ELWIS: Elektronischer Wasserstraßen Informationsservice in Deutschland

Von Dörte, letzte Aktualisierung am: 15. Mai 2019

Für die Schifffahrt ist ELWIS von Bedeutung

ELWIS ist der elektronische Informationsservice für die Schifffahrt in Deutschland.

ELWIS ist der elektronische Informationsservice für die Schifffahrt in Deutschland.

Für einen reibungslosen Schiffsverkehr ist eine Vielzahl an Informationen notwendig und auch wichtig. Um den Schiffs- und Bootsführern diese möglichst einfach zur Verfügung stellen zu können, hat die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) eine spezielle Webseite entwickelt. ELWIS, so der Name dieser Seite, soll dazu beitragen, dass mit Hilfe der bereitgestellten Informationen Fahrten besser geplant werden können. Mit Hilfe der Hinweise, die über ELWIS veröffentlicht werden, lassen sich Hindernisse oder auch Wetterlagen besser einschätzen und in die Planung mit einbeziehen.

Welche Informationen ELWIS für die Schifffahrt bereitstellt, wer den Service nutzen kann und welche weiteren Aufgaben dieser hat, erfahren Sie im nachfolgenden Ratgeber. Darüber hinaus wird auch betrachtet, wie Schiffsfahrer über ELWIS an wichtige Nachrichten und Informationen kommen.

Was ist ELWIS?

ELWIS ist eine Abkürzung und steht für „Elektronischer Wasserstraßen-Informationsservice“. Wie bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um eine Webseite, die wichtige Informationen für die Schifffahrt auf deutschen Binnen- und Seewasserstraßen zur Verfügung stellt. Sie hat zum Ziel, Schiffsführer so zu unterstützen, dass der Verkehr auf den Wasserstraßen sicherer und auch flüssiger abläuft.

ELWIS: Für die Schifffahrt stellt die Webseite ein wichtiges Werkzeug dar.

ELWIS: Für die Schifffahrt stellt die Webseite ein wichtiges Werkzeug dar.

Kennen Schiffsführer beispielsweise alle wichtigen Bestimmungen und aktuellen Zustände auf der genutzten Wasserstraße, können sie ihre Fahrt bzw. eine Alternativroute entsprechend planen. So gewährt ELWIS nicht nur Zugang zu den wichtigsten Gesetzestexten, sondern auch zu den allgemeinen Verkehrslagen auf den Wasserstraßen sowie zu Karten, Pegelständen, Fahrrinnen, Eislagen oder Schleuseninformationen.

Verantwortlich für das Einpflegen der Informationen sind sowohl die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) als auch die der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Südwest. Einige Teile von ELWIS werden täglich oder auch stündlich mit Informationen bedient, andere nur verändert oder bearbeitet, wenn sich wichtige Grundlagen ändern (so z. B. bei Gesetzen oder Verordnungen). Die wichtigsten Hinweise zu den Verkehrslagen auf den Wasserstraßen stammen in der Regel von den örtlichen Wasser- und Schifffahrtsämtern und werden durch diese ins System eingegeben.

ELWIS ist also zusammengefasst ein zentrales Portal, auf dem alle wichtigen Gesetze, Verordnungen, Hinweise und Informationen für die Schifffahrt in Deutschland gesammelt und den Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

Informationen von ELWIS: Wasserstände, Eislage und vieles mehr

Die Webseite von ELWIS ist in verschiedene Bereiche unterteilt, sodass Nutzer genau den Bereich auswählen können, der für sie interessant ist. Binnen- und Seeschifffahrt haben jeweils ihre eigenen Unterseiten, so auch Sportschifffahrt sowie das Schifffahrtsrecht und das Thema Untersuchung bzw. Eichung. Diese Bereiche sind auf der Startseite sowie im statischen Header von ELWIS bereits verlinkt. Links zu wichtigen Unterseiten wie Wasserstände, Eislagen, Schleuseninformationen (z. B. Betriebszeiten) sowie zu den Karten und allen aktuellen Nachrichten befinden sich ebenfalls auf der Startseite sowie im Header. Nutzer können über diese Links und die ausklappbaren Menüs auswählen, zu welchem Thema sie Informationen erhalten möchten.

Die aktuellsten Nachrichten werden immer auf der Startseite unter www.elwis.de angezeigt und führen zu den jeweiligen Texten bzw. Verordnungen oder Gesetzen. So finden Nutzer auf ELWIS bei Hochwasser oder Treibeis alle wichtigen Hinweise bereits hier.

Unter dem Punkt „Service“ finden Nutzer beispielsweise wichtige Adressen wie zum Beispiel zur WSV oder Wasserschutzpolizei. Aber auch die Möglichkeit, Abos für bestimmte Informationen abzuschließen oder sich für den Newsletter anzumelden oder Hilfetexte aufzurufen, wird unter diesem Punkt geboten.

Schiffsführer können einen Wasserstand über ELWIS abfragen oder Schleusenbetriebszeiten einsehen.

Schiffsführer können einen Wasserstand über ELWIS abfragen oder Schleusenbetriebszeiten einsehen.

Die jeweiligen Verordnungen und Gesetze, wie beispielsweise die Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung (BinSchStrO), die Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung (SeeSchStrO) oder der vollständige Bußgeldkatalog der Seeschifffahrt sowie der Binnenschiffahrt (BVKatBin-See), werden immer in der aktuellsten Version angeboten. Nutzer können sich diese auf den jeweiligen Unterseiten von ELWIS kostenlos herunterladen.

Die Seite ist mit einer Suchfunktion ausgestattet, sodass eine Suche nach den gewünschten Informationen direkt auf der Nutzeroberfläche von ELWIS möglich ist. Alle Angebote bzw. Informationen auf ELWIS, wie die Pegel, Karten, Verkehrslagen oder Gesetzestexte, sind kostenfrei verfügbar. Links zu weiterführender Literatur oder Kartematerial können jedoch auf kostenpflichtige Angebote verweisen.

Wie kommen die Informationen zum Nutzer?

Neben der Webseite und dem Newsletter besteht, wie beschrieben, auch die Möglichkeit, sich für ein Abonnement anzumelden. Hierfür muss ein Nutzerkonto mit Passwort und E-Mail-Adresse erstellt werden. Je nach Auswahl durch den Nutzer werden dann die gewünschten Informationen an die E-Mail gesandt. Das kann in regelmäßigen Abständen geschehen und bei besonderen Ereignissen auch außer der Reihe erfolgen.

Über eine ELWIS-App den Wasserstand abzufragen oder andere Informationen bezüglich der Schifffahrt zu erhalten, ist derzeit noch nicht möglich. Der Webauftritt sowie die Abos sind die möglichen Optionen, sich bezüglich der Verkehrslage und der gesetzlichen Grundlagen für die Schifffahrt über ELWIS zu informieren.
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.