Anwälte und Kanzleien für Verkehrsrecht in Rosenheim

+++ Sind Sie als Anwalt im Bereich Verkehrsrecht tätig? +++
Jetzt Kanzleiprofil erstellen

In folgender Liste finden Sie eine Aufzählung von Rechtsanwälten und Kanzleien für Verkehrsrecht in Rosenheim.

Wir empfehlen wir Ihnen, einfach einen beliebigen Anwalt zu kontaktieren. Wenn Sie möchten, können Sie dabei auch erwähnen, dass die Empfehlung über unsere Webseite Bussgeldkatalog.org) zustande gekommen ist.

Rosenheim

Rechtsanwalt Mathis Ruff
Dr. Herzog Rechtsanwälte
Adresse: An der Burgermühle 4, 83022 Rosenheim, Deutschland
Telefon: 08031 4099880
Telefax: 08031 409988 88

Den richtigen Anwalt für Verkehrsrecht in Rosenheim finden

Suchen Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht in Rosenheim? Schauen Sie in unsere Liste!

Suchen Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht in Rosenheim? Schauen Sie in unsere Liste!

Spätestens seit der Fernsehserie “Die Rosenheim-Cops” ist diese Stadt bundesweit bekannt: Die eher gemütlichen Kriminalfälle führen die Fernsehzuschauer von der kreisfreien Stadt bis weit hinaus in ihr idyllisches Umland. Die Landschaft könnte nicht vielfältiger sein: Während der Chiemsee zum Baden einlädt, können Sie in den nahegelegenen Alpen Wintersport betreiben. Trotzdem besitzt die Stadt mit ihren über 60.000 Einwohnern alles, was Sie zum Leben brauchen.

Im Zeichen der Rose, welche das Stadtwappen ziert, wird auch die Verkehrsinfrastruktur neu organisiert: Die Westtangente soll bis Mitte 2018 fertig werden und den Verkehr weiträumig an der Stadt vorbeiführen. Bis dahin jedoch muss auch der Durchfahrtsverkehr in manchen Fällen durch die Innenstadt fahren. Hier kann es passieren, dass Sie in einen Unfall verwickelt werden und Schadensersatz von Ihrem Unfallgegner fordern wollen. Oder Sie werden im Rosenheimer Verkehr wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) bezichtigt, den Sie nicht begangen haben.

In diesen Fällen benötigen Sie einen Fachanwalt oder einen Rechtsanwalt in Rosenheim, der das Verkehrsrecht besonders gut kennt.

Wie kann Ihnen ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Rosenheim helfen?

Einen Anwalt für Verkehrsrecht in Rosenheim können Sie nach einem Unfall brauchen.

Einen Anwalt für Verkehrsrecht in Rosenheim können Sie nach einem Unfall brauchen.

Einen Anwalt für Verkehrsrecht in Rosenheim können Sie kontaktieren, wenn Sie beispielsweise einen Bußgeldbescheid erhalten haben, in dem Ihnen etwas vorgeworfen wird, was so nicht ganz stimmen kann. Denn viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft, da gerade Messgeräte häufig Fehlfunktionen aufweisen. Ein erfahrener Anwalt kann prüfen, ob sich gegen Ihren Bußgeldbescheid Einspruch erheben lässt. Vielleicht haben Sie auch einen Bußgeldbescheid aus dem Ausland erhalten, beispielsweise aus dem nahegelegenen Österreich? Anwälte für Verkehrsrecht können Sie auch beraten, wie Sie sich in so einem Fall zu verhalten haben.

Auch Schadensersatzprozesse nach einem Unfall gehören zum Verkehrsrecht. Ein Anwalt in Rosenheim, der darauf spezialisiert ist, kann von Ihrem Unfallgegner und seiner Haftpflichtversicherung einen angemessenen Schadensersatz einfordern. Gerade dann, wenn Ihr Unfallgegner eine ungerechtfertigt hohe Forderung gegen Sie stellt, sollten Sie einen erfahrenen Anwalt einschalten, der mit seiner Kompetenz Ihre Interessen vertritt.

Droht Ihnen eine Entziehung der Fahrerlaubnis? Ob Sie mit Alkohol oder Drogen am Steuer erwischt wurden oder Fahrerflucht begangen haben – solche Verstöße können dazu führen, dass Sie mehrere Monate lang kein Auto mehr fahren dürfen. Ein erfahrener Verkehrsrechtsanwalt jedoch kann diese Strafe unter Umständen abwenden.

Welche Qualifikationen hat ein Fachanwalt für Verkehrsrecht?

Ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Rosenheim kann einen speziellen Fachanwaltstitel führen, der ihn als Experten in diesem Rechtsgebiet ausweist. Einen solchen Titel kann nur erhalten, wer 160 Fälle oder mehr mit Verkehrsbezug bearbeitet hat. Davon müssen mindestens 60 ein Gerichtsverfahren beinhaltet haben.

Mit diesen Voraussetzungen kann ein Anwalt für Verkehrsrecht in Rosenheim an einem Fachkurs teilnehmen, der mit mehreren Prüfungen abgeschlossen wird, welche den Verkehrsanwalt zum Führen des Fachanwaltstitels berechtigen. Allerdings bedeutet dies nicht, dass lediglich ein Fachanwalt kompetent genug ist, Sie in Verkehrsfragen zu vertreten. Auch Anwälte, die sich nicht um den offiziellen Titel bemüht haben, können sehr viel Erfahrung in diesem Rechtsgebiet aufweisen.

Möchte ein Fachanwalt für Verkehrsrecht seinen Titel behalten, so muss er jedes Jahr an einer Fortbildung zu diesem Rechtsgebiet teilnehmen. So kann gewährleistet werden, dass Fachanwälte stets über die aktuellen Urteile, Gesetze und Verordnungen des Verkehrsrechts auf dem Laufenden sind.
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.