Kreisverkehr in Irland: Welche Richtung ist die richtige?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 6. März 2020

Kreisverkehre sind in Irland nicht selten, Vorsicht ist geboten

Kreisverkehr: In Irland gehört ein solcher zum Straßenbild.
Kreisverkehr: In Irland gehört ein solcher zum Straßenbild.

Der irische Linksverkehr bringt für Urlauber oftmals einige Fragen mit sich. So sind ungeübte Fahrer oft unsicher, wenn es um die Vorfahrt oder das Abbiegen geht. Doch auch das Thema „Kreisverkehr“ kann in Irland durchaus für Kopfzerbrechen sorgen. In welche Richtung ist ein solcher zu befahren und wann ist wie zu blinken? Sind Urlauber hier nicht besonders aufmerksam, kann das schnell einen Unfall in Irland zur Folge haben.

Der folgende Ratgeber betrachtet, welche Vorschriften in einem Kreisverkehr in Irland gelten und wie sich Fahrer in dieser Verkehrssituation verhalten müssen. Darüber hinaus geht er auch auf bestimmte Verkehrszeichen ein, die in Irland an einem Kreisverkehr vorhanden sein können.

FAQ: Kreisverkehr in Irland

Wie ist der Kreisverkehr in Irland zu befahren?

Ein Kreisverkehr in Irland ist immer im Uhrzeigersinn zu befahren. Fahrer fahren nach Links ein und verlasen den Kreisverkehr auch nach links wieder.

Wer hat in einem Kreisverkehr in Irland Vorfahrt?

Die Fahrzeuge im Kreisverkehr haben Vorfahrt. In der Regle wird durch Verkehrsschilder darauf hingewiesen. Welche Sanktionen bei einer Missachtung drohen, zeigt die Tabelle hier.

Ist in einem Kreisverkehr in Irland der Blinker zu setzen?

Ja, je nachdem wie Sie in den Kreisverkehr einfahren und wie Sie diesen verlassen, müssen Sie die Blinker unterschiedlich nutzen. Was hierbei wichtig ist, erfahren Sie hier.

Kreisverkehr in Irland: Welche Formen gibt es?

Kreisverkehr in Irland: Vorfahrt haben die Fahrzeug, die sich im Kreisverkehr befinden.
Kreisverkehr in Irland: Vorfahrt haben die Fahrzeug, die sich im Kreisverkehr befinden.

Ein Kreisverkehr kann in Irland unterschiedlich aufgebaut sein. So gibt es Varianten mit einer begrünten oder asphaltierten Mittelinsel, die baulich von den Fahrspuren abgetrennt ist. Doch auch Kreisverkehre, die nur durch Markierungen auf dem Asphalt oder durch Barken gekennzeichnet sind, kommen mitunter vor. Kreisverkehre können zudem ein- oder mehrspurig sein. Die Anzahl der möglichen Ausfahrten hängt davon ab, wie viele Straßen hier aufeinander treffen.

Ein Kreisverkehr wird in Irland in der Regel von verschiedenen Verkehrszeichen begleitet. Zunächst kündigt ein grünes Hinweisschild an, welche Ausfahrten wohin führen. Auf grünem Hintergrund ist ein weißer Kreisverkehr zu sehen. An den jeweiligen Abzweigungen können sowohl Orte als auch die Nummern der Straßen benannt sein. Befinden sich Fahrer auf einer wichtigen Straße wie einer Nationalstraße kann das Hinweisschild mit einem Pfeil an der Ausfahrt auch verdeutlichen, wo diese Straße weitergeführt wird.

Als nächstes ist kurz vor dem Kreisverkehr in Irland üblicherweise ein auf einer Ecke stehendes gelbes Viereck zu finden. Diese hat einen schwarzen Rand und weißt drei schwarze Pfeile auf, welche in einem Kreis angeordnet sind. Dies ist der Hinweise, dass ein Kreisverkehr unmittelbar bevor steht.

An den Einfahrten zum Kreisverkehr sind meist Vorfahrtsschilder angebracht, die darauf hinweisen, dass Fahrzeuge im Kreisverkehr Vorrang haben. Die Schilder können Aufschriften wie „Géill Slí“, „GIVE WAY“, „STOP“ oder „YIELD“ aufweisen. Alle bedeuten, dass die Vorfahrt zu gewähren ist. Bei größeren Anlagen, befinden sich auf dem Asphalt dann in der Regel auch Markierungen, welche Sperrflächen und Richtungsanzeigen für die Fahrspuren anzeigen.

Missachten Sie die Vorfahrt, droht ein Bußgeldbescheid aus dem Ausland. Die folgende Tabelle zeigt auf, welche Sanktionen möglich sind:

VerstoßBußgeld inner­halb von 28 TagenBußgeld inner­halb der darauf­folgenden 28 Tage
Überfahren eines Vorschrifts­zeichens für eine Spur, ohne Vorfahrt zu gewähren60 EUR90 EUR
Verkehrszeichen oder Linie für "Vorfahrt gewähren" missachtet
(Failure to yield right of way at a yield sign/yield line )
80 EUR120 EUR
Vorfahrt nicht gewährt
(Failure to yield)
80 EUR120 EUR

Kreisverkehr im irischen Linksverkehr

Missachten Sie die Vorfahrt in einem Kreisverkehr in Irland, drohen Bußgelder.
Missachten Sie die Vorfahrt in einem Kreisverkehr in Irland, drohen Bußgelder.

Ein Kreisverkehr in Irland wird grundsätzlich im Uhrzeigersinn befahren.

Sie biegen als nach links in den Kreisverkehr ein und fahren auch nach Links wieder aus diesem heraus. Beim Einfahren blinken Sie nicht, wenn Sie die Ausfahrt nehmen, die geradeaus liegt. Es kurz vor dem Herausfahren ist der linke Blinker einzuschalten.

Nutzen Sie die nächste linke Ausfahrt, ist der linke Blinker beim Einfahren zu setzen. Nutzen Sie eine rechte Ausfahrt, die nach der geradeaus liegenden kommt, setzen Sie beim Einfahren den rechten Blinker, halten sich rechts und setzen beim Herausfahren den linken Blinker.

Die „Road Safety Authority“ (Straßensicherheitsbehörde) stellt auf ihrer Webseite ein Video zur Verfügung, welches das richtige Verhalten in einem Kreisverkehr in Irland anschaulich darstellt. Sie finden das Video unter folgenden Link: rsa.ie/

Ein übersichtliches PDF-Dokument zur Nutzung von einem Kreisverkehr in Irland bietet die RSA ebenfalls an. Dieses ist in englischer Sprache unter folgenden Link abrufbar: rsa.ie/Documents/

Quellen und weiterführende Links

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Kreisverkehr in Irland: Welche Richtung ist die richtige?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.