Feste und mobile Blitzer in Mainz: Geschwindigkeitskontrollen in der Pfalz

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 16. September 2020

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Blitzer in Mainz für die allgemeine Verkehrssicherheit

Die Blitzer in Mainz versuchen die Landeshauptstadt verkehrssicherer zu machen.
Die Blitzer in Mainz versuchen die Landeshauptstadt verkehrssicherer zu machen.

Mainz und Wiesbaden sind die einzigen zwei Landeshauptstädte Deutschlands, die aneinandergrenzen. An der Grenze zwischen Hessen und Rheinland-Pfalz wohnen in den beiden Städten zusammen fast eine halbe Millionen Menschen.

Durch Geschwindigkeitskontrollen sollen Raser entlarvt und der Verkehr sicherer gemacht werden. Der Blitzer in Mainz am Hechtsheimer Tunnel auf der A60 hat seit seiner Errichtung schon tausende Autofahrer erfasst.

Wie funktionieren die Geschwindigkeitskontrollen in Mainz? Was können Sie tun, wenn eine Radarfalle in Mainz Sie unrechtmäßig erfasst hat? In dem nachfolgenden Ratgeber finden Sie Antworten auf diese Fragen.

FAQ Blitzer in Mainz

Wo stehen die festen Blitzer in Mainz?

Die Standorte einiger fester Blitzer in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz können Sie unserer Übersicht entnehmen.

Was ist das besondere an der Polican-Blitzer-Technik?

Poliscan-Messgeräte können mehrere Fahrtstreifen und bis zu zwei Fahrtrichtungen gleichzeitig überwachen.

Was ist ein Rotlichtblitzer?

Rotlichtblitzer lösen aus, wenn ein Autofahrer über Rot gefahren ist.

Geblitzt in Mainz? Rechnen Sie hier aus, was das kostet!

Achtung! Trotz Gültigkeit des neuen Bußgeldkatalogs werden auf Grund von Unstimmigkeiten in den meisten Bußgeldstellen derzeit die alten Bußgelder angewendet:

Wie funktionieren die Geschwindigkeitskontrollen in Mainz?

Die Poliscan-Technik steckt in vielen Blitzern in Mainz.
Die Poliscan-Technik steckt in vielen Blitzern in Mainz.

Die Polizei in Mainz nutzt unter anderem die Poliscan-Speed-Technik zur Erfassung der Geschwindigkeit. Die Technik stammt von dem Wiesbadener Unternehmen Vitronic und ist in vielen modernen Blitzersäulen installiert.

Poliscan kann sowohl für stationäre als auch für mobile Blitzer genutzt werden. Der Vorteil dieser Messgeräte ist, dass sie mehrere Fahrtstreifen und bis zu zwei Fahrtrichtungen gleichzeitig überwachen können. Mit dieser Technik kann die Polizei mit wenig Personal rund um die Uhr Temposündern auf den Grund gehen.

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Aktuelle Meldungen zum Blitzer in Mainz

In Mainz werden nicht nur Zuschnellfahrer geblitzt

Neue Blitzer in Mainz sollen auch Rotlichtsünder aufspüren.
Neue Blitzer in Mainz sollen auch Rotlichtsünder aufspüren.

Seit letztem Jahr dürfen rheinland-pfälzische Kommunen beim Innenministerium beantragen, Blitzer an Ampeln zu installieren. Mainz wird die erste Stadt sein, die dies durchsetzt. Im Laufe des Jahres wird es voraussichtlich den ersten Ampelblitzer an der stark befahrenen Rheinallee in Mainz geben.

Diese „Rotlichtblitzer“ lösen aus, sobald ein Autofahrer eine rote Ampel überfährt. In Mainz sollen insgesamt sechs Rotlichtblitzer aufgestellt werden. Aber auch die Polizei kontrolliert weiter gezielt ausgewählte Kreuzungen, an denen vermehrt Verstöße von Bürgern gemeldet wurden oder es gehäuft zu Unfällen nach Rotlichtverstößen kommt.

Blitzer-Standorte in Mainz

Nachfolgend haben wir für Sie eine Übersicht erstellt, der Sie entnehmen können, wo sich feste Blitzer in Mainz befinden. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es handelt sich vielmehr um eine Auswahl einzelner Blitzerstandorte:

  • A60
  • B455 Boelckestr.
Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Was tun, wenn es geblitzt hat?

Sobald Sie einen Bußgeldbescheid erhalten haben, haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt des Bußgeldbescheids schriftlich einen Einspruch bei der zuständigen Bußgeldstelle einzulegen.

Es kann vorkommen, dass die Blitzer nicht immer gültige Messergebnisse liefern und die Sanktionen nicht gerechtfertigt sind. Es ist immer eine Einzelfallentscheidung, ob sich ein Einspruch wirklich lohnt.

Nicht vergessen: Wenn Sie mit dem Bußgeld nicht einverstanden sind, müssen Sie innerhalb von 14 Tagen Einspruch einlegen. Nach dieser Frist wird der Bußgeldbescheid inklusive Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog rechtskräftig und Sie können keine Rechtsmittel mehr einlegen.

Quellen und weiterführende Links

Bildnachweise: fotolia.com/© pure-life-pictures (Vorschaubild), fotolia.com/© pure-life-pictures , fotolia.com/© pure-life-pictures, fotolia.com/© mrivserg

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Feste und mobile Blitzer in Mainz: Geschwindigkeitskontrollen in der Pfalz
Loading...
Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.