Datenschutzerklärung auf Englisch: Wann ist sie notwendig?

Professionelle Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung
Berechnen Sie jetzt den Preis für die Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung online.
Mehr Infos →

Websites benötigen unter Umständen eine Datenschutzerklärung auf Englisch

Datenschutzerklärung auf Englisch: Wann ist sie notwendig?

Datenschutzerklärung auf Englisch: Wann ist sie notwendig?

Wer eine Website betreibt, muss eine Datenschutzerklärung anbieten, in der alle Verarbeitungen von personenbezogenen Daten aufgeführt sind, die auf der Seite durchgeführt werden. Dies kann beispielsweise durch Plugins von Drittanbietern erfolgen oder aber durch ein Kontaktformular, in das Besucher ihre personenbezogenen Daten eingeben.

Mit der Datenschutzerklärung kommt der Betreiber einer Seite seinen datenschutzrechtlichen Informationspflichten nach. Diese gibt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vor.

Da das Internet keine nationalen und sprachlichen Barrieren kennt, stellt sich allerdings die Frage, ob es ausreichend ist, die Erklärung lediglich auf Deutsch bereitzustellen. Kann es unter Umständen notwendig sein, auch eine Datenschutzerklärung auf Englisch zur Verfügung zu stellen? Erfahren Sie im Folgenden mehr.

Umstände, die eine Datenschutzerklärung auf Englisch erforderlich machen

In der Regel gilt, dass stets das Recht des Herkunftslandes anzuwenden ist. Deutsche Seitenbetreiber müssen sich also nach dem deutschen Recht richten. Im Datenschutz sind hierbei die DSGVO und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) maßgeblich.

Was die Datenschutzerklärung betrifft, muss aber noch etwas anderes beachtet werden. Denn die Informationen, die den Betroffenen einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt werden, müssen gemäß Art. 12 DSGVO unter anderem „in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form“ vorliegen.

Auswirkungen auf die Sprache der Datenschutzerklärung hat dies, wenn die Website sich auch an Nutzer richtet, die nicht deutschsprachig sind. Für diese wären nämlich Informationen über vorgenommene Datenverarbeitungen in deutscher Sprache unter Umständen nicht sehr hilfreich. Das Gebot der Verständlichkeit würde hier also verletzt werden. Eine Datenschutzerklärung auf Englisch kann in diesem Fall Abhilfe schaffen.

Professionelle Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung
Berechnen Sie jetzt den Preis für die Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung online.
Mehr Infos →

Merkmale eines grenzüberschreitenden Angebots

Eine englische Datenschutzerklärung kann bei grenzüberschreitenden Angeboten erforderlich werden.

Eine englische Datenschutzerklärung kann bei grenzüberschreitenden Angeboten erforderlich werden.

Wann eine englische Datenschutzerklärung erforderlich werden kann, lässt sich an einigen Merkmalen eindeutig feststellen. Folgende Fälle können zum Beispiel eintreten:

  • Die Website ist, auch wenn sie von Deutschland aus betrieben wird, ausschließlich oder auch auf Englisch verfügbar. Damit richtet sie sich offensichtlich nicht (nur) an ein deutschsprachiges Publikum.
  • Es sind beispielsweise internationale Telefonnummern als Kontaktmöglichkeit angegeben.
  • Bei Shops: Eine Lieferung ins nicht-deutschsprachige Ausland wird explizit angeboten.

Bei vorliegenden von einem oder mehreren der oben genannten Fälle, ist es offensichtlich, dass das Angebot sich auch an Personen richtet, die nicht zwangsläufig Deutsch sprechen. Aus diesem Grund sollte die Datenschutzerklärung der Website auch auf Englisch verfügbar sein.

Datenschutzerklärung auf Englisch: Professionelle Übersetzung

Damit die Datenschutzerklärung in Gänze auf Englisch ebenso allen Bestimmungen entspricht, die das Datenschutzrecht vorschreibt, sollte bei ihrer Erstellung große Sorgfalt an den Tag gelegt werden. So kann es unter Umständen unvorsichtig sein, bei der Datenschutzerklärung auf Englisch blind einem Muster zu folgen. Denn die Angaben müssen spezifisch an die konkreten Datenverarbeitungen der Website angepasst sein.

Daher ist es in der Regel empfehlenswert, die Arbeit beispielsweise einem professionellen Übersetzer anzuvertrauen, der möglichst Expertise im europäischen Datenschutz hat oder sogar darin spezialisiert ist. Rechtsbegriffe können nämlich normalerweise nicht einfach wörtlich übertragen werden, sondern mit den bereits existierenden juristischen Entsprechungen übersetzt werden, damit die Datenschutzerklärung auf Englisch korrekt ist.
Professionelle Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung
Berechnen Sie jetzt den Preis für die Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung online.
Mehr Infos →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Professionelle Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung
Berechnen Sie jetzt den Preis für die Übersetzung Ihrer Datenschutzerklärung online.
Mehr Infos →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.