Mietwagen auf Ibiza: Mehr als nur eine Partyinsel

Von Nicole, letzte Aktualisierung am: 14. Oktober 2019

Mit dem Leihwagen auf Ibiza: Die „Weiße Insel“ erkunden

Worauf gilt es bei einem Mietwagen auf Ibiza zu achten?
Worauf gilt es bei einem Mietwagen auf Ibiza zu achten?

Bei Ibiza handelt es sich um die drittgrößte Insel der Balearen, die vor allem für ihr ausgeprägtes Nachtleben bekannt ist. Dort treffen sich die Schönen und Reichen, um Sonne, Strand und Meer zu genießen. Aber auch für Urlauber, dies sich abseits des Partytrubels erholen wollen, hat die zu Spanien gehörende Insel einiges zu bieten.

So kann es zum Beispiel besonders reizvoll sein, im Frühling mit einem Mietwagen auf Ibiza unterwegs zu sein. Denn zu dieser Jahreszeit können Sie die Insel von einer Seite entdecken, die den Partyurlaubern im Hochsommer verborgen bleibt. So blühen unzählige Mandelbäume und tauchen alles in Weiß. Weshalb Ibiza auch den Spitznamen „Weiße Insel“ trägt.

Doch was sollten Sie wissen, bevor Sie sich dazu entschließen, auf Ibiza ein Auto zu mieten? Welche Voraussetzungen gelten für die Fahrer? Ist eine Altersgrenze für Mietwagen auf Ibiza vorgeschrieben? Und welche Faktoren können die Kosten für ein Leihauto beeinflussen? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.


FAQ: Mietwagen auf Ibiza

Was ist nötig, um einen Mietwagen auf Ibiza zu erhalten?

Welche Voraussetzungen müssen Sie auf Ibiza für einen Mietwagen erfüllen?

Mietwagen auf Ibiza: Ohne eine Kaution zu hinterlegen, erhalten Sie in der Regel kein Fahrzeug.
Mietwagen auf Ibiza: Ohne eine Kaution zu hinterlegen, erhalten Sie in der Regel kein Fahrzeug.

Möchten Sie ein Auto mieten, um auf Ibiza die zahlreichen Buchten zu erkunden, sollten Sie sich im Vorfeld über die Voraussetzungen informieren, die Autovermietungen an Autofahrer stellen. Logischerweise erhalten Sie einen Mietwagen auf Ibiza nur, wenn Sie einen Nachweis über eine bestehende Fahrerlaubnis vorlegen können. Da die Insel zu Spanien gehört, wird der deutsche Führerschein in der Regel problemlos anerkannt. Auf einen internationalen Führerschein können Sie demnach verzichten.

Darüber hinaus prüft die Autovermietung auf Ibiza wie lange Sie schon im Besitz der Fahrberechtigung sind. Denn in den meisten Mietbedingungen ist ein minimaler Zeitraum für den Führerscheinbesitz vorgeschrieben. In der Regel liegt dieser bei einem Jahr und wird ggf. vor Ort überprüft.

Für die Fahrer von Mietwagen auf Ibiza gilt zudem ein Mindestalter. Dieses beträgt meist 25 Jahre. Allerdings besteht durch die Zahlung einer sogenannten Jungfahrergebühr die Möglichkeit, die Altersgrenze auf 21 bzw. 23 Jahre herabzusetzen. Ob darüber hinaus möglich ist, bereits mit 18 Jahren auf Ibiza einen Mietwagen zu fahren, sollten Sie vorab bei den einzelnen Verleihern erfragen.

Zusätzlich zum Mindestalter kann eine Autovermietung auch ein Höchstalter für Fahrer definieren. Für Mietwagen in Spanien bzw. auf Ibiza liegt diese meist bei 75 Jahren. Allerdings gibt es auch Unternehmen, die ganz auf eine solche Altersgrenze verzichten oder diese zum Beispiel beim Nachweis einer bestehenden Fahreignung aufheben.

Wer ein Auto mieten möchte, muss in Ibiza dafür eine Kaution hinterlegen. In den meisten Fällen erfolgt dies mithilfe einer Kreditkarte. Auf dieser wird der entsprechende Betrag geblockt, sodass keine Abbuchung erfolgt. Stellen Sie daher vorab sicher, dass die Bezahlkarte über einen ausreichenden Kreditrahmen verfügt. Einige Verleiher bieten auch die Möglichkeit an, einen Mietwagen auf Ibiza ohne eine Kreditkarte zu erhalten. Die Kaution ist dann zum Beispiel per Lastschrift zu zahlen.

Mit welchem Leihwagen wollen Sie Ibiza erkunden?

Auf der Suche nach einem geeigneten Mietauto haben Urlauber die Qual der Wahl. Soll es ein wendiger Kleinwagen sein, der zwar in schmale Parklücken passt, gleichzeitig aber nur wenig Stauraum bietet? Mittelklassewagen bieten hingegen meist mehr Komfort und einen großen Kofferraum.

Wer sich im Urlaub stattdessen etwas Hochwertiges gönnen möchte, kann sich aber auch für ein Luxusauto entscheiden. Durch die hochwertige Ausstattung werden die Trips mit dem Mietwagen auf Ibiza zu einem besonderen Erlebnis. Bei den warmen Temperaturen auf der Mittelmeerinsel bietet sich zudem auch ein Cabrio als fahrbarer Untersatz an.

Welcher Mietwagen auf Ibiza der richtige ist, hängt vor allem von Ihren Wünschen und Bedürfnissen ab. Überlegen Sie daher im Vorfeld, welchen Zweck das Gefährt erfüllen soll und wie viel Platz Sie für Mitreisende sowie Gepäck benötigen.

Übrigens! Ein konkretes Modell können Sie bei der Autovermietung in der Regel nicht reservieren. Stattdessen wählen Sie beim Mietwagen auf Ibiza ausschließlich eine Fahrzeugkategorie. Die gezeigten Beispiele bei den Angeboten der Verleiher dienen dabei nur der Veranschaulichung.

Was beeinflusst die Kosten für ein Mietauto auf Ibiza?

Wie viel Sie auf Ibiza für einen Mietwagen bezahlen müssen, wird durch viele Faktoren bestimmt.
Wie viel Sie auf Ibiza für einen Mietwagen bezahlen müssen, wird durch viele Faktoren bestimmt.

Mit welchen Kosten ein Mietwagen auf Ibiza einhergeht, lässt sich pauschal nicht voraussagen. Denn jede Reise und somit jedes Angebot ist individuell. Daher können die Preise mitunter je nach Tageszeit variieren. Darüber hinaus spielen auch die Umstände des Urlaubs eine entscheidende Rolle: Wann findet die Reise statt? Wie lange wird der Mietwagen auf Ibiza benötigt? Welche Fahrzeugkategorie ist gewünscht? Zusätzlich dazu können sich noch weitere Faktoren auf die Kosten auswirken.

So kann bei einem Mietwagen auf Ibiza die Autovermietung verschiedene Serviceleistungen zusätzlich in Rechnung stellen. Möglich ist dies zum Beispiel, wenn Sie für Ihre Reise zusätzliche Fahrer benennen. Allerdings existieren auch Angebote bei denen die Eintragung eines Zusatzfahrers inklusive ist. Vergleichen Sie daher die Konditionen.

Leihen Sie ergänzend zum Fahrzeug einen Kindersitz, eine Auto-Kühlbox oder ein Navigationssystem aus, entstehen auch dadurch zusätzliche Kosten. Zudem sollten Sie entsprechendes Zubehör frühzeitig reservieren. Denn nur so lässt sich auch in der Hauptsaison gewährleisten, dass Sie dieses auch erhalten.

Eine weitere kostenpflichtige Serviceleistung liegt vor, wenn Sie beim Mietwagen auf Ibiza eine Hotelzustellung wünschen. Zwar sparen Sie sich dadurch die Abholung am Flughafen oder einer anderen Zweigstelle des Verleihers, allerdings kann dies ggf. zu zusätzliche Ausgaben in Höhe von 30 Euro und mehr führen.

Ein weiterer Kostenpunkt kann die bereits erwähnte Jungfahrergebühr für Fahrzeugführer unter 25 Jahren sein. Möchten diese auf Ibiza ein Mietauto fahren, erhöht sich dadurch der Preis um durchschnittlich 20 Euro pro Tag.

Abgesichert auf Ibiza: Ist der Leihwagen ausreichend versichert?

Wer mit einem Mietwagen Ibiza erkunden möchte, sollte grundsätzlich für einen umfassenden Versicherungsschutz sorgen. Denn nur so können Sie sicherstellen, dass ein Unfall keine weitreichenden finanziellen Konsequenzen hat. Daher raten Experten mindestens zu einer Haftpflicht- und einer Vollkasko-Versicherung.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung springt immer dann ein, wenn Sie anderen Personen durch den Leihwagen einen Schaden zugefügt haben. Dabei deckt die Haftpflicht Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab.

Die Vollkasko-Versicherung ersetzt alle Schäden die am eigenen Fahrzeug bzw. Mietauto entstehen. Hier sollten Sie darauf achten, dass Sie beim Mietwagen auf Ibiza eine Option ohne Selbstbeteiligung wählen. Dadurch verhindern Sie nämlich, dass Sie am Ende auf den Kosten sitzen bleiben.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar

Tipp: Im Bußgeldkatalog Forum erhalten Sie noch schneller eine Antwort auf Ihre Frage! Hier gelangen Sie zum Forum...


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.