Wann müssen Sie die Datenschutzerklärung mehrsprachig zur Verfügung stellen?

Professionelle Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung
Berechnen Sie jetzt den Preis für die Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung online.
Mehr Infos →

Mehrsprachigkeit bei der Datenschutzerklärung nicht zwangsläufig erforderlich

Nicht in jedem Fall muss die Datenschutzerklärung mehrsprachig auf den Websites zur Verfügung stehen.

Nicht in jedem Fall muss die Datenschutzerklärung mehrsprachig auf den Websites zur Verfügung stehen.

Auch nach dem Stichtag am 25. Mai 2018, mit dem in allen EU-Ländern die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) greifen, herrschen zahlreiche Unsicherheiten. Insbesondere Kleinunternehmen und private Website-Betreiber sind verunsichert ob ihrer Pflichten, da die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten hier nicht in jedem Fall erforderlich, verhältnismäßig oder finanzierbar ist.

Zwar hat sich mittlerweile vermutlich bis zu den meisten durchgesprochen, dass bei jeder im Netz öffentlich zur Verfügung gestellten Website eine Datenschutzerklärung Pflicht ist. Nicht jedem jedoch ist klar, wann diese Datenschutzerklärung auch mehrsprachig zur Verfügung gestellt werden muss.

Ausschlaggebend ist dabei nicht, wer im Einzelnen auf die Inhalte der Website zugreifen kann – diese ist nämlich in der Regel weltweit verfügbar -, sondern an wen sich die Inhalte genau richten.

Inhalte auf Deutsch, Französisch & Co.: Datenschutzerklärung muss mehrsprachig sein

Die Sprache der Datenschutzerklärung richtet sich also nach der Zielgruppe der jeweiligen Website. Sprechen gewerbliche und private Nutzer aktiv Bürger anderer EU-Länder an, indem sie die Inhalte der Internetpräsenz in den jeweiligen Landessprachen zur Verfügung stellen, so muss in aller Regel auch die Datenschutzerklärung übersetzt werden.

Dies betrifft insbesondere international agierende Unternehmen, die etwa Verkäufe innerhalb der EU abwickeln, jedoch nicht nur. Auch Kleinunternehmen und private Blogger können hiervon erfasst sein, wenn sie mehrsprachige Inhalte anbieten, die neben deutschen auch andere EU-Bürger ansprechen sollen.

Dies gilt darüber hinaus auch für Unternehmen außerhalb der EU: Sobald diese personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten, bedarf es regelmäßig einer DSGVO-konformen Datenschutzerklärung in der Landessprache der Betroffenen.
Professionelle Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung
Berechnen Sie jetzt den Preis für die Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung online.
Mehr Infos →

Datenschutzerklärung mehrsprachig anbieten: Erfahrene Übersetzer konsultieren

Auch Unternehmen außer der EU, die Daten von EU-Bürgern verarbeiten, müssen die Datenschutzerklärung ggf. mehrsprachig anbieten.

Auch Unternehmen außer der EU, die Daten von EU-Bürgern verarbeiten, müssen die Datenschutzerklärung ggf. mehrsprachig anbieten.

Wenn Sie gemäß der Vorgaben dazu verpflichtet sind, auf Ihrer Website die Datenschutzerklärung mehrsprachig anzubieten, sollten Sie sich grundsätzlich an geeignete Übersetzer halten.

Fremdsprachige Vorlagen aus dem Internet unangepasst und ungeprüft zu übernehmen, kann schlimmstenfalls zu fehlerhaften Datenschutzerklärungen führen. Dies kann als Datenschutz-Verstoß gewertet und entsprechend geahndet werden.

Darüber hinaus ist es grundsätzlich nicht empfehlenswert, kostenfreie Übersetzungstools zu nutzen, um die Datenschutzerklärung mehrsprachig anbieten zu können – zumindest nicht, sofern Sie der jeweiligen Sprache selbst nicht mächtig sind und mögliche Fehler so nicht ausbessern können. Die Übersetzungen sind nicht selten mangelhaft.

Wird die Datenschutzerklärung durch die fehlerhafte Übertragung inhaltlich unverständlich oder lückenhaft, genügt sie ebenfalls häufig nicht mehr den Anforderungen der DSGVO.

Sind Sie verpflichtet, die Datenschutzerklärung mehrsprachig anzubieten, können Sie sich an einen Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser hat in der Regel entsprechende Übertragungen zur Hand bzw. kann eine Anpassung vornehmen (lassen) und entsprechend prüfen.
Professionelle Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung
Berechnen Sie jetzt den Preis für die Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung online.
Mehr Infos →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Professionelle Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung
Berechnen Sie jetzt den Preis für die Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung online.
Mehr Infos →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.