Musterfeststellungsklage gegen VW: Verbände greifen Verbrauchern unter die Arme

+++ VW Abgasskandal: Ihr Auto ist betroffen? Und Sie wollen jetzt entschädigt werden? +++
Der spezialisierte Service von vw-verhandlung.de setzt für Sie ohne Kostenrisiko und bequem Ihre Ansprüche gegenüber VW und den Marken Audi, Seat und Skoda durch.
Mehr Informationen →
News vom 13.09.2018 um 15:40 Uhr

Erste Musterfeststellungsklage gegen VW: ADAC und vzbv kämpfen gemeinsam für Verbraucher.

Erste Musterfeststellungsklage gegen VW: ADAC und vzbv kämpfen gemeinsam für Verbraucher.

Ab dem 1. November 2018 sind in Deutschland sogenannte Musterfeststellungsklagen zulässig. Dass der VW-Konzern infolge des Dieselskandals eines der ersten Ziele der Verbraucherverbände sei, wurde schon länger gemutmaßt. Und tatsächlich: Pünktlich zum 1. November wollen Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und ADAC beim Oberlandesgericht Braunschweig die deutschlandweit erste Musterfeststellungsklage gegen VW einreichen. Was bedeutet das für Verbraucher?

Was ist das Ziel der Musterfeststellungsklage gegen den VW-Konzern?

„Die gebündelten Kräfte zweier starker Verbraucherschutzorganisationen sind dabei zielführender als zwei Klagen.“ (Dr. August Markl – Präsident des ADAC)

Der Schulterschluss von ADAC und vzbv hat ein maßgebliches Ziel: Das schädigende Verhalten des VW-Konzerns im Rahmen des Abgasskandals soll gerichtlich festgestellt, Schadensersatzansprüche der betroffenen Dieselfahrer so begründet werden.

Gegenstand der Klage ist der Vorwurf der Abgasmanipulation bei Fahrzeugen mit dem Dieselmotor-Typ EA 189 (verbaut bei Autos der Marken Audi, Skoda, Seat und VW). Geschädigte, die betroffene Fahrzeuge ab November 2008 erwarben, können sich bald kostenlos in ein Klageregister eintragen, und so von einem positiven Urteil oder einem Vergleich profitieren.

In einer Stellungnahme zeigt sich der VW-Konzern gelassen:

„Es gibt keine Rechtsgrundlage für kundenseitige Klagen im Zusammenhang mit der Diesel-Thematik in Deutschland.“

Kostenlose Registrierung: Wie können sich Verbraucher anmelden?

Sobald das Gericht die Musterfeststellungsklage gegen VW zulässt, eröffnet das Bundesamt für Justiz (BMJV) innerhalb von 14 Tagen das Klageregister (Mitte November 2018). In dieses können sich betroffene Verbraucher dann bis zum Ende des ersten mündlichen Verhandlungstages (frühestens 2019) kostenlos eintragen – und auch bis dato jederzeit von der Entscheidung wieder zurücktreten.

Wie funktioniert die Musterfeststellungsklage gegen VW und andere Konzerne?

  1. Ein Verband reicht stellvertretend für die Verbraucher Klage gegen das beschuldigte Unternehmen ein.
  2. Innerhalb von 14 Tagen nach Klagezulassung muss das BMJV eine Klageregister einrichten.
  3. Betroffene Verbraucher können sich kostenlos in das Register eintragen.
  4. Haben sich zwei Monate nach Eröffnung mindestens 50 Betroffene registriert, wird das Verfahren eröffnet.
  5. Das Verfahren endet mit einem Vergleich oder Urteil.
    • Vergleich: Registrierte Verbraucher erhalten hierbei festgelegte Entschädigungen.
    • positives Urteil: Sie können auf Grundlage des Urteils eigene Schadensersatzansprüche geltend machen und durchsetzen. Hierzu benötigen Sie ggf. einen eigenen Anwalt.

Eine anschauliche Darstellung finden Sie auch im folgenden Video:

+++ VW Abgasskandal: Ihr Auto ist betroffen? Und Sie wollen jetzt entschädigt werden? +++
Der spezialisierte Service von vw-verhandlung.de setzt für Sie ohne Kostenrisiko und bequem Ihre Ansprüche gegenüber VW und den Marken Audi, Seat und Skoda durch.
Mehr Informationen →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

+++ VW Abgasskandal: Ihr Auto ist betroffen? Und Sie wollen jetzt entschädigt werden? +++
Der spezialisierte Service von vw-verhandlung.de setzt für Sie ohne Kostenrisiko und bequem Ihre Ansprüche gegenüber VW und den Marken Audi, Seat und Skoda durch.
Mehr Informationen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.