Bußgeldstellen Sachsen-Anhalt

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Ahndung und Verfolgung von Bußgeldern im Bundesland

In Sachsen-Anhalt gibt es einige regionale Bußgeldstellen

In Sachsen-Anhalt gibt es einige regionale Bußgeldstellen

In Sachsen-Anhalt existieren zu der Zentralen Bußgeldstelle in Magdeburg noch zusätzliche, regionale Bußgeldbehörden. Alle Bußgeldstellen sind zuständig für die Verwaltung von Bußgeldbescheiden und für den Erhalt der Verkehrsordnung. Die Ahndung der Verkehrsdelikte soll zur Sicherheit im Straßenverkehr beitragen.

Im Folgenden werden die Bußgeldstellen des Bundeslandes mit den zugehörigen Kontaktdaten gelistet.

Bußgeldstelle Dessau-Roßlau

Dessau-Roßlau ist eine kreisfreie Stadt in Sachsen-Anhalt. Sie gilt als drittgrößte Stadt des Bundeslandes, gemessen an der Einwohnerzahl.

Die Sachgebiete für die Bußgeldstelle Dessau-Roßlau sind unter anderem Zulassungen, Fahrerlaubnis und allgemeine Ordnung.

 A­dres­seKontakt
Stadt Des­sau-Roß­lauAmt für öf­fent­lich­e Si­cher­heit und Ord­nung
Au­gust-Be­bel-Platz 16
06842 Des­sau-Roß­lau

Post­an­schrift
Post­fach 1425
06813 Des­sau-Roß­lau

An­sprech­part­ner
Frau Lind­ner
Telefon
0340/204-2036

Fax
0340/204-2936 oder (-2939)

E-Mail
amtfuerordnungundverkehr@dessau-rosslau.de

Homepage
www.dessau.de

Bußgeldstelle Halle (Saale)

Halle (Saale) ist bekannt für den Sitz der Martin-Luther-Universität, die mit zu den ältesten Universitäten Deutschlands gehört. Außerdem ist im Landesmuseum für Vorgeschichte der berühmte prähistorische Fund der Himmelsscheibe von Nebra zu bestaunen. Außerdem gehört die Franckesche-Stiftung zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die Bußgeldstelle ist zuständig für die Ahndung und Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten.

 A­dres­seKontakt
Stadt Hal­leOrd­nungs­wi­drig­kei­ten
An der Feu­er­wa­che 5
06124 Hal­le (Saa­le)

An­sprech­part­ner­in
Frau Schä­fer (Lei­ter­in)
Telefon
0345/221-1212

Fax
0345/221-1312

E-Mail
nur per Onlineformular

Homepage
www.halle.de

Bußgeldstelle Magdeburg

Magdeburg ist die Hauptstadt vom Bundesland Sachsen-Anhalt. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 232.306 und ist der Standort der Otto-von-Guericke-Universität.

Besondere Sehenswürdigkeiten gibt es hier zahlreich. Zum Beispiel der Magdeburger Dom, welcher heute als Bischofskirche fungiert.

Die Bußgeldstelle in Magdeburg ist die Zentrale Busgeldstelle (ZBS) von Sachsen-Anhalt. Hier werden Verstöße wie Verkehrsunfälle, Halte- und Parkverstöße, wie auch Geschwindigkeitsverstöße bearbeitet.

Des Weiteren kümmert sich die Stelle um die landesweite und gezielte Verkehrsprävention.

 A­dres­seKontakt
Stadt Mag­de­burgTech­ni­sches Po­li­zei­amt
Zen­tra­le Buß­geld­stel­le

Hal­ber­städt­er Stra­ße 69
39112 Mag­de­burg
Telefon
0391/50750

Fax
0391/5075405

E-Mail
zbs.tpa@polizei.sachsen-anhalt.de

Homepage
www.polizei.sachsen-anhalt.de

Bußgeldstelle Altmarkkreis Salzwedel

Der Altmarkkreis Salzwedel umfasst den westlichen Teil von Altmark und ist im Nordwesten von Sachsen-Anhalt der Norddeutschen Tiefebene gelegen. Es ist für die Region eine Altmark-Autobahn geplant.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Im Altmarkkreis Salzwedel wird sich um die Kfz-Zulassungen im Kreisgebiet gekümmert und um generelle Auffälligkeiten im Straßenverkehr.

 A­dres­seKontakt
Alt­mark­kreis Salz­we­delOrd­nungs­amt
Karl-Marx-Stra­ße 32
29410 Salz­we­del
Telefon
0391/5075-400

Fax
03901/25079

E-Mail
nur per Onlineformular

Homepage
www.altmarkkreis-salzwedel.de

Bußgeldstelle Anhalt-Bitterfeld

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt erstreckt sich als eine sichelförmige Fläche über 1.453 km². Namensgebend war das Fürstentum bzw. Herzogtum Anhalt.

Die Bußgeldstelle Anhalt-Bitterfeld kümmert sich zum Beispiel um die Verwaltung von Nutzfahrzeugen, Zulassung und Anmeldungen von Fahrzeugen.

 A­dres­seKontakt
Land­kreis An­halt-Bit­ter­feldOrd­nungs­amt
Zep­pe­lin­stra­ße 15
06366 Kö­then (An­halt)
Telefon
0391/5075-400

Fax
03496/60-1098

E-Mail
post@anhalt-bitterfeld.de

Homepage
www.anhalt-bitterfeld.de

Bußgeldstelle Börde

Die Geschichte des Landkreises von Sachsen-Anhalt geht bis ins Mittelalter zurück. Verschiedene Bistümer teilten sich die Region auf. Die Magdeburger Börde deckt landwirtschaftlich den gesamten Süden ab.

Die Bußgeldstelle in Börde beschäftigt sich unter anderem mit Park- und Rotlichtverstößen.

 A­dres­seKontakt
Land­kreis Bör­deFach­dienst Ord­nung und Si­cher­heit
Fars­le­ber Stra­ße 19
39326 Wol­mir­stedt

An­sprech­part­ner­in
Frau Raß­loff
Telefon
03904/7240-4213

Fax
03904/7240-4291

E-Mail
ordnung-sicherheit@boerdekreis.de

Homepage
www.boerdekreis.de

Bußgeldstelle Burgenlandkreis

Die Kreisstadt des Burgenlandkreis ist Naumburg (Saale) und die Fläche des gesamten Landkreis umfasst ca. 1.414 km². 2009 verlieh die Bundesregierung dem Burgenlandkreis den Titel „Ort der Vielfalt“. Diese Auszeichnung rührt daher, dass die Region sich kulturell sehr aktiv eingesetzt hat und Migration und Jugend fördert.

Die Bußgeldstelle des Burgenlandkreis ist zuständig für allgemeine Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr, wie z.B. Geschwindigkeitsüberschreitungen.

 A­dres­seKontakt
Bur­gen­land­kreisRechts- und Ord­nung­samt
Schön­bur­ger Str. 41
06618 Naum­burg

Post­an­schrift
Post­fach 1151
06601 Naum­burg
Telefon
03445/73-1721

Fax
-

E-Mail
rechtsamt@blk.de

Homepage
www.burgenlandkreis.de

Bußgeldstelle Harz

Der Landkreis liegt im westlichen Teil von Sachsen-Anhalt, ausgehend vom Hochharzgebiet über den Brocken und die nordöstlichen Bereiche des Harzes bis hin zum Harzvorland.

Als bekannte Sehenswürdigkeiten gelten der Brocken und auch der Hexentanzplatz.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Die Aufgaben der Bußgeldstelle des Landkreises Harz sind die allgemeinen Bußgeldangelegenheiten zu klären.

 A­dres­seKontakt
Land­kreis Os­ter­ode am HarzFach­be­reich II.3
Stra­ßen­ver­kehr

Berg­stra­ße 10
37520 Os­ter­ode am Harz

An­sprech­part­ner
Ralf Bar­tels (Sach­be­ar­bei­ter)

Telefon
05522/960-376

Fax
05522/960-388

E-Mail
ralf.bartels@landkreis-osterode.de

Homepage
www.landkreis-osterode.de

Bußgeldstelle Jerichower Land

Der Landkreis Jerichower Land liegt im Nordosten des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Entstanden ist dieser 1994 durch den Zusammenschluss von den Kreisen Burg und Genthin und zwei weiteren Gemeinden.

Im Jahr 1846 wurde das Fernbahnnetz der Region aufgebaut und später angeschlossen.

Die Bußgeldstelle des Landkreis Jerichower Land kümmert sich um Verkehrsrecht und vergibt Verwarnungsgelder. Zum Beispiel ist dies der Fall, wenn die Bürger der Region falsch parken oder einen Halt mit ihrem Fahrzeug einlegen, wo es gemäß der Straßenverkehrsordnung nicht gestattet ist.

 A­dres­seKontakt
Land­kreis Je­rich­o­wer LandOrd­nungs­amt
Am Markt 10
39291 Möck­ern
Telefon
039245/948-61

Fax
039245/948-39

E-Mail
wilfried.jaecke@stadt-moeckern.de

Homepage
www.lkjl.de

Bußgeldstelle Mansfeld-Südharz

In Sachsen-Anhalt werden auch auf dem Land Bußgeldverstöße geahndet.

In Sachsen-Anhalt werden auch auf dem Land Bußgeldverstöße geahndet.

Der Landkreis Mansfeld-Südharz wurde aus den ehemaligen Kreisen Mansfelder Land und Sangerhausen gebildet.

Zur Historie lässt sich sagen, dass sich im Mittelalter auf dem Gebiet mehrere Herrschaftssysteme gebildet und ausgeweitet haben.

Der Landkreis gehört generell eher zu den wirtschaftsschwächeren Kreisen von Sachsen-Anhalt.

Die Landschaft ist zum Teil als Biosphärenreservat ausgewiesen.

Die Bußgeldstelle in Mansfeld-Südharz regelt die Verstöße im ruhenden und fließenden Verkehr des Gebietes, unter weiteren Aufgaben.

 A­dres­seKontakt
Land­kreis Mans­feld-Süd­harzOrd­nungs­amt
Luth­er­str. 9
06343 Mans­feld
Telefon
034782/871-66

Fax
034782/871-22

E-Mail
info@mansfeld.eu

Homepage
www.mansfeldsuedharz.de

Bußgeldstelle Saalekreis

Der Name des Landkreises kommt daher, dass er die Stadt Halle an der Saale umschließt. Neben der Saale wird der Saalekreis noch von den Flüssen Weiße Elster, Luppe, Geisel, Laucha und Salza durchflossen.

Die Einwohnerzahl beträgt um die 186.510.

Die Bußgeldstelle des Saalekreis ist eine Verfolgungsbehörde für Ordnungswidrigkeiten im ruhenden und fließenden Verkehr.

 A­dres­seKontakt
Saa­le­kreisHaus­an­schrift
Buß­geld­stel­le

Dom­platz 2
06217 Mer­se­burg

Post­an­schrift
06204 Mer­se­burg
Post­fach 1454

An­sprech­part­ner­in
Frau Tit­tel (Sach­ge­biets­lei­ter­in)
Telefon
03461/401230

Fax
03461/401218

E-Mail
elke.tittel@saalekreis.de

Homepage
www.saalekreis.de

Bußgeldstelle Salzlandkreis

Der Salzlandkreis ist der zweitkleinste Landkreis von Sachsen-Anhalt, gemessen an der eher geringen Flächengröße von 1.427 km². Der Landkreis besitzt einen Anteil an dem UNESCO-Biosphärenreservat der Mittelelbe.

Der Name stammt von der jahrelangen Gewinnung von Salz in der Region. Insbesondere in dem heutigen Bad Salzelmen. Hier ist bisher noch die Sole vorhanden und ein Teil des Kurbetriebes.

Im Salzlandkreis kümmert sich die Bußgeldstelle u.a. um die Aufgabenbereiche zur Überwachung des Verkehrsgeschehens und fungiert als Zulassungs- und Führerscheinstelle.

 A­dres­seKontakt
Salz­land­kreisOrd­nungs­an­ge­le­gen­hei­ten
Karls­platz 37
06406 Bern­burg (Saa­le)

Post­an­schrift
Salz­land­kreis
06400 Bern­burg (Saa­le)
Telefon
03471/684-1365

Fax
-

E-Mail
ordnung@kreis-slk.de

Homepage
www.salzlandkreis.de

Bußgeldstelle Stendal

Es gibt in Sachsen-Anhalt einige ländliche Regionen.

Es gibt in Sachsen-Anhalt einige ländliche Regionen.

Stendal ist eine Hansestadt in Sachsen-Anhalt und gilt als Verkehrsknotenpunkt der Altmark.

Geographisch liegt Stendal westlich der Elbe und ist etwa 120 km von Berlin entfernt.

Auffällig ist, dass in Stendal ein sehr niedriger Jahresniederschlag von 485 mm gemessen wurde.

Die Bußgeldstelle in Stendal soll dafür sorgen, dass die Verkehrsteilnehmer, welche gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) verstoßen, durch die Verordnung von Punkten in Flensburg, Geldbußen und im schlimmsten Fall sogar Fahrverbot bestraft werden.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

 A­dres­seKontakt
Land­kreis Sten­dalStra­ßen­ver­kehrs­amt
Tau­ent­zi­en­stra­ße 5
39576 Sten­dal, Han­se­stadt

Post­an­schrift
Post­fach 10 14 55
39554 Sten­dal, Han­se­stadt

Telefon
03931/60-7533

Fax
03931/60-7830

E-Mail
strassenverkehrsamt@landkreis-stendal.de

Homepage
www.landkreis-stendal.de

Bußgeldstelle Wittenberg

Der Landkreis Wittenberg liegt im östlichen Teil von Sachsen-Anhalt.

Wittenberg liegt nahe an den Flüssen Elbe und Schwarze Elster und besitzt knapp 50.000 Einwohner.

Die Bußgeldstelle Wittenberg beschäftigt sich mit generellen Ordnungswidrigkeiten und speziell der Verkehrslenkung und Verkehrsüberwachung.

 A­dres­seKontakt
Land­kreis Wit­ten­bergZen­tra­le Buss­geld­stel­le
Tau­ent­zi­en­stra­ße 5
39576 Sten­dal, Han­se­stadt

Post­an­schrift
Post­fach 51
06872 Luth­er­stadt Wit­ten­berg

Telefon
03491/479-573

Fax
03491/479-555

E-Mail
ordnungsamt@landkreis.wittenberg.de

Homepage
www.landkreis-wittenberg.de

Bußgeldstelle Lutherstadt-Wittenberg

Besonders bekannt ist die Stadt Lutherstadt-Wittenberg als Wirkungsstätte von Martin Luther.

Demnach werden die Sehenswürdigkeiten der Stadt von Luther geprägt. Hier lässt sich der Luthergarten finden und die Luthereiche, an welcher Martin Luther 1520 die Bannbulle des Papstes verbrannte.

Die Bußgeldstelle in Lutherstadt-Wittenberg ist zuständig für die Bearbeitung und Ahndung verschiedener Delikte, wie zum Beispiel bei Geschwindigkeitsübertretungen. Außerdem ist sie verantwortlich für die Sicherheitswahrung im fließenden und ruhenden Straßenverkehr.

 A­dres­seKontakt
Luth­er­stadt Wit­ten­bergOrd­nungs­amt
Luth­er­stra­ße 56
06886 Luth­er­stadt Wit­ten­berg
Telefon
03491/421461

Fax
03491/421685

E-Mail
Ordnungswesen@wittenberg.de

Homepage
www.wittenberg.de
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.