Menü

Auto beleihen und schnell an Geld kommen: Ist das seriös?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 22. Januar 2021

Schneller Kredit ohne Bonitätsprüfung: Zu schön, um wahr zu sein?

Wenn Sie Ihr Auto beleihen, erhalten Sie einen SCHUFA-freien Kredit.
Wenn Sie Ihr Auto beleihen, erhalten Sie einen SCHUFA-freien Kredit.

Es gibt viele Situationen, in denen jemand schnell eine gewisse Menge Bargeld benötigt – etwa, wenn ein Elektrogroßgerät ersetzt werden oder nach dem Verlust des Arbeitsplatzes eine Zeit ohne den gewohnten Geldeingang überbrückt werden muss.

Ein herkömmlicher Kredit kann in diesem Fall eine Möglichkeit sein, um die finanzielle Durststrecke zu überwinden. Die Aufnahme eines Kredites geht jedoch immer auch mit einem gewissen Aufwand einher. Potentielle Kreditgeber fordern Unterlagen ein und prüfen die Bonität – also die Kreditwürdigkeit – des Antragstellers.

Wer über einen schlechten SCHUFA-Score verfügt, hat meist Probleme, einen Kredit bei der Bank zu erhalten. Eine Alternative kann ein sogenannter Pfandkredit sein. Dazu können Sie Ihr Auto beleihen. Was das genau bedeutet und was dabei zu beachten ist, verraten wir im Folgenden.

FAQ: Autos beleihen

Was bedeutet es, ein Fahrzeug zu beleihen?

Sie geben Ihr Fahrzeug bei einem Autopfandhaus ab und erhalten im Gegenzug ein Darlehen, welches sich am Fahrzeugwert orientiert. Erst wenn der Kredit inklusive Zinsen und Gebühren zurückgezahlt wurde, erhält der Verpfänder das Auto zurück. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Welche Kosten fallen an, wenn ich für mein Auto einen Pfandkredit aufnehme?

Der Kreditgeber darf monatlich maximal ein Prozent Zinsen verlangen. Hinzu kommen Gebühren, dazu gehört unter anderem eine Standgebühr für die Aufbewahrung des Autos. Mehr zu den Kosten haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Kann ich mein Auto beleihen und weiterfahren?

Das ist laut § 1205 BGB nicht erlaubt. Es gibt aber das sogenannte „Sale and rent back“-Prinzip. Dabei verkaufen Sie Ihr Fahrzeug an ein Unternehmen und können es gegen eine Mietzahlung weiter nutzen. Einen Anspruch auf einen Rückkauf gibt es nicht. Mehr erfahren Sie hier.

Was bedeutet es, ein Kfz zu beleihen?

Es ist auch möglich, andere Fahrzeuge, wie etwa Lkw oder Oldtimer, zu beleihen.
Es ist auch möglich, andere Fahrzeuge, wie etwa Lkw oder Oldtimer, zu beleihen.

Ein Auto zu beleihen bedeutet, dafür einen Pfandkredit aufzunehmen. Sie geben das Fahrzeug bei einem Autopfandhaus ab, welches Ihnen im Gegenzug einen Kredit auszahlt. Wie viel Geld Sie bekommen, hängt vom Fahrzeugwert ab.

Sie bekommen Ihr Auto nur dann zurück, wenn Sie das Darlehen inklusive Zinsen und Gebühren wieder zurückbezahlt haben. In der Regel werden hier nur kurze Laufzeiten vereinbart. Können Sie den Kredit nicht an das Autopfandhaus zurückzahlen, veräußert es das Kfz. Viele Personen setzen auf die Pfandleihe, weil dabei keine Bonitätsprüfung erfolgt. Es handelt sich also um einen SCHUFA-freien Kredit.

Möchten Sie Ihr Auto beleihen, sind auch Online-Portale eine mögliche Anlaufstelle. Dabei sollten Sie verschiedene Anbieter miteinander vergleichen, denn Zinsen und Gebühren können sich teils stark voneinander unterscheiden.

Autopfand, ohne den Kfz-Brief abzugeben: Das ist nicht möglich. Sie müssen sowohl das Fahrzeug als auch die Zulassungsbescheinigung Teil II (früher: Fahrzeugbrief) abgeben.

Wie teuer ist es, ein Fahrzeug zu beleihen?

Wenn Sie Ihr Auto beleihen, erhalten Sie meist schnell und unkompliziert den Pfandkredit ausgezahlt. Sie sollten jedoch bedenken, dass Sie den Kredit, wie etwa bei der Autofinanzierung, auch wieder zurückzahlen müssen. Zusätzlich zur Darlehenssumme fallen noch weitere Kosten an, wenn Sie Ihren Pkw beleihen:

  1. Zinsen
  2. Gebühren (für Kosten des Geschäftsbetriebs)
  3. Standgebühr für die Verwahrung des Kfz und Versicherung

Laut § 10 Abs. 1 der Pfandleiherverordnung (PfandlV) dürfen die Zinsen maximal ein Prozent der Darlehenssumme pro Monat betragen. Die weiteren Gebühren variieren je nach Autopfandhaus.

Überlegen Sie genau, ob Sie Ihr Auto beleihen. Das lohnt sich in der Regel nämlich nur dann, wenn Sie den Kredit tatsächlich innerhalb kurzer Zeit wieder zurückzahlen können. Bei einer langen Laufzeit summieren sich Zinsen und Gebühren.

Autopfand und trotzdem weiterfahren – Ist das möglich?

Kfz beleihen und trotzdem weiterfahren: Das ist nicht legal.
Kfz beleihen und trotzdem weiterfahren: Das ist nicht legal.

Ein Auto verpfänden und einfach weiterfahren: Was manche Online-Anbieter anpreisen, hört sich für viele Menschen mit Geldsorgen, die auf ihr Auto angewiesen sind, verführerisch an. Doch legal ist das leider nicht.

§ 1205 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) gibt vor, dass der Eigentümer eine Sache dem Gläubiger übergeben muss, damit es zur Bestellung des Pfandrechts kommt. Um ein Auto zu beleihen, müssen Sie es also zwingend abgeben. Trotzdem gibt es Anbieter, die ein solches Modell anbieten.

Genaugenommen handelt es sich dabei jedoch nicht um einen Pfandkredit, sondern um ein Modell namens „Sale and rent back“ – also „Verkaufen und zurückmieten“. Sie verkaufen dabei Ihr Fahrzeug an den Anbieter und können es gegen eine Mietzahlung weiter nutzen.

Doch Vorsicht: Ein Rückkaufsrecht darf Ihnen gemäß § 34 der Gewerbeordnung (GewO) nicht gewährt werden. Möchten Sie Ihr Auto zurückerhalten, müssen Sie am Vertragsende an einer öffentlichen Versteigerung teilnehmen und es dort ersteigern.

Quellen und weiterführende Links

Bildnachweise: istockphoto.com - style-photographs (Vorschaubild), istockphoto.com - style-photographs, fotolia.com © B@rmaley, istockphoto.com - anyaberkut

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Auto beleihen und schnell an Geld kommen: Ist das seriös?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.