile Blitzer in Hagen aufgestellt. Im Gegensatz zu den stationären, können diese mit einem gewissen Überraschungseffekt aufwarten.

Welche Sanktionen drohen bei einem Rotlichtverstoß?

Wurden Sie von einem Ampelblitzer in Hagen erwischt, hängen die Sanktionen davon ab, wie lange die Ampel schon rot war. Ist das länger als eine Sekunde der Fall gewesen, handelt es sich um einen qualifizierten Rotlichtverstoß. Dafür müssen Sie mit einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.

Über den Autor

Sarah
Sarah K.

Sarah absolvierte ein Journalismus-Studium an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin mit dem Schwerpunkt "Onlinejournalismus" und ist seit 2016 Teil unseres Teams. Sie schreibt Texte zu unterschiedlichsten Fragestellungen im Bereich Verkehrsrecht und ist insbesondere für den Newsbereich zuständig.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Blitzer in Hagen: Hier werden Temposünder geblitzt
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2023 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.